NACHRICHTEN

„Wollte das Sommerloch mal sinnvoll stopfen“ – Merkel überrascht mit sofortigem Rücktritt

Südtirol/ Berlin (EZ) | 31. Juli 2017 | Weil sie die Themenlage derzeit ein wenig lahm findet, erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel vor wenigen Minuten ihren sofortigen Rücktritt als Bundeskanzlerin. Sie sei sicher, dass das alljährliche Sommerloch damit für einige Wochen erfolgreich gestopft werden könne.

Damit hatte wohl niemand gerechnet: Merkel tritt als Bundeskanzlerin zurück. Damit hatte wohl niemand gerechnet: Merkel tritt als Bundeskanzlerin zurück.

Obwohl der Diesel-Skandal oder das Edeka-Attentat in Hamburg momentan alles andere als unwichtige Themen sind, herrscht im Großen und Ganzen eine eher maue Nachrichtenlage. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass viele Politiker im Urlaub sind und vor allem in Deutschland momentan nicht mit großen politischen Themen aufgewartet werden kann.

Das jedoch wünschte sich offenbar Bundeskanzlerin Merkel. Diese meldete sich vor einigen Minuten aus Südtirol, wo sie auch dieses Jahr mit ihrem Mann zusammen Urlaub macht, und sorgte für eine faustdicke Überraschung: „Ich trete mit sofortiger Wirkung von meinem Amt als Bundeskanzlerin zurück.“

Sie wolle auf diese Weise ein wenig das Sommerloch füllen und den vielen Journalisten damit einen Gefallen tun. „Ich lese im Urlaub noch mehr Nachrichten als sonst und ärgere mich jedesmal  darüber, dass die Themenlage aufgrund des Sommerlochs ausgerechnet dann so dünn ist, wenn ich mal richtig viel Zeit zum Lesen habe“, so Merkel weiter. „Deshalb dachte ich mir: Angela, wenn schon sonst kaum was los ist in dieser Welt, sorge ich eben selbst für ein paar Schlagzeilen.“

Sie freue sich schon sehr auf die Zeitungen von morgen. „Darüber wird ja nun erstmal ein paar Wochen zu berichten sein. Das wird toll!“

Angesprochen auf die Diesel-Affare, den vermutlich terroristisch geprägen Angriff im Edekamarkt, Donald Trump und weitere weltpolitische Themen, die aktuell das Land bewegen, antwortete Merkel nur knapp: „Leute, ich habe Urlaub. Da sind mir die Nachrichten egal.“

(JME/Foto: EU2016 SKDOORSTEP 2016-09-16 BRATISLAVA SUMMIT, CC0, Link)

 

"Nur ich darf andere beleidigen, ihr Schwanzlutscher!" - Trump erklärt Scaramucci-Entlassung
Lufthansapilot kündigt, weil Passagiere nach erfolgreicher Landung nicht applaudierten