Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Nach Trennung von Lisicki: Oliver Pocher startet eigenen Shitstorm gegen sich selbst

16. März 2016 ·

Geht gerade durch eine schwere Zeit: Oliver Pocher.
Geht gerade durch eine schwere Zeit: Oliver Pocher.

Facebook (EZ) | 16. März 2016 | Comedian Oliver Pocher und Tennisprofi Sabine Lisicki haben sich getrennt. Weil sich niemand dafür interessiert, hat Pocher selbst einen Shitstorm gegen sich losgebrochen.

Es hatte sich bereits angedeutet, seit heute ist es offiziell: Oliver Pocher und Sabine Lisicki gehen nach zwei Jahren Beziehung getrennte Wege. Während viele Fans Tennisspielerin Lisicki überwiegend beglückwünschten und ihr Trost zusprachen, musste sich Pocher mit einem unliebsamen Shitstorm auseinandersetzen.

Sowohl auf der Facebookseite des Comedians als auch auf seinem Twitterportal häuften sich binnen Sekunden hunderte beleidigende und verhöhnende Kommentare. Pocher schrieb unter anderem:

„Du verf**** unlustiger Typ. Endlich hat deine Alte die Reißleine gezogen!“

„Wayne interessierts?“

„du bist so scheiße ey. so gest du also mit Fraun um was?!!!

„ooooohh nein, der oli wurde verlassen! das tut mir ja sooooo leid!“

„nerv uns nicht mit deinem scheiss privaten kram penner“

„Heul nicht rum, du Hurenbock!“

Allesamt von Pocher selbst geschrieben, weil sich niemand sonst für ihn interessiert, wie sein Management auf Nachfrage bestätigte. Schon heute morgen, als die Bildzeitung über die Trennung berichtete, sei klar gewesen, dass sich „kaum jemand die Bohne um Herrn Pocher schert.“ Also habe der Komiker eben selbst in die Tasten gehauen.

Lediglich ein Kommentar kam von jemand anderem: Harald Schmidt schrieb „JETZT HALT DOCH MAL DIE KLAPPE!“

(JPL/Foto: Von AiluraEigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25257349)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

„Ich guck mir ein paar neue Kinder an“: Angelina Jolie besucht griechisches Flüchtlingslager

Athen (EZ) | 18. März 2016 | Seit Wochen gibt es Gerüchte, nun wird es wohl ernst: Das Ehepaar Pitt/Jolie soll ein syrisches Waisenkind adoptieren wollen. Nun hat sich Angelina ein paar mögliche Kandidaten in Griechenland angeschaut. Diesen Artikel vorlesen…
Read
Older Post

„Kommando Norbert Blüm“ verspricht Flüchtlingen sichere Renten

Idomeni/Berlin (EZ) | 16. März 2016 | Erneute Irreführung: Das jüngst in Erscheinung getretene „Kommando Norbert Blüm“, das den an der mazedonischen Grenze festgesetzten Flüchtlinge einen Weg über den Grenzfluss zeigte, verspricht nun auch noch sichere Renten. Die Rente sei…
Read
Random Post

Umfrage: Freuen Sie sich auch so sehr über die Lockerungen?

Na also, es gibt nun erste Lockerungen. Grund genug für unseren Umfrager, das zum Thema der dieswöchigen Umfrage zu machen. Na also, es gibt nun erste Lockerungen. Sind Sie auch so glücklich darüber wie wir? © 2020, Eine Zeitung. Quelle:…
Read
Random Post

Wegen anhaltender Kritik: GDL-Chef kündigt Streik des GDL-Chefs an

Frankfurt am Main (EZ) | 4. November 2014 | Claus Weselsky, der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, hat genug von der immer lauter werdenden Kritik an ihm. Er kündigte einen unbefristeten Streik des GDL-Vorstands an. Zudem fordert er mehr Geld.Er hat…
Read
Random Post

FBI warnt Trump, dass unberechenbarer Mann bald US-Präsident sein könnte

New York (EZ)| 19. August 2016 | Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat seine erste Sicherheitsunterrichtung vom FBI erhalten. Nun wurden Einzelheiten bekannt: Die Geheimdienste sehen laut Trump die konkrete Gefahr für die nationale Sicherheit der USA, dass schon bald…
Read
Random Post

Gescheiterte Existenz: Mann verklagt seine Eltern, weil er nicht abgetrieben wurde

Nürnberg (EZ) | Ein Mann aus Nürnberg hat Klage gegen seine Eltern eingereicht. Wie sein Anwalt mitteilte, geht es um den Vorwurf, dass sie den 38-Jährigen vor knapp 39 Jahren nicht abgetrieben hätten. "Mein Mandant klagt seine Eltern an, weil…
Read