Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Na sowas: Zahlreiche Staatschefs wollen Trump plötzlich unbedingt „auf einen Plausch“ treffen

16. Mai 2017 ·

Freut sich über die plötzlich rapide gestiegenden Beliebtheitswerte: Donald Trump
Freut sich über die plötzlich rapide gestiegenden Beliebtheitswerte: Donald Trump

Washington, D.C. (EZ) | 16. Mai 2017 | Über Nacht scheinen die Beliebtheitswerte von Donald Trump rapide angestiegen zu sein. Wie das Weiße Haus bestätigte, soll es seit gestern Nacht zahlreiche Anfragen von hochrangigen Politikern aus aller Welt geben, die den US-Präsidenten unbedingt auf einen „kleinen Plausch“ treffen wollen.

„Wir können uns das plötzliche Interesse an dem Präsidenten selbst nicht recht erklären“, so eine Sprecherin heute Vormittag. Fakt sei, dass kurz nach dem Besuch von Russlands Außenminister Lawrow vergangene Woche die Telefone kaum noch still stehen. „Jeder möchte Donald Trump kennenlernen und sich mit ihm ein wenig über Gott und die Welt unterhalten.“

Ungewöhnlich sei vor allem das hohe Interesse von Ländern, die seit Jahrzehnten ein eher gespaltenes bis schlechtes Verhältnis zu den USA hätten. „Als erster rief Kim Jong-un aus Nordkorea an. Kurz darauf meldete sich Mr. Assad aus Syrien. Beide teilten mit, dass sie sich sofort ins Flugzeug setzen könnten, um Trump zu treffen“, so die Sprecherin weiter.

Auch Kubas Präsident Raúl Castro soll signalisiert haben, dass er gerne bereit ist, den neuen US-Präsidenten persönlich kennenzulernen.

„Präsident Trump freut sich total über das plötzliche Interesse an seiner Person und fühlt sich zutiefst geehrt“. Er werde nun versuchen, alle Besuchsanfragen persönlich zu beantworten.

(JME/Foto: Marc Nozell from Merrimack, New Hampshire, USA – 20160208-DSC08060, CC BY 2.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Weiterer Geheimnisverrat: Trump verrät Inhalt der fünften Staffel von "House of Cards"

Washington, D.C. (EZ) | 16. Mai 2017 | Na toll - Dank der Plaudertasche Donald Trump weiß nun jeder, wie es mit der fünften Staffel der amerikanischen Politserie "House of Cards" weitergeht. Und vor allem: Wie die letzte Staffel ausgeht. …
Read
Older Post

Schulz legt sich fest: „Wenn wir die Bundestagswahl verlieren, werde ich nicht Bundeskanzler“

Berlin (EZ) | 15. Mai 2017 | Nach der erneuten SPD-Klatsche bei der gestrigen Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen äußerte sich SPD-Chef Martin Schulz zu seinen realistischen Aussichten, im September neuer Bundeskanzler zu werden. Demnach stünden die Chancen schlecht, wenn die SPD…
Read
Random Post

Polizistenmord: Reichsbürger wird in kaiserlichem Kerker in Königsberg verhört

Königsberg (EZ) | 20. Oktober 2016 | Der Reichsbürger, der gestern in Bayern einen Polizisten erschossen und drei weitere teils schwer verletzt hat, ist heute in den kaiserlichen Kerker nach Königsberg gebracht worden, wo er zur Stunde unter Zuhilfenahme von…
Read
Random Post

Aus Langeweile: EU-Abgeordnete besucht EU-Parlament

Straßburg (EZ) | 04. November 2011 | Silvana Koch-Mehrin, Abgeordnete für die FDP im Europäischen Parlament, hat dem EU-Parlament überraschend einen Besuch abgestattet. Nach eigener Aussage fiel ihr Zuhause einfach "die Decke auf den Kopf". In ihrem Haus in Brüssel,…
Read
Random Post

„Wir haben halt zu viele Einwohner“: China rechtfertigt hohe Hinrichtungszahlen

Peking (EZ) | 6. April 2016 | Die Zahl der Hinrichtungen weltweit ist laut Amnesty International im vergangenen Jahr dramatisch angestiegen. Angeführt wird die Liste einmal mehr von China mit über 1.000 Hinrichtungen pro Jahr. Staatsoberhaupt Xi Jinping verteidigt nun…
Read
Random Post

Neue italienische Regierung ist zur Hälfte jung und weiblich: Silvio Berlusconi kann sich Rückkehr in Politik wieder gut vorstellen

Rom (EZ) | 24. Februar 2014 | Der neue Ministerpräsident Italiens, Matteo Renzi, hat am Wochenende sein Kabinett vorgestellt. Es ist zur Hälfte mit Frauen besetzt und ausgesprochen jung im Vergleich zu bisherigen Regierungen. Überraschend kann sich Silvio Berlsuconi nun…
Read