E wie Wissen

9. Mai 2020 ·

Redewendungen und ihre Bedeutung: jedes Wochenende erklären wir in leicht verständlicher Sprache Herkunft und weiteres Wissenswertes über gebräuchliche Phrasen der deutschen Sprache. Heute: „An die Decke gehen“ und „Halt die Ohren steif“.

An die Decke gehen

Sie sind so richtig wütend, jemand hat Sie wirklich aufgeregt? Ihr Auto wurde – mal wieder – abgeschleppt, oder der Sohnemann hat – mal wieder! – das Nutella-Glas geleert und nicht für Nachschub gesorgt? Ja, dann könnten Sie doch wirklich „an die Decke gehen”, nicht wahr? Aber halt! In solchen Momenten lohnt es sich, kurz inne zu halten und sich zu fragen, woher dieser heute absolut gebräuchliche Ausdruck eigentlich kommt.



Forscher gehen davon aus, dass Menschen schon seit mehr als dreihundert Jahren sprichwörtlich an die Decke gehen. Erstmals erwähnt wird der Ausdruck in einem Gedicht des weitgehend unbekannten und aus heute nicht nachvollziehbaren Gründen erfolglosen Dichters Johannes von Herford. In seinem Meisterwerk “Der Sommer ist da” heißt es:

“[…] Da sehe ich doch etwas, was mich erzürnet,

Wahrlich sonderbar – mein Weibe im Felde

Bei dem Nachebarn in lustvollem Gebälge!

Da haut es mich um, ich nun zornesrot,

ich gehe an die Decke zu dem Gestöhne,

Worunter sich befindet, so dachte ich,

Meine Gattin mit dem Ehebrecher!

Doch zu meinem Glücke – und zu deren Entlastung –

Finde ich dort unter der Decken –

Nur harmloses Gespiel zweier Jungen.

Ich geselle mich dazu, entkleide mich rasch.

Wir lachen, streicheln, küssen, liebkosen uns,

Der Pfarrer kommt hinzu, und seine Frau,

Bald auch der Metzgermeister und sein Neffe!

Wie Gott uns schuf wonnen wir uns beisammen

Auf daß es nur so lechzt und schlabbert, […]”

Der Dichter selbst blieb zu Lebzeiten eher belächelt; aber sein Ausdruck “An die Decke gehen” machte bald die Runde und ist heute ein sehr gebräuchliches Sprichwort.


Halt die Ohren steif

Den Ausdruck „Halt die Ohren steif“ kennt wohl jeder. Man benutzt ihn oft zur Verabschiedung und er bedeutet so viel wie „Bleib gesund“ und „Machs gut!“. Doch haben Sie gewusst, dass die Redensart ursprünglich von den Kaninchen abstammt?



Tatsächlich neigen Kaninchen dazu, ihre Ohren bei Gefahr anzuspannen, oder auch: „steif“ werden zu lassen. In dieser Haltung erkennen sie frühzeitig, wenn sich ein Feind nähert und können rechtzeitig flüchten.

Bereits in den frühen 20er Jahren des 18. Jahrhundert sollen sich Kaninchen untereinander mit dem Ausspruch „Halt die Ohren steif“ verabschiedet haben. Wir Menschen haben die Redewendung schließlich im Laufe der Jahre übernommen. Angeblich war es ein Wanderer aus der Eiffel, der den Ausspruch Anfang des 20. Jahrhunderts bei den Kaninchen aufschnappte.

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 19/2020 ««




  • Schlecht (2)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (3)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



In category:GESELLSCHAFT
Next Post

Umfrage: "Würden Sie mir – natürlich gegen Geld! - dieses leckere Würstchen verkaufen?"

Unser Umfrager hatte diese Woche eine gute Frage. © 2020, Eine Zeitung. Quelle: 23 Würstchenbuden am Mehringdamm in Berlin »» Inhaltsübersicht Ausgabe 19/2020 «« Leserbrief schreiben
Read
Previous Post

Lebensanzeige: Sie

Trotz Corona haben Sie's zumindest bis heute geschafft - Glückwunsch! Während andere Zeitungen täglich über mehrere Seiten Todesanzeigen von frisch Verstorbenen verbreiten, die die Betroffenen nur selten noch selbst lesen können, geben wir Menschen die Möglichkeit, ihren geliebten Familienangehörigen, guten…
Read
Random Post

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will lieber WM-Sieg gegen Schweden als Einigung im Asylstreit

Berlin (EZ) | 20. Juni 2018 | Eine Umfrage der Einen Zeitung hat ergeben, dass die Mehrheit der Deutschen mehr Wert auf einen Sieg des DFB-Teams am Samstag gegen Schweden legt als auf eine Einigung im Asylstreit zwischen Merkel und…
Read
Random Post

Sigmar Gabriel: "Mit VDS wäre Anschlag auf französischen Zug nicht passi-- oh, Moment..."

Paris/Berlin (EZ) | 22. August 2015 | Der vereitelte Anschlag gestern in einem Schnellzug in Frankreich hat SPD-Chef Sigmar Gabriel zu einem ersten Statement veranlasst. Er sagte wörtlich: "Mit Vorratsdatenspeicherung wäre der Anschlag auf den Zug nicht passi-- oh, Moment."Danach…
Read
Random Post

Novum: Erste Bundesligasaison ohne HSV-Witze gestartet

Hamburg/Frankfurt (EZ) | 25. August 2018 | Gestern Abend eröffnete die Partie Bayern gegen Hoffenheim die 56. Bundesligaspielzeit. Diese Saison wartet mit einer gewaltigen Änderung auf, von der noch keiner weiß, wie die Fans sie aufnehmen werden: erstmals wird es…
Read
Random Post

„Maeiyer“: Häufigster deutscher Familienname wird zu einer Schreibweise zusammengefasst

Berlin (EZ) | Es ist einer der häufigsten Nachnamen in Deutschland und immer wieder kommt es aufgrund seiner unterschiedlichen Schreibweise zu Missverständnissen. Doch damit ist nun Schluss. Zukünftig soll es deshalb nur noch eine Familie „Maeiyer“ geben. Meier, Maier, Meyer,…
Read