Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Kann hier und da aktuell etwas brüchig sein“: Behörden warnen vorm Betreten von Eisflächen

25. Juli 2018 ·

Momentan nicht zum Eislaufen geeignet: Badeseen wie dieser hier.
Momentan nicht zum Eislaufen geeignet: Badeseen wie dieser hier.

Berlin (EZ) | Derzeit sollten die Menschen besonders vorsichtig sein, wenn sie planen, im Freien Eislaufen zu gehen. Die meisten Seen haben derzeit keine tragfähige Eisschicht.

So ist aktuell zum Beispiel auf praktisch allen Seen in Berlin das Eislaufen nicht möglich, heißt es aus der Umweltbehörde. „Wir haben zwar noch nicht überall nachgeschaut, aber zum jetzigen Zeitpunkt kann ich sagen, dass 100% aller überprüften Seen nicht für Wintersport geeignet sind“, sagte ein Sprecher des Berliner Senats. Bis zum frühen Abend sollen auch die restlichen Seen und Teiche noch gesichtet werden.

Auch die anderen Bundesländer warnen die Bevölkerung davor, die Gewässer zu betreten. Bayern, das Saarland, Thüringen und Sachsen-Anhalt lassen sogar übers Radio durchgeben, dass „absolut keine Gewähr übernommen werden kann, dass die Seen Menschen tragen können.“

Erst gestern hatte die Polizei drei Jugendliche aus einem See in der Nähe von Köln gefischt, die eigentlich eine sogenannte „Arschbombe“ auf dem Eis machen wollten. „Das hätte auch richtig ins Auge gehen können“, so ein Sprecher.

Gefahren lauern überall. „Sie können noch so leicht sein – in diesen Tagen sollte man einfach nicht mit Schlittschuhen versuchen, Pirouetten zu drehen“, sagt ein Experte des niedersächsischen Landesforstamtes. Dieser Zustand bleibe „sicherlich noch bis mindestens Samstag“.

(JPL/Foto: Von KvikkEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31601779)

Dieser Beitrag erschien zuerst im Juli 2016.


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (18)
  • Sehr schlecht (16)
  • Hundsmiserabel (25)
  • Mir egal (18)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (863)
In category:
Newer Post

Psychotest: Wirst Du als Jungfrau sterben?

Nicht lachen - viele Menschen treibt diese Frage tatsächlich um. Für sie hat unsere wissenschaftliche Abteilung diesen effizienten Test entwickelt. Einfach mal machen! Sie sehen noch keinen Test? Sie fühlen sich verarscht? Keine Sorge, er lädt und wird gleich da sein.…
Read
Older Post

Damit Polizei sie nicht mehr versehentlich verprügelt: Juden sollen sich mit sternförmigem Abzeichen zu erkennen geben

Berlin/Bonn | 18. Juli 2018 | Vergangene Woche kam es zu einem peinlichen Fehler: Bonner Polizisten schlugen versehentlich auf das Opfer einer antisemitischen Attacke ein und verletzten den israelischen Professor. Damit sich so ein Vorfall nicht wiederholen kann, hat sich…
Read
Random Post

Cartoon #2

Nach dem Schwangerschaftstest.
Read
Random Post

Bayern klagt: "Können nicht alle Bundespolizisten aufnehmen"

München (EZ) | 15. September 2015 | Dramatischer Appell aus Bayern: Mehrere Gemeinden befürchten noch deutlich mehr Bundespolizisten, die untergebracht und versorgt werden müssen. "Wir stoßen langsam an unsere Grenzen," klagt ein Bürgermeister aus dem Grenzgebiet zu Österreich. "Wir können…
Read
Random Post

Demonstranten erhalten von Polizei Lob und Anzeige, weil sie vermummt waren

Weil sich 15 Demonstranten in Freiburg an die derzeit geltenden Empfehlungen gehalten haben und einen Mund-Nasen-Schutz trugen, wurden sie von Polizeibeamten gelobt. "Ein leuchtendes Beispiel, dass die Pandemie uns alle angeht und dass jeder seinen Beitrag leisten kann", so die…
Read
Random Post

Um ebenfalls regelmäßig getestet zu werden: Tausende Kassierer, Krankenpfleger und Erzieher bewerben sich als Profifußballer bei Bundesligaklubs

München (EZ) | Bewerbungsansturm auf die 36 Fußballklubs in der 1. und 2. Bundesliga. Nachdem bekannt wurde, dass die Saison fortgesetzt wird und regelmäßig Corona-Testungen vorgenommen werden, wollen tausende Kassierer, Krankenpfleger und Erzieher nun Profifußballer werden. Ilse Meinert aus München…
Read