Malta droht mit Einsatz von Steinschleudern, sollten die Streitigkeiten zwischen Trump und Kim nicht endlich enden

15. August 2017 ·

Valetta (EZ) | 15. August 2017 | Das gegenseitige Säbelrasseln zwischen Donald Trump und Kim jong-un belastet zunehmend auch andere Länder. Nun hat der Mittelmeerstaat Malta die Reißleine gezogen. Premierminister Joseph Muscat kündigte an, beide Nationen mit Steinschleudern zu beschießen, wenn die Streitereien nicht endlich aufhören.

„Mein Volk und ich können es einfach nicht mehr hören“, so Muscat heute Vormittag in einer offiziellen Erklärung genervt. „Täglich erreichen uns neue Meldungen, dass Trump oder Kim wieder einmal mit dem Abwurf einer Atombombe drohen. Können die sich nicht einfach die Hand geben und gut ist?!“



Der Premierminister könne außerdem nicht verstehen, weshalb niemand interveniert. „Was ist mit Frankreich, Deutschland, Russland oder China? Alles große Nationen, die doch bestimmt eine Meinung dazu haben. Warum kann niemand von denen den Streit zwischen Herrn Trump und Herrn jong-un schlichten?“

Es ärgere ihn maßlos, dass nun wieder der kleine Inselstaat im Mittelmeer die Wogen glätten muss. „Typisch, aber es nützt ja nichts!“, so Muscat wütend. „Wenn es sonst niemand macht, muss es halt wieder Malta erledigen und für den Weltfrieden sorgen!“

Aus diesem Grund sprach er den USA und Nordkorea eine einmalige „ultimative“ Drohung aus: „Wenn der Streit nicht bis kommenden Freitag beglichen wird, sieht unser Militär sich gezwungen, die zwei Zankhähne mit einer ordentlichen Ladung Steine zu beschießen.“



Dass es sich hierbei nicht um leere Worte handelte, demonstrierte der Minister unverzüglich, indem er einen Einblick in das Waffenarsenal gewährte, das zehn Steinschleudern offenbarte. „Und alle sind scharf und sofort einsatzbereit“, so Muscat warnend.

(BSCH/Fotos: Links: By Foreign and Commonwealth Office – Prime Minister of Malta, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34190639; rechts: Made by my grandfather, photographed by myself Yug, improved by Roby. Yug talk 22:14, 14 Jun 2005 (UTC) – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

„Größte Sonnenfinsternis, die ein Präsident je ermöglicht hat!" – Trump extrem stolz auf gestriges Himmelsspektakel

Washington, D.C. (EZ) | 22. August 2017 | Es war DAS Ereignis in den USA. Innerhalb von 100 Minuten war am gestrigen Montag eine komplett verdunkelte Sonne über 14 US-Bundesstaaten zu sehen. Kurz darauf übernahm US-Präsident Donald Trump die Verantwortung…
Read
Previous Post

Charlottesville: Trump reagiert auf Kritik und verurteilt "alle Dodge-Fahrer dieser Welt!"

Charlottesville (EZ) | 14. August 2017 | Nach den schweren rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville, bei der ein Attentäter mit seinem Dodge in eine Gruppe von Gegendemonstranten raste und dabei eine Frau tötete sowie zahlreiche Menschen zum Teil schwer verletzte, hat…
Read
Random Post

Bilderstrecke: So furchtbar sieht Hannover am Tag nach der "Nacht des Terrors" aus

Hannover (EZ) | 18. November 2015 | Am "Tag danach" bietet Hannover einen schlimmen Anblick. Schreckliche und furchtbare Bilder erreichen uns heute aus der niedersächsischen Landeshauptstadt wenige Stunden, nachdem der Terror die Stadt in Atem hielt. Sehen Sie hier eine Auswahl…
Read
Random Post

Schock für viele Fans: Donald Duck verlässt Disney-Konzern

Berlin (EZ) | Donald Duck, beliebte Hauptfigur der Disney-Geschichten um die berühmte Duck-Familie, verlässt nach Angaben seines Managers den Disney-Konzern. Kollegen und Fans äußerten sich betroffen. Donald Duck wolle sich nach mehr als 75 Jahren anderen Aufgaben widmen und sich…
Read
Random Post

NASA begeistert: Jeder der sieben entdeckten Planeten verfügt über mehr intelligentes Leben als die Erde

Washington, D.C. (EZ) | 23. Februar 2017 | Was für eine Sensation: Wie die NASA mitteilte, verfügen die jüngst entdeckten sieben erdähnlichen Exoplaneten über mehr intelligentes Leben als die Erde. Man habe auf nahezu jedem der Planeten - und sei…
Read
Random Post

Joachim Herrmanns Liste der abfälligen Bezeichnungen für Nichtweiße

Joachim Herrmann will künftig auf das Wort "Neger" im TV verzichten. Worauf sich Fernsehzuschauer in den nächsten Talkshow-Auftritten von Bayerns Innenminister dennoch freuen dürfen, steht hier: Wir sind an die Liste seiner Synonyme für Unweiße gelangt. Der CSU-Politiker hat gestern in…
Read