NACHRICHTEN

“Viagra für Frauen” lässt Frauen blind werden für Hässlichkeit ihrer Partner

Washington, D.C. (EZ) | 21. August 2015 | Die neue zugelassene "Lustpille" für Frauen wirkt eher im Kopf: Sie lässt Frauen praktisch für die Hässlichkeit und Fettleibigkeit ihrer Männer oder Freunde erblinden.

Der Wirkstoff Flibanserin ist von amerikanischen Behörden zugelassen wurden. Das Medikament, das umgangssprachlich gerne “Viagra für Frauen” genannt wird, wird unter dem Namen Addyi auf den Markt kommen.

Nach Herstellerangaben bewirkt die rosarote Pille, dass Frauen, die unter sexueller Unlust leiden, die vielfältigen und abstoßenden Makel ihrer Sexualpartner nicht mehr wahrnehmen und sich dadurch wieder mehr zu ihm hingezogen fühlen.

Addyi muss täglich eingenommen werden, auch wenn kein Geschlechtsverkehr geplant ist, damit es richtig und zuverlässig wirkt.

In Tests hat sich die Pille bewährt: Sogar Frauen mit sehr korpulenten Partnern oder deren Männer furchtbar aussehen, konnten plötzlich wieder so etwas wie eine Libido empfinden.

Der Wirkstoff bekämpft im Gehirn Ekel und Abscheu und macht den Sex damit zumindest wieder erträglich. Angeblich wirkt er auch bei ungepflegten und ungewaschenen Körpern.

(JPL/Foto: “Obesity6” by derivative work: James Heilman, MD (talk)Central_Obesity_011.jpg: FatM1keCentral_Obesity_008.jpg: FatM1keCentral_Obesity_011.jpgCentral_Obesity_008.jpg. Licensed under Public Domain via Wikimedia Commons.span>

Neue Steuer auf jeden abgegebenen Stimmzettel soll Griechenland sanieren
Griechenland bittet EU um viertes Hilfspaket, um Neuwahlen finanzieren zu können

2 Kommentare zu “Viagra für Frauen” lässt Frauen blind werden für Hässlichkeit ihrer Partner

  1. Was hat das jetzt mit der Schwangeren im Bild zu tun? Endeffekt der Pille?

  2. Alkohol wirkt genauso und ist günstiger.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*