Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Angela Merkel wusste es schon 2013: „Es wird keine PKW-Maut geben“


Luxemburg (EZ) | 18. Juni 2019 | Jetzt hat sie’s schwarz auf weiß: schon im Bundestagwahlkampf 2013 prophezeite Angela Merkel, dass es mit ihr keine PKW-Maut geben wird. Heute bestätigte das der Europäische Gerichtshof.

„Ich hatte es damals bereits gesagt und mich schon ein bisschen gewundert, dass die Minister Dobrindt und Scheuer so sehr dafür gearbeitet haben“, sagte Merkel heute nach dem für sie guten Urteil des EuGH. Auch der energische Kampf vom damaligen CSU-Chef Horst Seehofer für die Maut irritierte sie demnach. „Jetzt sieht er, wer recht hatte“, so Merkel trocken in Richtung des derzeitigen Bundesinnenministers.



Merkel sagte weiter, dass man sich den Gang durch die juristischen Instanzen hätte sparen können, wenn nur einfach alle auf sie gehört hätten.

Zum Beweis schickte die Kanzlerin per Whatsapp ihren CSU-Kollegen ein Youtube-Video des TV-Duells von September 2013, das bei der entsprechenden Frage ihres Herausforderers Peer Steinbrück beginnt.

(BSCH/Foto: By Armin Linnartz, CC BY-SA 3.0 de, Link)

Mission News Theme von Compete Themes.