Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Protest gegen Iran-Deal: Israel verlässt US-Regierung und Wall Street

19. August 2015 ·

Washington, D.C./Jerusalem (EZ) | 19. August 2015 | War es das mit dem weltumspannenden Judenstaat? Israel zieht die Konsequenzen aus dem jüngst mit dem Iran verhandelten Atomabkommen. Aus Protest gegen den Deal werden alle jüdischen Schattenminister und zionistischen Wall-Street-Lenker aus den USA abgezogen. Dass das Abkommen mit dem Iran nicht auf Gegenliebe in Israel stößt, war allen Beteiligten klar. So war es nur eine Frage der Zeit, bis die Regierung in Jerusalem ihre Konsequenzen zieht. Heute hat Regierungschef Benjamin Netanjahu eben diese bekannt gegeben: alle israelischen Beamten, die seit Jahrzehnten die Geschicke der USA lenken, werden abgezogen.

Auch die jüdischen Finanzspezialisten, die an der wichtigsten Börse an der Wall Street seit Jahr und Tag die Geldflüsse der Welt steuern, sollen zurück nach Israel beordert werden.

„Nach allem, was wir für die Amerikaner getan haben – die Anschläge vom 11. September konstruiert, den Einmarsch im Irak organisiert und vorangetrieben, den Dollar zur stärksten Währung der Welt gemacht, ISIS aufgebaut, George W. Bush zum Präsidenten gemacht, John F. Kennedy entfernt, die Mondladung erfundenAußerirdische zu Hilfe gerufen, und so weiter – ist das doch ein sehr unguter Umgang mit uns,“ erklärte sich Netanjahu.

„Offensichtlich sind die USA nicht mehr an einem weltumspannenden Judenstaat interessiert, obwohl wir die Staaten erst zu dem gemacht haben, was es heute ist.“ Immerhin: Das jüdische Kapital wird vorerst in den USA bleiben, um bereits geplante Kriege durchzuführen.

Die Juden werden sich nun vermehrt auf die NATO und auf die EU konzentrieren, heißt es. Deutsche Kabarettisten wie Volker Pispers und Uwe Steimle bedauern in einer ersten Stellungnahme den Abzug der jüdischen Zionisten aus Washington.

Die amerikanische Regierung ließ mitteilen, dass sie nun voll auf die Mitwirkung der Illuminaten, Freimaurer und Rosenkreuzer baue.

(JPL/Foto: „Unites States of Israel (8579817190)“ by zeevveez from Jerusalem, Israel – Unites States of Israel. Licensed under CC BY 2.0 via Wikimedia Commons.)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Griechenland bittet EU um viertes Hilfspaket, um Neuwahlen finanzieren zu können

Athen (EZ) | 21. August 2015 | Gestern erklärte der griechische Premierminister Alexis Tsipras seinen Rücktritt und kündigte für den 20. September Neuwahlen an. Um diese finanzieren zu können, bat Tsipras die EU um ein weiteres Hilfspaket in Höhe von…
Read
Older Post

Komplett untergegangen: Flughafen BER vor einer Woche überraschend eröffnet

Berlin (EZ) | 19. August 2015 | Durch die Geschehnisse der vergangenen Wochen und Monate wurde ein Großereignis in den Medien bedauerlicherweise komplett vernachlässigt. Wie erst heute offiziell bekannt wurde, hat vor einer Woche der Berliner Hauptstadtflughafen seinen Betrieb aufgenommen.…
Read
Random Post

BND musste eigenes Spähprogramm beenden, weil das Datenvolumen aufgebraucht ist

Berlin/Pullach (EZ) | 9. August 2013 | Nach kurzer Zeit musste der Bundesnachrichtendienst (BND) sein eigenes internationales Spähprogramm beenden, wie der Dienst heute bekannt gab. Grund war das Datenvolumen, das schnell ausgeschöpft war. Der Bundesnachrichtendienst musste heute gegenüber Einer Zeitung…
Read
Random Post

Sensationeller Fund: Archäologen finden komplett erhaltenen lebenden Neuzeitmenschen

Schwarzwald (EZ) | 19. Juli 2012 | Archäologen sind bei Ausgrabungen im Schwarzwald auf einen sensationellen Fund gestoßen. Wie aus dem Nichts tauchte ein vollständig erhaltener Homo Sapiens aus der Neuzeit auf, der sich in fließendem deutsch für seine Rettung…
Read
Random Post

Nach Spahns ernüchtender Weihnachtsprognose der nächste Schock: Wissenschaftler warnen vor Ansteckung durch Tannenbäume und Lametta

Aufgrund weiterhin täglich steigender Infektionszahlen dämpfte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vergangene Woche die Hoffnungen auf ein großes Weihnachtsfest mit der Familie. Nun folgte eine weitere beunruhigende Nachricht: Demnach haben Wissenschaftler herausgefunden, dass auch Tannenbäume, Lametta und jedwede Weihnachtsdeko Treiber der…
Read
Random Post

Peinliche Panne: NSU-Urteile versehentlich geschreddert

München (EZ) | Die Reihe der völlig unbeabsichtigten und bedauerlichen Fehler im Zuge der NSU-Ermittlungen reißt auch am letzten Verhandlungstag des Prozesses gegen Beate Zschäpe und andere an der Mord-, Anschlags- und Terrorserie Beteiligte nicht ab. Die Urteile sind "aus…
Read