Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Nach erneutem Corona-Ausbruch bei Tönnies: Schweine sollen sich künftig selbst schlachten, häuten und zubereiten

25. Juli 2020 ·

Nachdem erneut einige Mitarbeiter im Schlachtbetrieb der Firma Tönnies positiv auf das Coronavirus getestet wurden, zieht das Unternehmen nun endgültig die Konsequenzen. Künftig sollen sich die Schweine selber schlachten, häuten und entnehmen, so ein Sprecher. „Die Gefahr geht ja offenbar eindeutig von den Beschäftigten aus. Also müssen wir irgendwie dafür sorgen, dass der Betrieb auch ohne menschliche Hand weitergeführt werden kann“. Man werde deshalb der kompletten Belegschaft nach und nach kündigen und den Tieren bebringen, sich selbst „für den Endverbraucher schmackhaft zu machen“, wie es weiter heißt. Schweine seien intelligente Lebewesen. Man sei zuversichtlich, dass sie sich auch ohne fremde Hilfe schlachten und zerlegen können. (EZ)

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 31/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (76)
  • Sehr schlecht (106)
  • Hundsmiserabel (168)
  • Mir egal (103)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (527)
In category:
Newer Post

"Heimatschutz": Bundeswehr stellt perfiden Plan vor, um Rechtsradikale einzusammeln und in Kasernen zu sperren

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat am Donnerstag einen Plan vorgestellt, um möglichst viele Rechtsradikale unter zeitweiser Beobachtung zu stellen und von der Gesellschaft fernzuhalten. Unter der vermeintlichen Prämisse, sich während eines freiwilligen Dienstes bei der Bundeswehr für den »Heimatschutz« einzusetzen, sollen…
Read
Older Post

Weil Trump sie empfiehlt: CNN warnt versehentlich reflexartig vor Masken

Nachdem US-Präsident Donald Trump nun endlich auch das Tragen einer Mund-Nasenmaske im öffentlichen Raum empfiehlt, kam es beim Nachrichtensender CNN zu einer Reihe von peinlichen Fehlern im Redaktionsablauf. "Wir entschuldigen uns für die Verwirrung, die wir gestiftet haben", sagte ein…
Read
Random Post

Nette Geste: Linke verschenken Würste und rotes Fleisch an Pegida-Teilnehmer

Dresden (EZ) | 27. Oktober 2015 | Statt Beschimpfungen und Drohungen erhielten die etwa 15.000 Menschen, die gestern bei der Pegida-Demonstration in Dresden waren, von den Gegendemonstranten Würste und Produkte aus rotem Fleisch geschenkt. Es war eine ebenso überraschende wie schöne…
Read
Random Post

Verletzungspech beim HSV: Trainer Gisdol froh, dass wenigstens Manuel Gräfe heute zur Verfügung steht

Hamburg (EZ) | 19. Mai 2017 | Kurz vor dem wichtigen Abstiegsduell zwischen dem HSV und dem VfL Wolfsburg kann Hamburgs Trainer Gisdol aufatmen: Nachdem ihm zu Beginn der Woche noch zahlreiche Spieler verletzungsbedingt nicht zur Verfügung standen, kann er…
Read
Random Post

Bundesregierung beschließt Verlängerung der gesetzlichen Schwangerschaft

Berlin (EZ) | Nach monatelangem Tauziehen hat die Bundesregierung nun schließlich die Verlängerung der gesetzlichen Schwangerschaft beschlossen. Diese soll fortan 15 Monate statt der bisherigen neun bis zehn Monate betragen. Ärzteverbände und Wissenschaftler reagierten mit Fassungslosigkeit auf das neue Gesetz.…
Read
Random Post

01001110 01010011 01000001 00100000 01111010 01110101 01110010 00100000 01110101 01101110 01100010 01100101 01101100 01101001 01100101 01100010 01110100 01100101 01110011 01110100 01100101 01101110 00100000 01000001 01100010 01101011 11000011 10111100 01110010 01111010 01110101 01101110 01100111 00100000 01100111 01100101 01110111 11000011 10100100 01101000 01101100 01110100 00001101 00001010 00001101 00001010 00001101 00001010

01001101 11000011 10111100 01101110 01110011 01110100 01100101 01110010 00100000 00101000 01000101 01011010 00101001 00100000 01111100 00100000 00110010 00110101 00101110 00100000 01001110 01101111 01110110 01100101 01101101 01100010 01100101 01110010 00100000 00110010 00110000 00110001 00110011 00100000 01111100 00100000 00001101 00001010  01000101 01101001…
Read