Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Weil eine ohnehin immer verloren geht: H&M verkauft Socken nur noch im Dreierpack

3. März 2017 ·

Von nun an immerzu Dritt im Angebot: Socken.
Von nun an immerzu Dritt im Angebot: Socken.

Stockholm (EZ) | 3. März 2017 | Das Textilhandelsunternehmen Hennes & Mauritz verkauft ab sofort Socken nur noch im Dreierpack. Damit will der Moderiese  seinen Kunden eine “Joker-Socke” zur Verfügung stellen, für den Fall, dass wieder einmal eine in der Waschmaschine spurlos verschwindet und man gezwungen ist, in Folge dessen auch die andere zu entsorgen.

Wer kennt das nicht: Beim Aufhängen der Wäsche fällt plötzlich auf, dass eine Socke fehlt. Ärgerlich vor allem dann, wenn man das Paar gerade frisch gekauft hat. Auch langes Suchen bringt nur selten Erfolg: Sie bleibt verschwunden. Und mit nur einer Socke kann man gemeinhin wenig anfangen.

Das Bekleidungsunternehmen H&M hat nun auf das ewige Ärgernis vieler Menschen reagiert und bietet künftig statt zwei gleich drei Socken an. “Mit diesem Trio ist gewährleistet, dass im Falle des plötzlichen Verschwindens einer Socke immer noch eine weitere vorhanden ist, um das Paar wieder zu komplettieren”, so ein Sprecher des Unternehmens. Damit verlängere sich in der Regel die Tragzeit um bis zu siebeneinhalb Monate.

Natürlich erhöhe sich mit der Zusatzsocke auch der Preis, heißt es weiter. “Statt wie bisher im Schnitt zwei Euro für ein Paar zu bezahlen, müssen Kunden künftig etwa ein bis fünf Euro mehr ausgeben. Das hängt von der Qualität der Socke ab.”

Erhältlich ist das Dreierpack ab kommende Woche in jeder H&M-Filiale.

(JME/Foto: Éclusette – self-made, from public domain image Image:Socken_farbig.jpeg, Public Domain, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1)
Newer Post

„Selber selber, lachen alle Kälber“: Merkel reagiert endlich auf Erdogans Nazi-Vergleich

Berlin (EZ) | 6. März 2017 | Nach den neusten Provokationen von Erdogan hat nun auch endlich die Kanzlerin reagiert. Mit den Worten „Selber selber, lachen alle Kälber“ konterte Angela Merkel subtil die Nazi-Vergleiche des türkischen Präsidenten. Gestern wütete Erdogan…
Read
Older Post

Fall Yücel: Merkel unsicher, ob sie sich im Wahljahr mit Erdogan oder mit Axel Springer anlegen soll

Berlin (EZ) | 1. März 2017 | Deniz Yücel ist seit mehr als zwei Wochen in der Türkei inhaftiert, aber noch immer steht eine wichtige Entscheidung aus: wird sich Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahr der Bundestagswahl lieber mit dem türkischen…
Read
Random Post

Auch das noch: CDU bringt KoKoKoKo ins Spiel (kontrovers koordinierte Kooperationskoalition)

Berlin (EZ) | 13. Dezember 2017 | Es wird immer komplizierter rund um die Regierungsbildung. Nachdem die SPD gestern das Model einer sogenannten KoKo (Kooperationskoalition) ins Spiel gebracht hatte, spricht die Union heute von einer sogenannten KoKoKoKo: die kontrovers koordinierte…
Read
Random Post

Umfrage

Auch in diesen spannenden Tagen ist unser Umfrager natürlich für Sie da, um die richtigen Fragen zu stellen. Heute wollte er wissen: Schatz, was gibt's denn heute zu essen? © 2020, Eine Zeitung. Quelle: Eine Person in einer Küche in…
Read
Random Post

Reichstag soll besser vor gefährlichen Spinnern geschützt werden: Waffenlobbyisten fürchten um ihren Zugang

Letzten Samstag versuchte ein Mob aus Spinnern und Idioten, in den Reichstag zu gelangen. Nun soll das Parlamentsgebäude besser geschützt werden. Andere Spinner befürchten, damit ebenfalls schwerer Zugang zum Parlament zu erhalten. "Wir fordern, nicht mit solchen Leuten in einen…
Read
Random Post

Überblick verloren: CDU trifft sich versehentlich mit AfD zu Sondierungsgesprächen

Berlin (EZ) | 20. Oktober 2017 | Die Sondierungsgespräche sind im vollen Gange. Doch wie jetzt bekannt wurde, kam es heute Vormittag zu einem peinlichen Versehen. Weil die CDU kurzzeitig den Überblick verlor, mit wem sie noch alles verhandeln muss,…
Read