EM-Experte Gauland: „Vor 80 Jahren hätten wir Polen noch locker besiegt!“

17. Juni 2016 ·

EM-Experte Alexander Gauland.
EM-Experte Alexander Gauland.

Paris (EZ) | 17. Juni 2016 | Das magere 0:0 gestern zwischen Deutschland und Polen sorgte für Ernüchterung und Enttäuschung bei vielen deutschen Fußballfans. Nach dem Spiel kritisierte EM-Experte Alexander Gauland die Leistung des deutschen Teams und erinnerte an bessere Zeiten vor vielen Jahrzehnten.

Verweichlicht, ohne Persönlichkeit, kein Siegeswille: Fußballexperte Alexander Gauland lässt kein gutes Haar an der Leistung der Deutschen gestern gegen Polen. „Wir waren schon mal besser.“



„Es gab Chancen ohne Ende, aber kein Deutscher traut sich, die Polen abzuschießen“, so Gauland im AfD-Sportstudio. „Vor 80 Jahren hätte die deutsche Mannschaft kein Problem damit gehabt, die Polen regelrecht zu überrollen. Und heute springt ein unbefriedigendes Unentschieden dabei heraus.“

„Man muss ja zurückschießen, wenn der Pole angreift,“ echauffiert sich Gauland über die offensichtliche Lustlosigkeit der Deutschen. „Aber wir hatten ja nicht mal einen eigenen Ball!“ Auch der Stab habe versagt: „Einer wie Dönitz wäre mit so einem Plan und einer solchen Taktik gefeuert worden!“

Der EM-Experte äußerte sich zudem kritisch über die Spieldauer. „90 Minuten ist auch echt nicht viel Zeit. Um die Polen zu besiegen, hätte das Spiel noch mindestens zwei weitere Stunden laufen sollen.“ Aber mittlerweile sei das deutsche Volk ja so verweichlicht, dass es sich die Regeln des Kampfes von anderen aufdrücken lasse. „Beschämend!“



Gauland freue sich nun aber auf die nächste Begegnung gegen Nordirland am Dienstag. „Das wird ein völlig neuer Feind, ich meine Gegner. Der ist klein, den können, ja, den MÜSSEN wir vernichten. Also besiegen.“

(BSCH/Foto: blu-news.orgFlickr: Alexander Gauland (AfD) – AfD Parteitag 25.1.2014, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31557470)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (1)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Aktuell bester Tabellenerster der EM nach Meinung von 82 Mio. Bundestrainern nicht gut genug

Paris/Berlin (EZ) | 22. Juni 2016 | Mit 1:0 schlug das deutsche Team gestern Nordirland und konnte die Tabelle C als Gruppenerster abschließen. Mehr noch: Die DFB-Elf hat kein Spiel verloren und noch kein Gegentor kassiert, damit ist sie der…
Read
Previous Post

Niederlage gegen die Slowakei: Russen wünschten sich, sie wären von EM ausgeschlossen worden

Lille (EZ) | 15. Juni 2016 | Nach der peinlichen 1:2-Niederlage gegen den Fußballzwerg Slowakei sitzt der Schock tief bei der russischen Mannschaft. "Wir waren gestern soo kurz davor, abreisen zu müssen, aber nein, wir mussten uns ja noch mal…
Read
Random Post

Glückwunsch! Sie haben soeben Ihr perfektes Weihnachtsgeschenk gefunden!

Da haben Sie aber wirklich Glück gehabt! Wären Sie nur eine Sekunde früher oder später im Internet unterwegs gewesen, hätten Sie womöglich diese Buch-, Geschenk- und Leseempfehlung verpasst. Doch nun gehören Sie zu den glücklichen Menschen, die die leidige Suche…
Read
Random Post

Lebensanzeige: Sie

Trotz Corona haben Sie's zumindest bis heute geschafft - Glückwunsch! Während andere Zeitungen täglich über mehrere Seiten Todesanzeigen von frisch Verstorbenen verbreiten, die die Betroffenen nur selten noch selbst lesen können, geben wir Menschen die Möglichkeit, ihren geliebten Familienangehörigen, guten…
Read
Random Post

Ferkel geboren: Nürnberger Schlachterei freut sich über putzigen Nachwuchs

Nürnberg (EZ) | Während sich Zoos in Köln und Basel derzeit über ihren Erdmännchen- bzw. Steinkäuzchennachwuchs freuen, hat die Nürnberger Schlachterei "Kuhlert & Söhne" heute feierlich die Geburt eines Ferkels bekanntgegeben. Interessierte Tierfreunde können dem putzigen Schweinenachwuchs nun mittels einer Live-Kamera im…
Read
Random Post

Automatische Verlängerung: Merkel verzichtet aufgrund hoher Beliebtheit auf nächste Bundestagswahl

Berlin (EZ) | 3. August 2015 | Wie heute bekannt wurde, soll die nächsten Bundestagswahl ausfallen und sich Merkels Amtszeit automatisch um vier Jahre verlängern. Grund sind die hohen Beliebtheitswerte der Kanzlerin sowie fehlende Alternativen in der Opposition. Die nächsten…
Read