Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Möchte Namensgeber bleiben: Peter Hartz ändert Namen schon einmal in Peter Bürgergeld um

Berlin (EZ) | 12. Februar 2019 | Nachdem die SPD am Wochenende bei einer Klausurtagung unter anderem beschloss, Hartz IV durch ein sogenanntes Bürgergeld zu ersetzen, hat Ex-Regierungsberater Peter Hartz heute unverzüglich seinen Namen ändern lassen. Er wolle auch bei der künftigen Arbeitsmarktreform eine wichtige Rolle spielen und mit seinem Namen Pate stehen, so Peter Bürgergeld in einer Begründung.

Mission News Theme von Compete Themes.