Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Bayernfan weiß nach Niederlage seiner Mannschaft nicht, wie er emotional reagieren soll

19. März 2018 ·

Leipzig (EZ) | 19. März 2018 | Mit einem überraschenden 1:2 verlor der FC Bayern München gestern gegen den RB Leipzig. Ein Bayernfan, der das Spiel live im Stadion verfolgte, war nach der Partie mit seinen Emotionen komplett überfordert und bat Außenstehende um Hilfe.

Thorsten L. verstand die Welt nicht mehr. Der 38-jährige Bayernfan, der es gewohnt ist, jubelnd aus dem Stadion zu tanzen und mit seinen Kumpels auf den Sieg seiner Mannschaft anzustoßen, musste am gestrigen Sonntag eine völlig neue Erfahrung machen: Sein Team verlor gegen Leipzig mit 1:2.

Während es plötzlich die gegnerischen Fans waren, die sich freuten und ihr Team bejubelten, sah L. in seinen eigenen Reihen nur hängende Köpfe und fassungslos dreinblickende Gesichter. “Ich wusste nicht was los ist”, so der Münchener kurz nach der Partie. “Als der Abpfiff ertönte sprang ich wie jedesmal euphorisch auf und wollte meinen Sitznachbarn umarmen. Aber kein anderer Fan tat es mir gleich.”

Als man ihm erklärte, dass der Rekordmeister soeben verloren habe, wusste L. nicht, was er erwidern sollte. Also begann er, fröhlich den alten Klassiker “Deutscher Meister wird nur der FCB” anzustimmen. Doch als andere Fans ihn darauf hinwiesen, dass ein solches Lied nach der Niederlage unangemessen sei, verstummte L. unverzüglich und überlegte, was stattdessen zu tun sei.

“Ich suchte den Kontakt zu Leipzigfans und fragte sie, wie man mit einer Niederlage umzugehen hat. Da kamen dann Gott sei Dank ein paar wirklich hilfreiche Tipps.” So erfuhr der 38-jährige Bayernfan u.a., dass man sich ärgern dürfe und dass man auch ruhig weinen könne. “Aber halt vor Frust. Und nicht wie sonst vor Freude.”

Außerdem habe er gefragt, ob man denn trotzdem noch feiern gehen könne nach solch einem enttäuschenden Spieltag. “Da teilten sich die Meinungen. Die einen sagten ja, die anderen meinten, ich solle mich einfach verpissen und nie wiederkommen.”

Es dauerte etwa vier Stunden, bis Thorsten L. seine Emotionen wieder einigermaßen im Griff hatte. “Ich bin lange spazieren gegangen und habe dabei etwas nachgedacht. Ich kam zu dem Schluss, dass die Mannschaft uns Fans mit der Niederlage etwas sagen wollte. Was genau, weiß ich jedoch bis heute nicht.”

Trotzdem hofft L., so etwas nie wieder erleben zu müssen. “Jetzt ist erstmal Länderspielpause und danach hauen wir die Dortmunder weg.” Dann, so ist er sich sicher, werde er auch endlich wieder wie gewohnt jubeln dürfen.

(BSCH/Foto: Unknown. Last version at de.wikipedia was extracted from PDF file and uploaded by Marsupilami. – http://www.fcbayern.t-home.de/media/native/fan-banking/kartenbedingungen.pdf; transferred from de.wikipedia, Public Domain, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (7)
  • Sehr schlecht (207)
  • Hundsmiserabel (27)
  • Mir egal (18)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (27)
Newer Post

Mario Götze lässt Namen in "Marco Reus" ändern, um doch noch im WM-Kader zu stehen

Dortmund (EZ) | 15. Mai 2018 | Vor wenigen Stunden stellte Bundestrainer Joachim Löw seinen vorläufigen Kader für die WM in Russland vor. Der bis gestern unter dem Namen „Mario Götze“ bekannte 63-fache Nationalspieler freute sich über die Nominierung, nachdem…
Read
Older Post

Streit um Kostenbeteiligung eskaliert: Werder Bremen spielt ab sofort seine Heimspiele in Hamburg

Bremen/Hamburg (EZ) | Das Oberverwaltungsgericht Bremen entschied heute, dass die Deutsche Fußball Liga (DFL) generell an den Kosten für Polizeieinsätze bei Bundesligaspielen beteiligt werden kann. Jetzt eskaliert der jahrelange Streit: Werder wird mit sofortiger Wirkung seine Heimspiele in Hamburg austragen.…
Read
Random Post

Test: Sind Sie männlich oder weiblich?

Sie wissen nicht, welchem Geschlecht Sie angehören? Keine Sorge, wir werden es Ihnen verraten. Sie sehen noch keinen Test? Sie fühlen sich verarscht? Keine Sorge, er lädt und wird gleich da sein. Ja, Sie haben Recht...ja genau, die Technik...wem sagen…
Read
Random Post

Vorher konnte man sich nie selbst betrachten - Der Spiegel wird 70

Berlin (EZ) | 4. Januar 2016 | Der beliebte Spiegel feiert heute seinen 70. Geburtstag. Am 4. Januar 1946 erfand Rudolf Augstein eine reflektierende Fläche, in der sich der Jungunternehmer plötzlich selbst betrachten konnte. Seitdem ist der Spiegel aus der…
Read
Random Post

Name der Sendung bleibt: Steffen Hallaschka wird neuer Moderator von „Günther Jauch“

Berlin (EZ) | 9. Juni 2015 | Wenige Tage, nachdem bekannt wurde, dass Günther Jauch zum Jahresende seine Talkshow im Ersten aufgeben wird, hat die ARD heute einen Nachfolger vorgestellt. Ab Januar 2016 wird Steffen Hallaschka sonntags um 21:45 Uhr…
Read
Random Post

„Kann hier und da aktuell etwas brüchig sein“: Behörden warnen vorm Betreten von Eisflächen

Berlin (EZ) | Derzeit sollten die Menschen besonders vorsichtig sein, wenn sie planen, im Freien Eislaufen zu gehen. Die meisten Seen haben derzeit keine tragfähige Eisschicht. So ist aktuell zum Beispiel auf praktisch allen Seen in Berlin das Eislaufen nicht…
Read