Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Na toll!“ – Gabriels Umfragewerte seit gestern Nachmittag um 40 Prozent gestiegen

25. Januar 2017 ·

Hätte plötzlich gute Chancen, Kanzler zu werden: Sigmar Gabriel.
Hätte plötzlich gute Chancen, Kanzler zu werden: Sigmar Gabriel.

Berlin (EZ) | 25. Januar 2017 | Tja, das hatte sich Sigmar Gabriel vermutlich etwas anders vorgestellt. Kurz nachdem bekannt wurde, dass der SPD-Chef nicht als Kanzlerkandidat antreten wird, sind seine Umfragewerte plötzlich um rund 40 Prozent angestiegen. Plötzlich ist er sogar beliebter als die Kanzlerin.

Es waren vor allem seine chronisch schlechten Umfragewerte, die Sigmar Gabriel nun dazu bewegten, den SPD-Vorsitz aufzugeben und die Kanzlerkandidatur dem beim Volk beliebteren Martin Schulz zu überlassen. Zuletzt lagen Gabriels Beliebtheitswerte bei mageren 20 Prozent, während Bundeskanzlerin Angela Merkel auf rund 46 Prozent kommt.

Doch mit dem überraschenden Verzicht auf die Kanzlerkandidatur schafft es Gabriel offenbar endlich in die Herzen der Bürger.

Wie eine Emnid-Blitzumfrage ergab, finden mittlerweile 62 Prozent der Menschen, dass der SPD-Chef ein „grundsolider, sympathischer Kerl“ sei. Bei einem direkten Vergleich zwischen Merkel und Gabriel würden aktuell sogar 70 Prozent für den 57-Jährigen stimmen. Damit trauen ihm zwei Drittel der Deutschen die Kanzlerschaft zu.

Gabriel war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Jedoch sollen Zeugen gehört haben, wie er in seinem Büro mehrfach herumbrüllte. Dabei sollen Sätze gefallen sein wie „Wollt ihr mich eigentlich alle verarschen!?“ und „Das ist doch jetzt Scheiße, ey!“

(JME/Foto: Olaf Kosinsky – Own work, CC BY-SA 3.0 de, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

„Muss ja erstmal Erfahrungen sammeln“ - Schulz bewirbt sich um Praktikumsplatz bei Merkel

Berlin (EZ) | 25. Januar 2017 | Wie gestern überraschend bekannt wurde, überlässt Sigmar Gabriel dem ehemaligen Präsidenten des EU-Parlaments, Martin Schulz die Kanzlerkandidatur für die SPD. Dieser kündigte anschließend an, sich bei Merkel zunächst für ein Praktikum bewerben zu…
Read
Older Post

Nach Gabriels Verzicht auf Kanzlerkandidatur: Merkel fürchtet plötzlich massiv um Wiederwahl

Berlin (EZ) | 24. Januar 2017 | Damit hatte niemand mehr gerechnet: Wie der STERN heute berichtet, will SPD-Chef Sigmar Gabriel nicht als Kanzlerkandidat für die SPD antreten. Während Parteien und Bürger überwiegend verständnisvoll reagieren, ist im Lager der CDU…
Read
Random Post

Abschied naht: Pep Guardiola verlernt bereits Deutsch

München/Manchester (EZ) | 28. April 2016 | Er ist Profi durch und durch: Wenige Wochen vor dem Abschied aus München bereitet sich Pep Guardiola schon fleißig auf seine Zeit in England vor. Um Platz für eine weitere Sprache zu machen,…
Read
Random Post

Gipfel in Minsk berät über Zeit nach Sturz von Weißrusslands Diktator Lukaschenko

Minsk (EZ) | 11. Februar 2015 | Die Staatschefs Europas und Russlands haben aus der aktuellen Ukraine-Krise gelernt und wollen ein ähnliches Chaos künftig vermeiden. Derzeit treffen sie sich in der weißrussischen Hauptstadt Minsk und besprechen, wie die Zeit nach…
Read
Random Post

Frohes Neues! Die Welt ist im Jahr 76 n. Geb. Chuck Norris angekommen

Berlin (EZ) | 1. Norrisday 76 | Weltweit wird heute kräftig gefeiert: Das Jahr 76 ist da! Punkt Mitternacht gingen überall auf dem Erdball Feuerwerkskörper hoch, wurden Böller gezündet und mit Sekt angestoßen: Mit dem heutigen Geburtstag von Chuck Norris beginnt…
Read
Random Post

Grundgesetz wird in Emojis übersetzt

Berlin (EZ) | Die Bundesregierung geht mit der Zeit. Weil Emojis mittlerweile einen Großteil der schriftlichen Kommunikation ausmachen und sie in allen Sprachen verständlich sind, soll das Grundgesetz nun als Emoji-Fassung erscheinen. „Es gibt noch ein paar Einzelheiten zu klären“,…
Read