„Freuen uns auf den G19-Gipfel“: Erdogan-Auftritt laut Merkel plötzlich kein Thema mehr

29. Juni 2017 ·

Hamburg/ Berlin (EZ) | 29. Juni 2017 | Ein möglicher Erdogan-Auftritt nächste Woche in Hamburg hat sich überraschend erledigt. Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel vor wenigen Minuten betonte, freue man sich stattdessen sehr auf den großen G19-Gipfel in einer Woche.

Kurzzeitig machten Berichte die Runde, wonach der türkische Präsident während des Gipfeltreffens in Hamburg einen Auftritt vor Anhängern plane. Bundeskanzlerin Merkel stellte sich daraufhin der Presse und teilte soeben mit, dass sie von diesen Gerüchten nichts wisse. „Abgesehen davon macht es auch gar keinen Sinn, da die Türkei doch gar nicht am G19-Gipfel teilnimmt.“



Stattdessen betonte die Kanzlerin, wie sehr sie sich schon auf die nächste Woche freue. „Es ist mir eine Ehre, alle 19 Nationen in unserem Land empfangen zu dürfen: Argentinien, Australien, Brasilien, China, Frankreich, England, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Kanada, Südkorea, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien, Südafrika, die USA, die EU….ja, und das war’s.“

Alle 19 teilnehmenden Nationen seien herzlich Willkommen in der Hansestadt. „Es wird ein großartiges Treffen werden. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen“, so Merkel abschließend.

(JME/Foto: links: By International Maritime OrganizationIMO at German National Maritime Conference, CC BY 2.0, Link; rechts: By kremlin.ru, CC BY 4.0, Link)



  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Merkel verspricht, mindestens zwei ihrer Wahlversprechen auch einzuhalten

Berlin (EZ) | 4. Juli 2017 | Einen Tag nachdem die Union in Berlin ihr Wahlprogramm präsentierte, versprach Kanzlerin Merkel den Bürgern heute, "mindestens zwei der Wahlversprechen auch einhalten" zu wollen. welche genau sein sein werden, wisse sie aber jetzt…
Read
Previous Post

Nächste Kehrtwende: Jetzt kann sich Merkel auch noch "soziale Gerechtigkeit" vorstellen

Berlin (EZ) | 28. Juni 2017 | Es wird eng für die SPD im Wahlkampf: Nachdem Kanzlerin Merkel sich das Thema "Ehe für alle" geschnappt hat, kann sie sich jetzt auch noch "soziale Gerechtigkeit im ganzen Land und für alle"…
Read
Random Post

"Für die CSU": Sigmar Gabriel lässt Grundgesetz ins Bayrische übersetzen

Berlin (EZ) | 30. September 2015 | SPD-Chef Sigmar Gabriel hat das Grundgesetz ins Bayrische übersetzen lassen. Damit will er erreichen, dass auch die Kabinettskollegen von der CSU die deutsche Verfassung verstehen können. Gestern erst präsentierte Gabriel eine arabische Variante…
Read
Random Post

E wie Wissen II

Redewendungen und ihre Bedeutung: jedes Wochenende erklären wir in leicht verständlicher Sprache Herkunft und weiteres Wissenswertes über gebräuchliche Phrasen der deutschen Sprache. Heute: "Mein lieber Herr Gesangsverein!" und "Etwas in den falschen Hals bekommen". Mein lieber Herr Gesangsverein! Die Herkunft…
Read
Random Post

Alle weltweiten Probleme sollen durch Star Wars-Einnahmen bekämpft und gelöst werden

Los Angeles/Hollywood (EZ) | 15. Dezember 2015 | In diesen Tagen startet der von vielen Fans sehnsüchtigst erwartete neue Star Wars-Teil "Das Erwachen der Macht".  Disney hat bereits angekündigt, mit den Einnahmen des Blockbusters, die Schätzungen zufolge mehrere Milliarden Dollar…
Read
Random Post

Lebensanzeige: Flughafen Tegel

Kaum zu glauben, aber er ist nicht tot zu kriegen. Während andere Zeitungen täglich über mehrere Seiten Todesanzeigen von frisch Verstorbenen verbreiten, die die Betroffenen nur selten noch selbst lesen können, geben wir Menschen die Möglichkeit, ihren geliebten Familienangehörigen, guten…
Read