Vollverschleiert: Braut vor Standesamt von militanten CSU-Anhängern angegriffen

11. August 2016 ·

So ähnlich präsentierte sich die Frau, die heute Opfer einer politisch moivieren Hasstat wurde.
So ähnlich präsentierte sich die Frau, die heute Opfer einer politisch moivieren Hasstat wurde.

Straubing (EZ) | 11. August 2016 | Militante CSU-Anhänger haben heute Mittag eine junge Frau kurz vor ihrer Hochzeit angepöbelt. Die radikalen Integratisten wurden sogar handgreiflich, als sich die Braut weigerte, ihren Schleier abzulegen. 

Die Polizei musste anrücken und die Angreifer zurückdrängen, nur schwer waren die bekennenden Wertebewahrer davon abzuhalten, die verstörte Dame weiter zu drangsalieren. Zuvor wurde sie zunächst verbal angegriffen, weil sie sich vollverschleiert in der Öffentlichkeit zeigte.



Eigenen Angaben zufolge wollte sie „doch nur friedlich heiraten“. Aber weil ihr Gesicht kaum zu erkennen war und sie damit nach Ansicht der Integratisten die Werte der offenen deutsche Gesellschaft verspottete, wurde sie das Opfer der fünf vollkommen nüchternen Fundamentaldemokraten.

Als sie sich weigerte, ihre angebliche Hochzeitskleidung abzulegen und ihr Bräutigam versuchte, die Männer von ihrem Vorhaben abzuhalten, den „Unterdrückungsfetzen“ herunter zu reißen, eskalierte die Situation und es kam zu Handgreiflichkeiten. Eine ältere deutsche Frau, die das Geschehen von ihrer Wohnung aus beobachten konnte, rief schließlich die Polizei. Sie selbst traue sich aufgrund ihres Kopftuchs schon lange nicht mehr auf die Straße, teilte sie den Beamten mit.

Die Polizei bittet die Bevölkerung unterdessen, nicht unbedarft ihre Umgebung mit Schleiern, Kapuzen und sonstigen  Kopf- und Gesichtsbedeckungen zu provozieren. Dafür sei die Lage zu „unentspannt“.



(JPL/Foto: By hiro kobashiDSC_8820, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40671132)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

"Bekennervideos müssen künftig VOR Anschlägen veröffentlicht werden“ – de Maizière präsentiert neues Sicherheitspaket

Berlin (EZ) | 12. August 2016 | Gestern stellte Innenminister Thomas de Maizière ein neues Sicherheitspaket vor. Wichtigster Punkt: Zukünftig sollen Attentäter vor einem geplanten Anschlag ein Bekennervideo oder -schreiben veröffentlichen, damit die Polizei und auch die Bürger sich besser…
Read
Previous Post

Tonga: Wissenschaftler entdecken erstes Land, das Trumps Humor versteht

New York/Nukuʻalofa | 11. August 2016 | Sie mussten lange suchen, doch endlich haben amerikanische Wissenschaftler das erste und vermutlich einzige Land gefunden, das die Witze von Präsidentschaftsbewerber Donald Trump nicht nur sofort versteht, sondern auch über diese lachen kann.…
Read
Random Post

Kevin Kühnert soll gar keine Ausbildung zum Bundestagsabgeordneten haben

Nach seiner Ankündigung, bei der nächsten Wahl für den Bundestag kandidieren zu wollen, steht Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert heftig in der Kritik. Dem 31-Jährigen wird vorgeworfen, nicht über eine entsprechende Ausbildung zum staatlich geprüften Bundestagsabgeordneten zu verfügen. "Mir ist nicht bekannt,…
Read
Random Post

Neuer Vorstoß: Dobrindt plant Hunde-Maut auf deutschen Fußgängerwegen

Berlin (EZ) | 22. Oktober 2014 | Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) plant neben der PKW-Maut ab 2016 auch eine Hunde-Maut auf deutschen Fußgängerwegen. Hundebesitzer und Opposition laufen Sturm gegen den Vorschlag. Die PKW-Maut ist seine persönliche Herzensangelegenheit. Nachdem Verkehrsminister Dobrindt…
Read
Random Post

Weil er Einkaufszettel unterwegs verlor: Mann kehrt mit Einkäufen im Wert von 12.437 Euro heim

Köln (EZ ) | Ein Mann aus Köln hat in einem Supermarkt sieben Stunden lang für über 12.000 Euro eingekauft. Grund: Er hatte unterwegs den von seiner Frau angefertigten Einkaufszettel verloren und befürchtete, etwas wichtiges zu vergessen. „Ich kam gerade…
Read
Random Post

Umfrage: Wollen Sie meinen Job haben?

Heute wollte unser Fragensteller von unseren Mitmenschen wissen, ob Sie sich einen gezielten beruflichen Tapetenwechsel vorstellen könnten. Wollen Sie meinen Job haben? Sie müssen nur einmal die Woche auf die Straße und den Leuten dämliche Fragen stellen. Quelle: 759 weitestgehend…
Read