Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Weil sie sonst andere mit kruden Ideen anstecken: Experten empfehlen Quarantäne für Verschwörungstheoretiker von 60 Tagen

5. September 2020 ·

Während derzeit über eine Verkürzung der Quarantänezeit für mögliche Infizierte mit dem Coronavirus von 14 auf 10 Tage diskutiert wird, empfehlen Experten, für Verschwörungstheoretiker überhaupt eine Quarantäne einzuführen. Diese sollten einige Wochen lang – die Rede ist von mindestens 60 Tagen – ohne Kontakte zu anderen und ohne Zugang zum Internet in ihrer Wohnung verbringen, damit sie niemanden mit ihren kruden Theorien anstecken können. Sollten 60 Tage nicht genügen, wären auch 90 Tage denkbar. Oder 150. Oder 200 Tage. Im besten Falle jedoch einfach so lange, wie die Pandemie noch anhält. (EZ)




Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (77)
  • Sehr schlecht (107)
  • Hundsmiserabel (195)
  • Mir egal (105)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (526)
In category:
Newer Post

Mehr als 80 Millionen Teilnehmer halten Abstand und tragen Maske: Geradeausdenker halten Demo für Infektionsschutz ab

Es ist die wohl größte Demonstration, die jemals stattgefunden hat: die sogenannten "Geradeausdenker" verkünden zurzeit im ganzen Bundesgebiet, dass sie die Pandemiemaßnahmen der Bundesrgeierung im Großen und Ganzen für angemessen halten. "Ich bin nicht sehr überrascht, dass so viele mitmachen",…
Read
Older Post

Reichstag soll besser vor gefährlichen Spinnern geschützt werden: Waffenlobbyisten fürchten um ihren Zugang

Letzten Samstag versuchte ein Mob aus Spinnern und Idioten, in den Reichstag zu gelangen. Nun soll das Parlamentsgebäude besser geschützt werden. Andere Spinner befürchten, damit ebenfalls schwerer Zugang zum Parlament zu erhalten. "Wir fordern, nicht mit solchen Leuten in einen…
Read
Random Post

Immer moderner: Vatikan erlaubt Katholiken, nackt auf die Welt zu kommen

Vatikan (EZ) | Der Papst kommt immer mehr im 21. Jahrhundert an: Nach seinen eher liberalen Äußerungen zu Homosexualität und dem Gebrauch von Verhütungsmitteln erlaubt er seinen Schäfchen nun auch noch, vollkommen unbekleidet zur Welt zu kommen. Die Katholische Kirche…
Read
Random Post

Online-Razzia: Polizeiprofile "Poli Zei" und "Der Polizist" durchsuchen Foren nach Hasspostings

World Wide Web (EZ) | 13. Juli 2016 | Seit heute Vormittag sind zahlreiche Polizeiprofile im Internet aktiv, um Hasspostings zu finden, zu löschen und anzuzeigen. Den Tätern droht eine mehrjährige Abschaltung der Internetleitung. Seit sechs Uhr heute Früh haben…
Read
Random Post

„Hass auf Menschen“ – sämtliche AfD-Mitglieder vorsorglich wegen Amokverdachts festgenommen

München (EZ) | 25. Juli 2016 | Wie gestern bekannt wurde, soll das Motiv des Münchener Amokläufers vor allem im "Hass auf Menschen" begründet sein. Nun hat die Polizei vorsorglich sämtliche AfD-Mitglieder festgenommen, aus Angst, diese könnten in nächster Zeit…
Read
Random Post

Erdogan sucht „zwei Männer mit Gewehren, die die extra 3-Redaktion“ besuchen

Ankara/Hamburg (EZ) | 29. März 2016 | Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat eine kleine Operation angeregt, um seinen Unmut über eine Satire der NDR-Sendung „extra 3“ zu verdeutlichen. Er sucht nun „zwei Männer, die in der Redaktion mit Kalaschnikows für…
Read