Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Erst zwei Cannabis-Tote weltweit: Wissenschaftler erklären Kiffen zum sichersten Zeitvertreib neben Schlafen

5. Januar 2018 ·

Kiffen zählt zu den sichersten und ungefährlichsten Freizeitbeschäftigungen der Welt. Zu diesem verblüffenden Ergebnis kamen nun deutsche Wissenschaftler.
Kiffen zählt zu den sichersten und ungefährlichsten Freizeitbeschäftigungen der Welt. Zu diesem verblüffenden Ergebnis kamen nun deutsche Wissenschaftler.

Düsseldorf (EZ) | Deutsche Wissenschaftler haben weltweit die ersten beiden durch Cannabis-Konsum verursachten Todesfälle nachweisen können. Damit zählt das sogenannte “Kiffen” zu den mit Abstand sichersten Aktivitäten der Menschen und ist noch ungefährlicher als kochen, fernsehen, duschen und schlafen, bei denen pro Jahr deutlich mehr Menschen ums Leben kommen.

Wer hätte das gedacht? Der Konsum von Marihuana ist ungefährlicher als man bisher annahm. Deutsche Wissenschaftler der Uniklinik Düsseldorf haben herausgefunden, dass weltweit bis heute erst zwei Menschen an den Folgen von Cannabiskonsum gestorben sind. Man habe seit 2001 etliche Todesfälle untersucht und lediglich bei zweien konnte man die Ursache auf den Cannabis-Wirkstoff THC zurückführen, so Gerichtsmediziner Dr. Benno Hartung, der die Untersuchung durchführte. “Wir hätten nicht für möglich gehalten, dass Kiffen so sicher ist”.

Die Ergebnisse überraschen in der Tat, galt der Konsum von Cannabis bisher als gefährlich und ist seit Jahren strafbar. Doch wie Dr. Hartung weiter sagt, kenne er derzeit eigentlich kaum eine Freizeitbeschäftigung, die weniger tödlich ist. “Wir hatten allein im vergangenen Jahr 180 Todesfälle, die im Haushalt geschahen – während des Kochens, Duschens oder des Toilettenganges. Vier Menschen starben sogar bei dem Versuch, sich einfach bloß eine Kaffeetasse aus dem Küchenschrank zu holen.”

Selbst beim Schlafen kam es im vergangenen Jahr zu einem tödlichen Unfall, nachdem eine Frau im Schlaf aus dem Bett fiel und mit dem Kopf auf den Nachttisch krachte.

Dr. Hartung fordert deshalb nicht nur die umgehende Legalisierung von Marihuana, er empfiehlt auch, alle anderen Aktivitäten, die die Menschen pro Tag so tätigen, aufs Nötigste herunterzufahren und sich stattdessen einen Joint zu gönnen. “Nur so haben sie eine erhöhte Überlebenschance”, so der Gerichtsmediziner abschließend.

(JME/Foto: Chmee2 [CC BY-SA 3.0]) 

Erstmals veröffentlicht am 2.2.2014


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1497)
  • Sehr schlecht (1410)
  • Hundsmiserabel (1863)
  • Mir egal (2275)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (14741)
Newer Post

#NetzDG: Beleidigungen wie *******, ********** und *********** im Netz nicht mehr möglich

Internet (EZ) | Das jüngst in Kraft getretene Netzwerkdurchsetzungsgesetz soll das Internet friedlicher und harmonischer gestalten. Schimpfwörter wie *******, ********** und ************ werden nun automatisch unkenntlich macht. Selbst Bezeichnungen wie **** oder ******************* sollen nicht länger sichbar sein. Viele User…
Read
Older Post

Die sensationellsten Enthüllungen aus dem neuen Buch über Donald Trump!

Kommende Woche erscheint das Buch "Fire and Fury" von Michael Wolff, in dem Donald Trumps Ex-Berater Stephen Bannon aus dem Nähkästchen über den US-Präsidenten plaudert. Lesen Sie hier die schockierendsten Details.  Kann das alles wahr sein, was in Fire and…
Read
Random Post

Illegale Politikerpornografie: Tausende Nacktbilder deutscher Politiker im Ausland aufgetaucht

Berlin/Bukarest (EZ) | 6. März 2014 | Die rumänische Polizei hat einen riesigen Politikerporno-Ring aufgedeckt. Auf mehreren beschlagnahmten Rechnern wurden über 5.000 Nacktfotos deutscher Abgeordneter sichergestellt, die in die ganze Welt verkauft wurden. Unter den mutmaßlichen Tätern sind vor allem…
Read
Random Post

Rohstoff für beliebte Bärchenwurst: Kanada eröffnet Jungbären-Jagdsaison

Ottawa (EZ) | Die kanadische Regierung hat die diesjährige Jagdsaison auf junge Braun-, Schwarz- und Grizzlybären eröffnet: bis zu 80.000 Exemplare dürfen wieder in den Wäldern gejagt werden. Das Fleisch ist begehrter Grundstoff für die vor allem bei Kindern beliebte…
Read
Random Post

Zum Schutz der Allgemeinheit: BILD muss künftig alle Artikel nach spätestens 5 Minuten wieder löschen

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs ist die "Bild"-Zeitung dazu verpflichtet, zum Schutz der Allgemeinheit alle veröffentlichten Artikel nach spätestens fünf Minuten wieder zu löschen. Bereits kurz vor dem Richterspruch hat der Axel Springer Verlag einen Bericht über den Whatsapp-Verlauf eines…
Read
Random Post

Verschärftes Gesetz gegen Kinderpornografie: Millionen freuen sich auf Verbot von Anne-Geddes-Büchern

Berlin (EZ) | 18. September 2014 | Justizminister Heiko Maas kündigte eine härtere Gangart gegen Kinderpornografie an; u.a. sollen Fotografien von unbekleideten Kindern unter Strafe gestellt werden. Millionen Menschen mit Geschmack freuen sich nun auf das baldige Verbot von Bildbänden…
Read