Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Neue RTL-Doku-Soap zeigt Familien, die RTL-Doku-Soaps schauen

3. März 2018 ·

Köln (EZ) | Der Fernsehsender RTL setzt weiter auf Doku-Soaps: „Wir gucken RTL – Hurra!“ begleitet Familien am Rande der Gesellschaft, die gemeinsam vor dem Fernseher sitzen und sich RTL-Doku-Soaps ansehen.

Sendungen, die ganz normale Menschen bei ganz normalen Tätigkeiten zeigen, sind nach wie vor beliebt bei deutschen Programmdirektoren. Der Konkurrenzkampf im deutschen Privat-TV ist hart und der Druck, sich ständig neue Formate auszudenken, ist enorm. Der Trend geht zu immer Trash.

Nun hat RTL eine Show angekündigt, die das Niveau wohl weiter senken wird. Nachdem der Privatsender bereits mit Formaten wie „Bauer sucht Frau“, „Schwiegertochter gesucht“, Rach undercover“ oder „Mitten im Leben“ seit Jahren erfolgreich ist, sind auch im Jahr 2018 wieder neue sogenannte Doku-Soaps geplant, die schamlos arglose Menschen vorführt.

Im Sommer wird die Sendung „Wir gucken RTL – Hurra!“ ausgestrahlt. In zunächst 13 Episoden werden Familien gezeigt, die sich gemeinsam RTL-Doku-Soaps wie „Raus aus den Schulden“, „Rach, der Restaurantkritiker“ oder „Rach sucht: Deutschlands Lieblingsrestaurant“ ansehen.

Die Kritik an der geplanten, von Sonja Zietlow moderierten Reihe ist schon im Vorfeld groß. Experten fürchten, dass damit einmal mehr gutgläubige Menschen aus bildungsfernen Schichten dem ironisch-großstädtischen Publikum ausgesetzt werden.

Eine Sprecherin von RTL bestätigte, dass bereits nach geeigneten Familien gecastet werde. Voraussetzung für eine Teilnahme sei lediglich ein funktionierender Fernseher und ein lupenreiner Empfang des Senders RTL. Außerdem sitzt schon ein ganzes Team an der Fortsetzung des Formats. Für 2019 dürfen sich die Zuschauer auf „Wir schauen RTL II – Hurra!“ freuen.

(BSCH/Foto: By RTL Mediengruppe Deutschland – Fernsehserien.de, CC BY-SA 4.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (2)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (12)
Newer Post

Sensationeller Fortschritt: BER startet Parkplatz-Testbetrieb

Berlin (EZ) | Der Berliner Großflughafen BER beginnt in den nächsten Tagen mit einem ersten Testbetrieb seiner Parkplätze. Der derzeitige Flughafenchef spricht von einem vielversprechenden Zustand, in dem sich die Parkmöglichkeiten befinden sollen. Nach holprigem Verlauf des Bauvorhabens - die…
Read
Older Post

Um Fahrverbot zu umgehen: Autohersteller benennen Diesel in Düsel um

Wolfsburg (EZ) | 1. März 2018 | Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom Dienstag fürchten Millionen Autofahrer nun Fahrverbote in deutschen Städten. Um dem entgegen zu wirken, haben sich zahlreiche Autohersteller darauf geeinigt, Diesel offiziell in „Düsel“ umzubenennen. Ein Sprecher…
Read
Random Post

Mikrofon von Mario Barth begeht Selbstmord

Berlin (EZ) | 12. Juni 2014 | Tragischer Unglücksfall im engsten Umfeld des erfolgreichsten deutschen Komikers: das Mikrofon von Mario Barth hat sich am Wochenende umgebracht. Es hinterließ einen Abschiedsbrief - es konnte "den ganzen Scheiß nicht mehr länger ertragen".…
Read
Random Post

Flüchtlingsdebatte zu anstrengend: EU-Politiker sehnen sich nach Griechenland-Krise zurück

Brüssel/Berlin (EZ) | 3. September 2015 | Wie eine Umfrage unter rund 1.100 EU-Abgeordneten ergab, wünscht sich die Mehrheit der Politiker die Diskussionen um die Rettung Griechenlands zurück. Grund ist die derzeitige Flüchtlingsdebatte, die viele verantwortliche Politiker als „zu anstrengend…
Read
Random Post

"Jetzt erst recht": Europäer lassen sich Hass auf Muslime nicht von Terroristen verbieten

Brüssel/Berlin | 23. März 2016 | Einhelliges Echo in den sozialen Netzwerken: Viele Europäer werden sich nicht unterkriegen lassen und weiterhin Muslime hassen. Pegida, AfD, Vlaams Belang, FPÖ, Ukip – unisono verbreiten die europäischen Rechtspopulisten, dass auch die jüngsten Anschläge…
Read
Random Post

Schluss mit den Schülerstreiks: Polizei geht mit Wasserwerfern und Tränengas gegen streikende Grundschüler vor

Berlin (EZ) | 22. Februar 2019 | Seit Wochen steigt die Zahl der streikenden Schüler in Deutschland, die jeden Freitag für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen. Nun hat die Polizei interveniert und eine unangemeldete Demo von Grundschülern mit Wasserwerfern…
Read