Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Mehrheit der Deutschen würde heterosexuellen männlichen Kanzler akzeptieren, wenn er einigermaßen bei Verstand wäre

26. September 2020 ·

Einer neuen Umfrage zufolge können sich 76 Prozent der Wählerinnen und Wähler einen männlichen Kanzler vorstellen, selbst wenn er hetereosexuell wäre – nur über ausreichend Verstand sollte er verfügen. Damit ist einer der heißesten Kandidaten für den CDU-Vorsitz wohl aus dem Rennen. „Friedrich Merz genoss bis vor kurzem noch ein bisschen Ansehen“, sagt Dr. Christine Feldmann, die Leiterin der Studie. „Und das, obwohl er jedem ungefragt seine Sexualität und sein Privatleben unter die Nase rieb. Das haben die Wähler bisher noch weitestgehend toleriert.“ Aber dass er nur über wenig Anstand, Feingefühl und Verstand verfügt, mache ihn für die meisten Menschen unwählbar. (EZ)


Diesen Beitrag bezahlen …

Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit Ihrem Beitrag finanzieren wir Zigaretten und Kaffee für die ganze Redaktion, manchmal auch Alkohol. Niemals aber Waffen.

Suchen Sie sich einfach den Preis aus, der Ihnen am besten gefällt. Abgewickelt wird über Paypal, Sie müssen aber kein Konto bei dem Unternehmen haben. Das Geld landet übrigens beim »Seriösen Verlag«, einem von uns betriebenen seriösen Verlag. So, los jetzt! Viel Spaß beim Bezahlen!




Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1)
In category:
Newer Post

Systemrelevante streiken für 4,8 Prozent mehr Applaus

Anfang der Woche fanden die ersten von den Gewerkschaften angekündigten Warnstreiks im Öffentlichen Dienst statt. Die Beschäftigten, vielfach sogenannte "Systemrelevante", fordern 4,8 Prozent mehr Applaus. "Das sollte mindestens drin sein", sagte Bettina Gebauer auf einer Kundgebung. "Als Altenpflegerin habe ich…
Read
Older Post

Studie beweist: Wer lauter schreit, hat die besseren Argumente

Münster (EZ) | Wie eine Studie der Universität Münster herausgefunden hat, haben in einer Diskussion oder in einem Streit diejenigen überdurchschnittlich häufig recht, die am lautesten schreien. Für die Studie hat man eine Gruppe von insgesamt zwölf Probanden zwischen 20…
Read
Random Post

Falsche Freunde, Hass und Pöbeleien: Facebook wird 12 und kommt in die Pubertät

Menlo Park (EZ) | 4. Februar 2016 | Facebook feiert heute seinen 12. Geburtstag. Doch wie viele andere Heranwachsende in diesem Alter, hat auch das soziale Netzwerk schwer mit der Pubertät zu kämpfen. Herrschte bis vor wenigen Jahren noch Harmonie…
Read
Random Post

Die Chefredaktion informiert #3

Es gibt wieder haufenweise tolle Neuigkeiten, die Sie höchstwahrscheinlich verpasst haben. Aber dafür gibt es ja uns! Heute geht es um N***r, einen Mafia-Clan, einen ungehobelten Obertroll, uvm! 1) Joachim Herrmann, seines Zeichens Innenminister des Freistaats Bayern, spricht aus, was…
Read
Random Post

Im Lotto gewonnen: Griechenland saniert Staatshaushalt

Athen (EZ) | 15. April 2015 | Griechenland im Glück: mehrere dutzend Beamte waren seit Amtsantritt der Regierung von Alexis Tsipras mit dem Ausfüllen von Lottoscheinen aus aller Welt beschäftigt. Nun hat sich der Aufwand ausgezahlt: insgesamt hat das Land…
Read
Random Post

Hinrichtung zum zweiten Mal verschoben: Todeskandidatin nimmt sich selbst das Leben

Atlanta (EZ) | 3. März 2015 | Nachdem die Hinrichtung der zu Tode verurteilten US-Amerikanerin Kelly Renee Gissendaner erneut verschobene wurde, weil das Gift angeblich trüb war, hat sich die 47-Jährige nun selbst das Leben genommen. Normalerweise sollte Kelly Renee…
Read