Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

“Was, wenn er doch ein Bewusstsein hat?” – Verwendung von Donald Trump als medizinisches Versuchskaninchen umstritten

10. Oktober 2020 ·

US-Präsident Donald Trump wurde nach seiner Covid-19-Erkrankung u. a. mit einem experimentellen Medikamentencocktail auf Basis synthetischer Antikörper behandelt, zudem bekam er neben vielen anderen Präparaten auch das unter Medizinern umstrittene Ebola-Medikament Remdesivir. Nun gibt es in der Fachwelt eine Diskussion darüber, ob die amerikanischen Ärzte ethisch einwandfrei gehandelt haben. “Aus meiner Sicht spricht nichts dagegen, solche Experimente an gefühllosen Wesen durchzuführen”, sagt die Londoner Professorin Helen Bournidge. “Der Präsident scheint mir daher ein geeigneter Proband zu sein.” Anders sieht das Dr. Armin Frohlens, Internist in Wien: “Wir können uns einfach nicht sicher sein, dass Trump nicht vielleicht doch zu Gefühlen oder gar intellektuellem Bewusstsein fähig ist.” Daher sehe er die Experimente an Trump skeptisch. (EZ)

Foto: Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States – Public Domain, Link


Diesen Beitrag bezahlen …

Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit Ihrem Beitrag finanzieren wir Zigaretten und Kaffee für die ganze Redaktion, manchmal auch Alkohol. Niemals aber Waffen.

Suchen Sie sich einfach den Preis aus, der Ihnen am besten gefällt. Abgewickelt wird über Paypal, Sie müssen aber kein Konto bei dem Unternehmen haben. Das Geld landet übrigens beim »Seriösen Verlag«, einem von uns betriebenen seriösen Verlag. So, los jetzt! Viel Spaß beim Bezahlen!




Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (3)
  • Sehr schlecht (3)
  • Hundsmiserabel (5)
  • Mir egal (7)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (33)
In category:
Newer Post

Um Ernst der Lage zu verdeutlichen: Regierung verknappt Klopapierangebot

Da die Infektionszahlen in Deutschland teilweise stark ansteigen und nun zwei Dutzend Städte und Regionen den Inzidenzwert von 50 Erkrankten pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche überstiegen haben, greift die Regierung zu einer drastischen Maßnahme, um die Bevölkerung zu diszplinieren.…
Read
Older Post

Max Mustermann verklagt die Bundesrepublik

Soltau-Fallingbostel (EZ) | Max Mustermann aus dem niedersächsischen Soltau-Fallingbostel hat Klage gegen die Bundesrepublik erhoben. Der Vorwurf lautet auf Verunglimpfung und Bloßstellung seines Namens mit teils verheerenden Folgen für den Kläger. "Seit Jahren schließe ich ohne mein Wissen allerlei Verträge ab, auf…
Read
Random Post

„Zumindest kennt mich jetzt endlich jeder“: Agrarminister Schmidt mächtig stolz auf seine Glyphosat-Entscheidung

Berlin (EZ) | 28. November 2017 | Mit seiner umstrittenen Glyphosat-Entscheidung steht Agrarminister Christian Schmidt parteiübergreifend in der Kritik. Doch alleine für die plötzliche mediale Aufmerksamkeit habe sich der Aufwand gelohnt. Er freue sich, dass ihn nun endlich jeder Bundesbürger…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel eins Nur eine einzige Träne. Das war’s! Eine Träne! Sie kullerte langsam an ihrem linken Auge die Wange entlang, das Kinn hinunter bis sie sich schließlich auflöste.Sie hatte sich die Reaktion schlimmer vorgestellt. Immer…
Read
Random Post

Neue Steuer auf jeden abgegebenen Stimmzettel soll Griechenland sanieren

Athen (EZ) | 22. August 2015 | Athen führt eine Steuer auf Wahlen ein: Jeder abgegebene Wahlzettel wird mit zehn Prozent des Nettoeinkommens besteuert. In diesem Jahr wird es deshalb noch vier weitere landesweite Wahlen geben. Der Rücktritt von Premierminister…
Read
Random Post

"Wenn ich Merkel bin, ist Trump Seehofer!“ – Clinton wehrt sich gegen Merkel-Vergleich

New York/Berlin (EZ) | 16. August 2016 | Donald Trump hat Hillary Clinton als „Merkel Amerikas“ bezeichnet. Das lässt die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten nicht auf sich sitzen. In einer Rede bezeichnete sie Trump nun wiederum als Seehofer Amerikas. Die Republikaner…
Read