Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Würde gut zu uns passen“: Dortmund wirbt nach Niederlage um Liverpools Trainer

15. April 2016 ·

Wäre auch ein Kandidat für den BVB: Liverpools Trainer Jürgen Klopp.
Wäre auch ein Kandidat für den BVB: Liverpools Trainer Jürgen Klopp.

Anfield Road/Liverpool (EZ) | 15. April 2016 | Es war ein bitterer Abend für Borussia Dortmund. 3:4 verloren sie in letzter Minute gegen den FC Liverpool und sind somit aus der Europa League ausgeschieden. Hinterher schwärmte BVB-Boss Watzke vom Liverpooler Trainer. „Er würde super hierher passen“, so Watzke.

Trotz zweimaliger zwei-Tore-Führung unterlag Dortmund in allerletzter Minute Liverpool. Das bedeutete das Aus in der Europa League.

Die Enttäuschung bei der Mannschaft, den Fans und dem Trainer war entsprechend groß, doch einer kam aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke lobte die Leistung des Gegners und vor allem dessen Trainer Jürgen Klopp.

„So jemanden bräuchten wir bei uns“, so Watzke. „Klopp bringt alles mit, was ein erfolgreicher Trainer braucht. Zudem unterstützt und motiviert er seine Mannschaft bis zum Ende. Ich glaube, ein solcher Trainer würde auch hervorragend zum BVB passen.“

Man werde demnächst Kontakt zu Liverpools Geschäftsführung aufnehmen und klären, wie lange Herr Klopp noch einen Vertrag beim englichen Verein habe. „Es ist ja alles nur eine Frage des Geldes“, so Watzke schmunzelnd.

(JME/Foto: PAUL ROBINSONKlopp, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47270012)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

"Drei Schwalben ein Elfer" - DFB fordert neue Fußball-Regel

Frankfurt/München (EZ) | 20. April 2016 | Der DFB hat sich heute für eine neue Regel im Fußball ausgesprochen. Demnach soll es zukünftig für drei Schwalben im Spiel einen Elfer geben - für den Gegner. Grund für diese Forderung ist…
Read
Older Post

"Im Falle eines Anschlags wollen wir lieber keinen Mann verlieren" - ZDF schickt erstmals Frau als Kommentatorin zur EM

Mainz (EZ) | 12. April 2016 | In wenigen Wochen beginnt in Frankreich die Fußballeuropameisterschaft, dieses Mal ganz im Zeichen des Terrors. Das ZDF ist vorbereitet und schickt erstmals eine Frau als Kommentatorin - um "keinen Mann zu gefährden".Claudia Neumann…
Read
Random Post

Falsche Freunde, Hass und Pöbeleien: Facebook wird 12 und kommt in die Pubertät

Menlo Park (EZ) | 4. Februar 2016 | Facebook feiert heute seinen 12. Geburtstag. Doch wie viele andere Heranwachsende in diesem Alter, hat auch das soziale Netzwerk schwer mit der Pubertät zu kämpfen. Herrschte bis vor wenigen Jahren noch Harmonie…
Read
Random Post

UNO erklärt Gewalt zur Weltsprache Nummer 1

New York (EZ) | Die Vereinten Nationen wollen die Verständigung zwischen den Völkern erheblich vereinfachen. Künftig soll Gewalt den Rang einer international gebräuchlichen Sprache haben. Die UNO setzt damit auf eine seit Jahrtausenden verbreitete und gemeinhin verständliche menschliche Ausdrucksform. "Gewalt…
Read
Random Post

Böller und Silvesterraketen erhalten Halal-Zertifikat, damit weniger geknallt wird

Berlin (EZ) | Auch in der kommenden Silvesternacht wird wieder sehr viel Feinstaub in die Luft geblasen. Um wenigstens die blödesten Deutschen davon abzuhalten, wurden Böller und Raketen nun für "halal" erklärt. Es ist seit Jahren ein lieb gewonnenes Ritual:…
Read
Random Post

"Germanys Next Dschungelcampbewohnerin": Heidi Klums populäre TV-Show umbenannt

Berlin/Unterföhring | Seit gestern läuft die diesjährige Staffel von Heidi Klums beliebter Casting-Show. Um überzogene Erwartungen und Rügen durch den Werberat zu vermeiden, läuft die Sendung ab diesem Jahr nicht wie gewohnt unter dem Titel "Germanys Next Toptmodel", sondern unter…
Read