74 Jahre nach Kriegsende: Sachsen soll nächstes Jahr endlich entnazifiziert werden

3. September 2018 ·

Dresden (EZ) | „Es hat ein bisschen gedauert, aber nun fangen wir auch dort an“: Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges teilten die vier Siegermächte mit, ab 2019 auch endlich Sachsen zu entnazifizieren.

Nur zufällig fällt diese Bekanntgabe mit den Ereignissen in Chemnitz zusammen, wie die Alliierten mitteilten. Ein Sprecher sagte, das sei zwar gerade ein ganz passender Zeitpunkt, aber tatsächlich sei die Entnazifizierung Sachsens schon länger für Anfang 2019 geplant. Warum Sachsen nicht schon entnazifiziert wurde, kann heute niemand mehr sagen. Es werden dann schon 74 Jahre seit Ende des Zweiten Weltkriegs vergangen sein.

Nun beginnen hunderte Mitarbeiter Frankreichs, Großbritanniens, Russlands und der USA damit, nationalsozialistische Strukturen in Sachsen aufzuspüren und zu zerschlagen. „Da wartet ein Haufen Arbeit auf uns, das wird nicht leicht“, sagt eine Engländerin, die zusammen mit 30 Kollegen Dresden bearbeiten wird. „Aber es hätte schlimmer kommen können. Die Jungs und Mädels, die sich der Landespolizei und des sächsischen LKA annehmen müssen, beneide ich nicht.“



Wie lange die Entnazifizierung dauert, könne man nur schätzen. „Wir rechnen aber nicht mit schnellen Erfolgen.“

(JPL)

Der Artikel erschien so ähnlich schonmal



  • Schlecht (20)
  • Sehr schlecht (516)
  • Hundsmiserabel (16)
  • Mir egal (9)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (161)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



In category:POLITIK
Next Post

Neues Großprojekt: BER wird abgerissen, um Platz für einen Flughafen zu machen

Berlin (EZ) | In Berlin soll ein neuer Flughafen entstehen. Das gab heute der Regierende Bürgermeister Michael Müller bekannt. Dafür soll die BER-Architektur, die seit Jahren Teil eines großen Kunstxperimentes ist, abgerissen werden, um Platz für das neue Bauprojekt zu…
Read
Previous Post

Wasserwerfer werden modifiziert, damit sie auch gegen Rechte eingesetzt werden können

Chemnitz/Berlin (EZ) | Aus technischen und werksbedingten Gründen können Wasserwerfer nicht gegen rechte Demonstranten eingesetzt werden, wie derzeit in Chemnitz zu sehen ist. Das wird sich nun ändern: Der Hersteller versprach eine Modifizierung. Der Wasserwerfer 9000 - in Deutschland der am…
Read
Random Post

Weil er noch nicht abgestillt ist: 36-jähriger Mitarbeiter muss zweitägige Geschäftsreise absagen

Hamburg (EZ) | 17. Januar 2019 | Ein Angestellter eines Hamburger Unternehmens musste eine Dienstreise zu einem Kunden bedauerlicherweise kurzfristig absagen: Grund: Seine Mutter hat es auch nach 36 Jahren noch immer nicht geschafft, ihn erfolgreich abzustillen. Wie das Unternehmen…
Read
Random Post

Buchtabenverbot der EU tößt auf Unvertändni

Brüel (EZ) | Da Verbot de Buchtaben " " hat international für Empörung georgt. Kritiker werfen der Europäichen Union vor, mit einem innloen Verbot ihre Macht mibraucht zu haben. Erneut haben heute Vormittag in vielen Großtädten Europa und vor dem…
Read
Random Post

"Fühl mich wie ein Bundespräsident" - Merkel beklagt zunehmenden Bedeutungsverlust

Berlin (EZ) | 13. November 2015 | Es wird immer einsamer um die Kanzlerin. Sowohl in der Bevölkerung als auch in der eigenen Partei schwindet zunehmend der Rückhalt. Nun beklagte sich Merkel darüber, sich wie "ein Bundespräsident" zu fühlen. So…
Read
Random Post

Desaster kurz nach Jahresbeginn: Sturm Burglind weht Zettel mit guten Vorsätzen weg

Berlin (EZ) | So ein Pech: das neue Jahr ist kaum drei Tage alt und schon sind alle guten Vorsäte weg. Das Sturmtief Burglind hat die entsprechenden Zettel und Notizen weggefegt. Seit der Nacht auf Mittwoch weht es stark durch…
Read