Typ, der Drosten immer für seine Meinungsänderungen kritisierte, kritisiert nun, dass Drosten bei seiner Meinung bleibt

6. Juni 2020 ·

Ein Kölner hat dem Virologen Prof. Dr. Drosten in den letzten Monaten immer wieder vorgeworfen, zu oft seine Meinung zur Übertragbarkeit und Gefährlichkeit des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 geändert zu haben. „Das führt zu Unsicherheit in der Öffentlichkeit“, so der 42-Jährige regelmäßig auf Facebook, „wenn der Doktor mal das, mal das sagt!“ Nun hat er Mitte der Woche wieder seinen Unmut kundgetan. Auslöser war die Veröffentlichung der überarbeiteten Fassung der mittlerweile berühmten Studie über die Ansteckungsgefahr durch Kinder. Drosten bleibt darin bei seiner ursprünglichen Ansicht, dass es wahrscheinlich keinen signifikanten Unterschied in der Ansteckungsgefahr zwischen Kindern und Erwachsenen gebe. „Unfassbar! Der ändert einfach seine Meinung nicht!“, schreibt der Kölner nun. „Was wäre denn so schlimm daran? Armselig!“ (EZ)

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 23/2020 ««






  • Schlecht (69)
  • Sehr schlecht (69)
  • Hundsmiserabel (69)
  • Mir egal (69)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (69)




Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



In category:GESELLSCHAFT
Next Post

Umgekehrte Psychologie: US-Amerikaner wollen nun *für* Polizeigewalt demonstrieren, um nicht von Polizisten niedergeprügelt zu werden

Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd kommt es in den USA immer wieder zu zahlreichen Protesten gegen Polizeigewalt, auf die teilweise mit harscher Polizeigewalt reagiert wird. Nun versuchen es die Demonstranten mit umgekehrter Psychologie und protestieren für das…
Read
Previous Post

Zum Schutz der Allgemeinheit: BILD darf nur noch verpixelt erscheinen

Berlin (EZ) | Die BILD-Zeitung darf ab sofort nur noch verpixelt veröffentlicht werden. Damit sollen u.a. Persönlichkeitsrechte besser geschützt, die massive Verbreitung von Falschmeldungen verhindert und Vorurteilen, Hass und Abstumpfung einiger Bevölkerungsgruppen entgegengewirkt werden. Bisher durften die BILD-Zeitung und Artikel auf…
Read
Random Post

"Er spielt kaum und kostet ein Heidengeld": Löw gibt Manuel Neuer für nächstes Spiel frei

Évian-les-Bains (EZ) | 27. Juni 2016 | Es reicht der Leitung des Nationalteams: Weil Torhüter Manuel Neuer auf dem Platz kaum stattfindet und dafür aber viel zu teuer ist, wird Bundestrainer Joachin Löw beim nächsten Spiel auf ihn verzichten.  Mehr…
Read
Random Post

Damit sich zweites Impeachmentverfahren lohnt: Trump schläft schnell noch mit Praktikantin

Seit wenigen Tagen läuft das zweite Amtsenthebungsverfahren gegen den abgewählten US-Präsidenten Donald Trump. Nie zuvor musste ein amerikanischer Staatschef diese Prozedur zweimal über sich ergehen lassen. Damit sich der Aufwand und enorme juristische Ärger für ihn auch lohnt, hat Trump…
Read
Random Post

USA untersuchen Einfluss russischer Hacker auf die WM-Qualifikation

Washington, D.C. (EZ) | 12. Oktober 2017 | Die USA werden nicht an der WM nächstes Jahr in Russland teilnehmen - eine denkwürdige Niederlage gegen Trinidad & Tobago brachte das Aus. Nun setzt das Weiße Haus einen Sonderermittler ein, der die…
Read
Random Post

Heute ist Montag!

Unser Umfragebeauftragter ging heute auf die Straßen, um wahllosen Passanten einen schönen Wochenbeginn zu wünschen. Die Reaktionen werden Ihnen zu denken geben. Quelle: 1.267 mäßig gute gelaunte Arbeitnehmer Montagmorgen um 8 Uhr am Berliner Hauptbahnhof.©2019, Eine Zeitung
Read