Komplett untergegangen: Flughafen BER vor einer Woche überraschend eröffnet

19. August 2015 ·

Wurde gestern überraschend eröffnet: Der Hauptstadtflughafen BER.
Wurde letzte Woche überraschend eröffnet: Der Hauptstadtflughafen BER.

Berlin (EZ) | 19. August 2015 | Durch die Geschehnisse der vergangenen Wochen und Monate wurde ein Großereignis in den Medien bedauerlicherweise komplett vernachlässigt. Wie erst heute offiziell bekannt wurde, hat vor einer Woche der Berliner Hauptstadtflughafen seinen Betrieb aufgenommen.

Die Griechenlandkrise, der Kampf gegen den IS, die Flüchtlingsdebatte – seit Wochen sind es die immer gleichen Themen, die die Nachrichten beherrschen.



Leider ging dadurch ein Ereignis unter, auf das die Bundesbürger seit vielen Jahren ungeduldig warten: Unter geringem Medieninteresse und Abwesenheit hochrangiger Politiker wurde vergangenen Mittwoch der Berliner Hauptstadtflughafen BER eröffnet.

„Wir freuen uns, dass wir nun doch früher als geplant den Flughafen in Betrieb nehmen konnten“, so BER-Chef Karsten Mühlenfeld in einem Schreiben, das erst heute die Pressestellen erreichte. Augenzeugen berichten, wie Mühlenfeld am Eröffnungstag zusammen mit dem Regierenden Bürgermeister, Michael Müller, eine Lufthansamaschine bestieg und feierlich zum ersten offiziellen Flug abhob. Da keine Journalisten anwesend waren, existieren von diesem geschichtsträchtigen Ereignis jedoch bedauerlicherweise weder Fotos noch Videoaufnahmen.

Am selben Abend folgte eine betriebsinterne Eröffnungsfeier. Man sei sehr glücklich, dass der Flughafen nun endlich fertig gestellt sei, so ein erleichterter Mitarbeiter per SMS an seine Eltern.



(JME/Foto: OTFW [CC BY-SA 3.0])

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Protest gegen Iran-Deal: Israel verlässt US-Regierung und Wall Street

Washington, D.C./Jerusalem (EZ) | 19. August 2015 | War es das mit dem weltumspannenden Judenstaat? Israel zieht die Konsequenzen aus dem jüngst mit dem Iran verhandelten Atomabkommen. Aus Protest gegen den Deal werden alle jüdischen Schattenminister und zionistischen Wall-Street-Lenker aus…
Read
Previous Post

Viel spannender: Erste Nachrichtenportale setzen Leserkommentare über die Artikel

Tübingen (EZ) | Eine Studie hat herausgefunden, dass sich viele Internetbenutzer kaum noch für die Artikel auf einigen Nachrichtenseiten interessieren, sondern vermehrt direkt nach unten scrollen, um die Kommentare zu lesen oder selbst welche zu verfassen. Nun haben die ersten…
Read
Random Post

Bayern klagt: "Können nicht alle Bundespolizisten aufnehmen"

München (EZ) | 15. September 2015 | Dramatischer Appell aus Bayern: Mehrere Gemeinden befürchten noch deutlich mehr Bundespolizisten, die untergebracht und versorgt werden müssen. "Wir stoßen langsam an unsere Grenzen," klagt ein Bürgermeister aus dem Grenzgebiet zu Österreich. "Wir können…
Read
Random Post

"Bitte was? Den hatten wir schon mal??" - Bayern storniert eiligst Vertrag mit Heynckes nach Hinweis der Medien

München (EZ) | 5. Oktober 2017 | Fast hätte Rekordmeister Bayern München zum dritten mal Jupp Heynckes als neuen Trainer eingestellt. Doch dank aufmerksamer Medien konnte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge den Vertrag noch rechtzeitig stornieren. Er hätte schwören können, dass Heynckes…
Read
Random Post

VW Touareg 3 für jeden Versuchsaffen: Volkswagen bietet Entschädigung an

Wolfsburg (EZ) | 31. Januar 2018 | Nach dem Skandal um die Abgasexperimente an Affen hat Volkswagen nun eine Entschädigung angeboten. Jeder Versuchsaffe solle demnach einen fabrikneuen VW Touareg 3 erhalten. "Wir sind uns unserer Schuld bewusst", so ein Unternehmenssprecher…
Read
Random Post

"Drei Schwalben ein Elfer" - DFB fordert neue Fußball-Regel

Frankfurt/München (EZ) | 20. April 2016 | Der DFB hat sich heute für eine neue Regel im Fußball ausgesprochen. Demnach soll es zukünftig für drei Schwalben im Spiel einen Elfer geben - für den Gegner. Grund für diese Forderung ist…
Read