Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Satzzeichenreform: Bundesregierung schafft Ausrufezeichen ab

28. Februar 2016 ·

Berlin (EZ) | 28. Februar 2016 | Im Zuge einer großen Satzzeichenreform hat die Bundesregierung die Abschaffung des Ausrufezeichens beschlossen. Dieses sei in den vergangenen Jahren oft zu missbräuchlich und inflationär benutzt worden und zähle ohnehin zu den unfreundlichsten Satzzeichen.

„Das Ausrufezeichen wird gerne verwendet, wenn man etwas fordert oder seinen Unmut zum Ausdruck bringen möchte“, so Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU), die den Gesetzesentwurf vorstellte. „Gerne werden die Ausrufezeichen auch mehrfach hintereinander gestellt, um seinem Ärger oder seiner Forderung noch mehr Kraft zu verleihen.“

Über die Jahre hinweg haftete dem Satzzeichen eine zunehmend negative Bedeutung bei, die dazu führte, dass sich die Bundesregierung persönlich mit dem Ausrufezeichen auseinandersetzen musste.

„Wir sind uns sicher, dass der Ton und die Kommunikation unter den Menschen wieder deutlich harmonischer wird, wenn dieses teuflische Satzzeichen endlich verschwindet“, so Wanka zuversichtlich.

Es mache einen gewaltigen Unterschied, ob jemand schreibt „Flüchtlinge raus!!!“ oder stattdessen ein anderes Satzzeichen verwendet und schreibt „Ausländer raus?“ oder „Ausländer raus(“.

Das Ausrufezeichen soll zum 01. Juli 2016 offiziell abgeschafft werden. Auf neuen Tastaturen und Handys soll dieses dann schon gar nicht mehr auftauchen.

Wer nach dem Verbot das Ausrufezeichen dennoch verwendet, dem droht ein Bußgeld zwischen 50 und 500 Euro.


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (1)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1)
Newer Post

Hoeneß frei: Wird der FC Bayern nun endlich wieder erfolgreich?

München (EZ) | 29. Februar 2016 | Nach 21 Monaten wurde der frühere Bayern-Präsident Uli Hoeneß heute vorzeitig aus der Haft entlassen. Fans und Vorstand des FC Bayern hoffen nun, dass auch die Mannschaft mit der Freilassung endlich wieder an…
Read
Older Post

Schneller am Einsatzort: Krankenwagen ab sofort mit Warp-Antrieb ausgestattet

Kentucky (EZ) | 27. Februar 2016 | Amerikanischen Wissenschaftlern ist es nach jahrelanger Arbeit gelungen, einen Warp-Antriebsmechanismus zu entwickeln, der ab sofort in Krankenwagen eingesetzt werden soll. Damit ist es möglich, den Einsatzort binnen weniger tausendstel Millisekunden zu erreichen. Rettungsdienste…
Read
Random Post

Alle dämlichen Mitarbeiter ausgesiebt: RTL stellt vorläufig Betrieb ein

Köln (EZ) | 22. Dezember 2014 | Es ist ein herber Schnitt, aber er war laut RTL unumgänglich, um die eigene Glaubwürdigkeit wiederherzustellen: der größte deutsche Privatsender hat sich von allen dummen, dämlichen und blöden Mitarbeitern getrennt. Daraufhin musste der Sendebetrieb…
Read
Random Post

„Erdogan hat 'nen kleinen Pimmel“ – Chuck Norris freut sich nach Präsidenten-Beleidigung auf Reaktion aus der Türkei

Hollywood (EZ) | 11. April 2016 | Das Schmähgedicht von Jan Böhmermann zu Ehren des türkischen Präsidenten Erdogan wird immer mehr zum großen Politikum. Gestern wurde bekannt, dass die Türkei einen Strafprozess gegen den Satiriker fordert. Nun hat sich auch…
Read
Random Post

Irrtum: Mutmaßlich ältester Mensch der Welt bereits seit 35 Jahren tot

Neu Delhi (EZ) | 18. Juli 2013 | Er galt als bislang ältester Mensch der Welt. Doch nun stellte sich heraus, dass der 136-jährige Inder Rajesh Bakshi bereits seit knapp 35 Jahren tot ist. Seine Enkeltochter wurde skeptisch, nachdem ihr…
Read
Random Post

Vorbild Nike: Durex bietet Aubameyang durchsichtige „Überziehmaske“ für komplette Spielzeit an

Dortmund (EZ) | 3. April 2017 | Nach dem Maskenjubel von Dortmunds Fußballprofi Pierre-Emerick Aubameyang im Spiel gegen Schalke 04, sind nun auch andere Sponsoren auf den Spieler aufmerksam geworden. Der britische Kondomhersteller Durex bot u.a. an, dass der BVB-Star…
Read