Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Merkel überraschend schwanger – Kanzlerin ab August in Mutterschutz

9. April 2018 ·

Berlin (EZ) | 9. April 2018 | Mit dieser Nachricht hat wohl niemand gerechnet: Wie heute Vormittag offiziell bekannt gegeben wurde, erwarten Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Mann Joachim Sauer im Oktober ihr erstes gemeinsames Kind. Ende August verabschiedet sich die Kanzlerin in den Mutterschutz mit anschließender 14-monatiger Elternzeit.

„Wir freuen uns riesig“, so Merkel heute Vormittag in einer offiziellen Erklärung. „Wer mich kennt, weiß, dass ich mir immer schon eigene Kinder gewünscht habe. Entsprechend glücklich bin ich darüber, dass es nun endlich geklappt hat.“

Sie sei bereits in der 13. Woche und könne ihr Glück noch immer nicht fassen. „Wir wissen auch schon, was es wird, aber das behalten Joachim und ich noch für uns“, so Merkel schmunzelnd.

Ihrer Partei habe sie die erfreuliche Nachricht schon vor knapp vier Wochen mitgeteilt. Der Koalitionspartner SPD wisse seit rund einer Woche davon. „Alle haben sich total mit mir gefreut.“

Bis Ende August wird Merkel noch alle Amtsgeschäfte selbst führen. Dann verabschiedet sich die 64-Jährige in den Mutterschutz. Danach, so die Kanzlerin weiter, werde sie das Modell „Elternzeit Plus“ nutzen, damit auch ihr Mann zuhause beim Kind bleiben kann. „Da hat die Politik damals etwas wirklich gutes für junge Eltern geschaffen“, so Merkel glücklich. Irgendwann Anfang 2020 werde sie dann wieder ihre Arbeit als Bundeskanzlerin aufnehmen. „Vorerst aber nur auf 20-Stunden Basis.“

In der Zeit ihrer Abwesenheit wird Vizekanzler Olaf Scholz die Amtsgeschäfte führen. „Ich freue mich auf diese Aufgabe und bin sicher, dass ich Frau Merkel gut vertreten werde“, so der Finanzminister zuversichtlich.

Doch bis August wird Merkel noch sämtliche Termine persönlich wahrnehmen. „Es ist nicht immer so einfach wegen der verdammten Übelkeit. Außerdem merke ich, wie der Bauch wächst und wächst und hin und wieder die Rippe schmerzt. Aber ich genieße es und freue mich auf die Zeit mit Joachim und unserem kleinen Jungen…äh, oder Mädchen.“

(JME/Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (638)
  • Sehr schlecht (2237)
  • Hundsmiserabel (1460)
  • Mir egal (5315)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (4603)
Newer Post

Gericht beendet Kämpfe in Syrien, nachdem Tierschützer seltenen Käfer entdeckten

Damaskus (EZ) | In den Krisengebieten in Syrien haben Tierschützer den seltenen und geschützten Juchtenkäfer (Osmoderma eremita) nachgewiesen. Ein Gericht untersagte daraufhin weitere Kämpfe. Anfang März hatten Umweltschutzaktivisten in der umkämpften Region Ost-Ghouta Exemplare des seltenen Käfers nachgewiesen. Daraufhin haben Experten…
Read
Older Post

Sensation: Koblenzer Wissenschaftler erfindet das Rad neu

Koblenz (EZ) | Es ist ein Meilenstein im technischen Fortschritt: rund 5.500 Jahre nachdem die ersten Menschen das Rad erfunden haben, ist es einem Wissenschaftler aus Koblenz gelungen, das Rad noch einmal komplett neu zu erfinden. Die Ergebnisse stellte er…
Read
Random Post

„Wir schaffen das“: Merkel überzeugt, dass CDU bei Bundestagswahl die 5-Prozent-Hürde knacken wird

Schwerin/Hangzhou (EZ) | 5. September 2016 | Nach dem Wahldebakel der CDU bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, meldete sich nun auch Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Wort. Sie glaubt fest daran, dass ihre Partei bei der Bundestagswahl im nächsten Jahr die 5…
Read
Random Post

Gegenkampagne zu Schockbildern: Tabakindustrie wirbt mit Fotos von Helmut Schmidt und Jopi Heesters auf Zigarettenschachteln

Berlin (EZ) | 18. März 2016 | Während der Bundesrat heute über die Einführung von Schockbildern auf Zigarettenpackungen berät, hat die Tabakindustrie bereits erste Zigarettenschachteln auf den Markt gebracht, die unschlüssige Raucher davon überzeugen sollen, zukünftig häufiger zum Glimmstängel zu…
Read
Random Post

"Total weit entfernt!" - Trump reagiert entspannt auf Drohung aus Nordkorea, nachdem er Guam endlich auf Landkarte gefunden hat

Washington, D.C. (EZ) | 9. August 2017 | Nachdem Nordkorea gestern mit einem Raketenangriff auf die US-Pazifikinsel Guam drohte, äußerte sich Präsident Trump heute überraschend entspannt. Er habe die halbe Nacht damit verbracht, die kleine Insel auf der Landkarte zu…
Read
Random Post

Endlich: "Fidget Spinner Go" kommt auf den Markt

San Francisco (EZ) | 13. Juni 2017 | Die kalifornische Softwareschmiede Niantec lässt sich nicht lumpen: Nach dem sensationellen Erfolg von "Pokémon Go" im letzten Jahr bringt die Firma jetzt die App "Fidget Spinner Go" heraus.  "Damit kann man nun…
Read