NACHRICHTEN

Schock für Veganer: Avocados werden in Wahrheit aus Avokadobüffeln hergestellt

New York (EZ) | 2. November 2016 | Was für eine Hiobsbotschaft für alle Veganer. Amerikanische Wissenschaftler haben einen Komplott enthüllt: bei der weltweit beliebten Avocado soll es sich gar nicht um eine Pflanzenart handeln, sondern um ein Fleischprodukt, das aus dem sogenannten Avocadobüffel hergestellt wird.

Besteht aus drei Avocadobüffelherzen: Eine Avocado. Besteht aus drei Avocadobüffelherzen: Eine Avocado.

Besonders in den vergangenen Jahren schaffte es die Avocado zu einem der beliebtesten Nahrungsmittel für überzeugte Veganer. Ihr werden allerlei gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Doch nun kam heraus: Alles Schmu.

Wie amerikanische Wissenschaftler herausgefunden haben, soll es den Avocadobaum, an dem die Früchte wachsen, gar nicht geben. Stattdessen wird das kleine grüne Produkt aus dem Avocadobüffel gewonnen: Eine Kreuzung aus Schwein, Rind, Huhn, Krokodil, Erdmännchen und Ziege, die in Westafrika beheimatet ist.

„Die Legende über die Avocadofrucht ist eine große industrielle und vor allem perfide Lüge“, so Mike Wallington, einer der an den Untersuchungen beteiligter Biologen. „Für eine einzige Avocado, so wie wir sie kennen, werden alleine drei Avocadobüffel getötet. Zuvor werden sie eine Woche lang ohne Nahrung in einem dunklen, keimfreien Ort gelagert. Nachdem sie ausgehungert sind, werden sie gehäutet und alle unwichtigen Organe entnommen.“

Der Avocadobüffel hat etwa die Größe einer ausgewachsenen Kuh. Für die Avocado selbst wird lediglich das grüne Herz benötigt. „Alles anderes ist ungenießbar und verschwindet im Müll.“
Anschließend werden die drei Herzen von drei Tiere zusammengepresst und weitere vier Wochen bei 5 Grad gelagert. Zusammengehalten werden sie von einem ovalen Stein, der offiziell als der „Kern“ bezeichnet wird.

Wenn der Prozess beendet ist, ist die Avocado verzehrfertig.

Eine gute Nachricht jedoch haben die Wissenschaftler noch: „Gesund ist die Avocado dennoch. Sieht man davon ab, dass zahlreiche Tiere qualvoll sterben müssen, hat sie zumindest wichtige Vitamine und überraschend wenig Kalorien.“

(JME/Foto: Kjokkenutstyr.net – Quelle: Avocado on Board – Flickr, CC BY-SA 4.0, Link)

FBI erwischt Clinton-Mitarbeiter beim Schreddern von E-Mails
Auch das noch: FBI will alte E-Mails von Lincoln, Kennedy und Nixon untersuchen

1 Kommentar zu Schock für Veganer: Avocados werden in Wahrheit aus Avokadobüffeln hergestellt

  1. Alles luege ich wohne in brasilien und eine nichte meiner frau hst einen baum der avokado in ihrem garten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.