Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Begeisterter Empfang: Bewohner des Jupiters heißen Nasa-Sonde herzlich Willkommen

5. Juli 2016 ·

Der Jupiter.
Der Jupiter.

Jupiter-City (EZ) | 5. Juli 2016 | Nach fünf Jahren und rund 2,8 Milliarden km Reise hat die Nasa-Sonde Juno endlich die Umlaufbahn des Jupiters erreicht. Empfangen wurde sie von einer frenetischen Menge Jupitanern. Der Bürgermeister sprach von einem „historischen Moment in der Geschichte unseres Planeten“.

Rund 780 Billionen Bewohner des Jupiters hießen Juno mit einer gigantischen Empfangsparty Willkommen. Aus zahlreichen Gegenden reisten sie an, um den Moment nicht zu verpassen, in dem die Erdsonde Juno den Orbit betrat.

„Wir konnten zunächst nur einen klitzekleinen Punkt sehen“, so ein junges Paar aus dem rund 250.000 km entfernten Örtchens Pawasa Pu. Aber dank eines riesigen Teleskops, das die Stadt aufgestellt hat, konnten wir die Ankunft live miterleben.“

Der Bürgermeister der Gegend, von der aus man Juno am besten erkennen konnte, erklärte, dass man schon seit Jahrmillionen darauf warte, Kontakt zu anderen Lebensformen außerhalb seines Planeten aufzunehmen. „Dass es nun endlich geklappt hat, ist sensationell.“
Man werde Juno nun bei der Landung behilflich sein und darauf hoffen, endlich die letzten Geheimnisse der Erde lüften zu können. „Wie ist die Erde entstanden? Ist sie wirklich so winzig? Wie viel Wasser und Sauerstoff enthält sie und wie funktioniert sein Magnetfeld? All das gilt es nun zu klären“, so der Bürgermeister aufgeregt.

Doch zunächst plane man eine mehrjährige Willkommensparty mit reichlich Tanz und gratis Alkohol.

(JME/Foto: NASA/JPL – http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA01509, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=42445)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

„Ich weiß nicht mal, wo Israel liegt!“ – Trump verteidigt sich gegen Antisemitismus-Vorwürfe

New York | 5. Juli 2016 | Donald Trump sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, er würde antisemitische Klischees bedienen und er hätte vielleicht auch selber Probleme mit Juden. Nun wehrt er sich vehement: "Ich habe ja nicht mal die leiseste Ahnung, wo…
Read
Older Post

Ilka Bessin hört auf: Mario Barth übernimmt Rolle von Cindy aus Marzahn

Berlin (EZ) | 4. Juli 2016 | Wie am Wochenende bekannt wurde, möchte die Komikerin Ilka Bessin ihre Kunstfigur Cindy aus Marzahn in Rente schicken. Doch Fans können auf weitere Auftritte der pfundigen Berlinerin hoffen. Comedian Mario Barth kündigte an,…
Read
Random Post

EILMELDUNG: EM wird kurzfristig aufgrund akuter Terrorgefahr nach Grönland verlegt

Paris/Nuuk (EZ) | 10. Juni 2016 | Wie Frankreichs Präsident Hollande soeben mitteilte, muss die EM kurzfristig aufgrund akuter Terrorgefahr verlegt werden. Neuer Austragungsort ist demnach Grönland. In einer kurzen Ansprache sagte Hollande: „Wir bedauern zutiefst, dass es zu diesem…
Read
Random Post

Merkel beruhigt Flüchtlingsgegner: „In spätestens 100 Jahren sind Herkunftsländer leer“

Berlin (EZ) | 28. September 2015 | Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte heute ein Ende des Flüchtlingsstroms an und beruhigte damit die Kritiker. In rund einhundert Jahren seien die Herkunftsländer ohnehin alle leer. Dann werde auch niemand mehr nach Europa flüchten.…
Read
Random Post

Mann wegen Tierquälerei vor Gericht

Bad Lausick (EZ) | 27. Oktober 2010 | Ein Mann aus Bad Lausick bei Leipzig steht seit heute wegen Tierquälerei in mehreren Fällen vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, im April dieses Jahres auf grausame Art und Weise Tiere misshandelt zu…
Read
Random Post

Psychotest: Was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Heutzutage hat ja jeder eine Lieblingsfarbe. Sind Sie sicher, welche Ihre ist? Oder sind auch Sie bisher - wie nahezu 100 Prozent der Bevölkerung - einem Selbstbetrug aufgesessen? Finden Sie es mit diesem simplen Test heraus!  Sie sehen noch keinen…
Read