Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Ausgabe 14/2020

Mit einem raffinierten Plan will Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) die Wirtschaft so schnell wie möglich wieder Fahrt aufnehmen lassen. Durch ein eilig verabschiedetes Gesetz, das Kinderarbeit erlaubt, sollen zahlreiche Geschäfte schon bald wieder eröffnen können.
Überall im Land melden Menschen tatsächliche oder vermeintliche Verstöße gegen die derzeit geltenden Infektionsschutzmaßnahmen. Um der Flut der Meldungen und Anzeigen Herr zu werden, haben die Bundesländer jetzt in den Städten, Gemeinden und Landkreisen Blockwarte ernannt.
Gute Nachrichten für Horst Schlesinger aus Jena. Seit es in seiner Heimatstadt die Mundschutzpflicht gibt, traut sich der einst zum hässlichsten Bürger der Stadt gewählte 42-Jährige wieder aus dem Haus - ohne Hohn und Spott ernten zu müssen.
Über vier Millionen Menschen sahen vergangenen Sonntag die letzte Folge der "Lindenstraße". Wegen des hohen Zuspruchs wird nun jeden Sonntag eine letzte Folge ausgestrahlt.
Der Süßwarenproduzent Mars ruft einen beliebten Schokoriegel zurück, das linke Twix. Das rechte allerdings kann bedenkenlos verzehrt werden.
Die Kontaktsperren brachten unseren offiziellen Umfrager auf die derzeit wohl naheliegendste Frage.
Briefe an die Redaktion.

Das ewige Dilemma: Essen soll schmecken, nicht zu schwer oder zu teuer sein und dabei auch noch gut klingen. Wir haben da etwas für Sie: Pain gris au beurre de la vache irlandaise non salé. Lecker!
Wer uns jüngst verlassen hat.
Für einen großen Überlebensexperten.
Kapitel zwei des Fortsetzungsromans von Silke S. Bischoff