Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Vollverschleiert: Braut vor Standesamt von militanten CSU-Anhängern angegriffen

11. August 2016 ·

So ähnlich präsentierte sich die Frau, die heute Opfer einer politisch moivieren Hasstat wurde.
So ähnlich präsentierte sich die Frau, die heute Opfer einer politisch moivieren Hasstat wurde.

Straubing (EZ) | 11. August 2016 | Militante CSU-Anhänger haben heute Mittag eine junge Frau kurz vor ihrer Hochzeit angepöbelt. Die radikalen Integratisten wurden sogar handgreiflich, als sich die Braut weigerte, ihren Schleier abzulegen. 

Die Polizei musste anrücken und die Angreifer zurückdrängen, nur schwer waren die bekennenden Wertebewahrer davon abzuhalten, die verstörte Dame weiter zu drangsalieren. Zuvor wurde sie zunächst verbal angegriffen, weil sie sich vollverschleiert in der Öffentlichkeit zeigte.

Eigenen Angaben zufolge wollte sie „doch nur friedlich heiraten“. Aber weil ihr Gesicht kaum zu erkennen war und sie damit nach Ansicht der Integratisten die Werte der offenen deutsche Gesellschaft verspottete, wurde sie das Opfer der fünf vollkommen nüchternen Fundamentaldemokraten.

Als sie sich weigerte, ihre angebliche Hochzeitskleidung abzulegen und ihr Bräutigam versuchte, die Männer von ihrem Vorhaben abzuhalten, den „Unterdrückungsfetzen“ herunter zu reißen, eskalierte die Situation und es kam zu Handgreiflichkeiten. Eine ältere deutsche Frau, die das Geschehen von ihrer Wohnung aus beobachten konnte, rief schließlich die Polizei. Sie selbst traue sich aufgrund ihres Kopftuchs schon lange nicht mehr auf die Straße, teilte sie den Beamten mit.

Die Polizei bittet die Bevölkerung unterdessen, nicht unbedarft ihre Umgebung mit Schleiern, Kapuzen und sonstigen  Kopf- und Gesichtsbedeckungen zu provozieren. Dafür sei die Lage zu „unentspannt“.

(JPL/Foto: By hiro kobashiDSC_8820, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40671132)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

"Bekennervideos müssen künftig VOR Anschlägen veröffentlicht werden“ – de Maizière präsentiert neues Sicherheitspaket

Berlin (EZ) | 12. August 2016 | Gestern stellte Innenminister Thomas de Maizière ein neues Sicherheitspaket vor. Wichtigster Punkt: Zukünftig sollen Attentäter vor einem geplanten Anschlag ein Bekennervideo oder -schreiben veröffentlichen, damit die Polizei und auch die Bürger sich besser…
Read
Older Post

Tonga: Wissenschaftler entdecken erstes Land, das Trumps Humor versteht

New York/Nukuʻalofa | 11. August 2016 | Sie mussten lange suchen, doch endlich haben amerikanische Wissenschaftler das erste und vermutlich einzige Land gefunden, das die Witze von Präsidentschaftsbewerber Donald Trump nicht nur sofort versteht, sondern auch über diese lachen kann.…
Read
Random Post

Artikel spurlos verschwunden: EZ bittet Leser um Mithilfe

(EZ) | 14. August 2015 | Die EZ Redaktion sucht seit Stunden nach ihrem Artikel für heute. Der Artikel stand kurz vor der Veröffentlichung, als er plötzlich wie vom Erdboden verschwand. Die Herausgeber zeigen sich ratlos und bitten nun die…
Read
Random Post

Facebook-Nutzer empört, dass Facebook sie nicht über die Anschläge in Beirut informierte

Berlin (EZ) | 16. November 2015 | "Alle Welt redet über Paris, keiner berichtet über Beirut!!!!" - so hallt es derzeit in den sozialen Netzwerken. Nun melden sich erste User, die sich darüber empören, dass keiner ihrer Freunde sie über die…
Read
Random Post

Kurden bekommen Waffen von Deutschland, um sich gegen Türkei zu wehren

Erbil/Berlin (EZ) | 31. Juli 2015 | Die Bundeswehr wird zahlreiche Waffen an die derzeit unter türkischem Beschuss stehende PKK liefern. Der Gegner sei viel besser ausgerüstet, so ein Sprecher des Verteidigungsministeriums, da sei technische Unterstützung vonnöten.Seit einer Woche sehen sich…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel zwei »» Kapitel eins verpasst? «« Das soll also das Beste für sie sein? Ein Leben ohne ihn? Nach allem, was sie gemeinsam erlebt hatten, soll die Trennung nun das Beste sein?  Für wen? …
Read