Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Hitzewelle: Gast verbrüht sich in Bisto an seinem Eiskaffee

15. August 2020 ·

In Magdeburg hat sich ein Mann an seinem Eiskaffee verbrannt. Wie Zeugen berichten, habe der Gast bei rund 37 Grad am Tisch vor dem Bistro gesessen und aus seinem Strohhalm trinken wollen, als er aufschrie und sich die Zunge festhielt. Herbei geeilte Mitarbeiter versuchten seinen Mund mit Eiswürfeln zu kühlen, doch dabei fügten sie ihm weitere Verbrennungen zu. „Es war grotesk. Alles, was kühl war und helfen sollte, erhitzte sich unmittelbar bevor es den Mund des Mannes berührte“, so ein Zeuge. Mit schweren Verbennungen wurde der 42-Jährige schließlich ins Krankenhaus eingeliefert. (EZ)





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (161)
  • Sehr schlecht (1167)
  • Hundsmiserabel (143)
  • Mir egal (173)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (140)
In category:
Older Post

Nach Coronatest-Panne in Bayern: Armin Laschet mit Lachmuskelentzündung in Krankenhaus eingeliefert

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet befindet sich zur Stunde im Krankenhaus. Wie sein Sprecher berichtet, soll sich der 59-Jährige eine schwere Lachmuskelentzündung zugezogen haben. Ursache sei demnach die Coronatest-Panne in Bayern gewesen sein, bei der hunderte positiv getestete Bürger erst sehr spät…
Read
Random Post

Irrtum: Mutmaßlich ältester Mensch der Welt bereits seit 35 Jahren tot

Neu Delhi (EZ) | 18. Juli 2013 | Er galt als bislang ältester Mensch der Welt. Doch nun stellte sich heraus, dass der 136-jährige Inder Rajesh Bakshi bereits seit knapp 35 Jahren tot ist. Seine Enkeltochter wurde skeptisch, nachdem ihr…
Read
Random Post

„Nur noch drei Anschläge“ – AfD bereitet sich auf Kanzlerschaft 2017 vor

Berlin (EZ) | 23. März 2016 | Nach den gestrigen Terroranschlägen in Brüssel mit mindestens 34 Toten bereitet sich die AfD langsam auf die Kanzlerschaft im nächsten Jahr vor. Die Parteispitze rechnete aus, dass es noch genau drei weitere schwere…
Read
Random Post

Amerika feiert Jubiläum: Zum 500. Mal fordert ein US-Präsident schärfere Waffengesetze

Washington, D.C./San Bernardino (EZ) | 3. Dezember 2015 | Große Jubiläumsfeier in den USA. Dank des gestrigen Attentats im kalifornischen San Bernardino mit mindestens 14 Toten durfte der amerikanische Präsident bereits zum 500. Mal schärfere Waffengesetze fordern. Zur Feier des…
Read
Random Post

Neue Studie widerlegt Studie, wonach es zu viele Studien gibt

Seattle (EZ) | Forscher der Seattle University haben einer von finnischen Forschen ermittelten Studie widersprochen, wonach es angeblich zu viele wissenschaftliche Studien gibt. In einer Studie belegen sie ihre Behauptungen. Erst kürzlich haben Forscher der finnischen Aalto University in einer…
Read
Random Post

Tausende Nuhr-Anhänger liefern sich Straßenschlacht mit Kölner Polizei

Köln (EZ) | 27. Oktober 2014 | Bei einer Demonstration von Anhängern des Hasspredigers Dieter Nuhr kam es gestern in Köln zu schweren Ausschreitungen zwischen etwa 2.000 von Nuhr angestachelten Salafisten-Gegnern und der Polizei. Die Bilanz der Ausschreitungen: etwa 40…
Read