Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Til Schweiger will seine Facebook-Posts verfilmen lassen

10. August 2015 ·

Ein Teil seines Drehbuchs hat der Schauspieler bereits uf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.
Ein Teil seines Drehbuchs hat der Schauspieler bereits auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.

Berlin (EZ) | 10. August 2015 | Der Schauspieler Til Schweiger arbeitet derzeit an einem neuen Filmprojekt. Wie heute bekannt wurde, soll der durch Crowdfunding inspirierte Film ausschließlich seine Facebookposts und -kommentare der letzten drei Wochen zum Inhalt haben.

Das Drehbuch des Films, der zunächst den Arbeitstitel „Ausrufezeichen setzen!“ tragen soll, ist bereits so gut wie fertig und auf der Facebook-Seite des beliebten Schauspielers nachzulesen.

Es sei jedoch möglich, dass in den kommenden Tagen noch ein paar Ergänzungen hinzukommen würden, teilte Schweiger heute Vormittag in einem Radiointerview mit.

„Momentan suchen wir nach geeigneten Darstellern“. Fest steht bereits nur, dass seine Töchter Luna und Emma sowie der Schauspieler Matthias Schweighöfer an dem Film mitwirken werden. Schweiger selbst übernimmt die Hauptrolle, die Regie und wird den Film überdies produzieren.

Inhaltlich geht es eigenen Angaben zufolge um „Flüchtlinge, Beschimpfungen, Satzzeichen, noch mehr Beleidigungen, Rechtfertigungen und hier und da ein paar Heldentaten.“

Ob der Arbeitstitel bleibt, steht noch nicht fest. Erscheinen soll der Film im Laufe des kommenden Jahres. Schweiger selbst rechnet damit, dass es der erfolgreichste deutsche Film seit „Honig im Kopf“ werden könnte.

(BSCH/Bild: Screenshot Facebookseite Til Schweiger)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Stiftung Warentest bewertet HSV mit "mangelhaft"

Hamburg/Berlin (EZ) | Die Stiftung Warentest warnt Fußballfans vor der Sympathie für den Hamburger Sportverein (HSV). Kurz vor Ende der Bundesliga hatte die Verbraucherorganisation alle Profivereine auf ihre Fantauglichkeit hin überprüft. Als klarer Testverlierer ging der HSV aus der Überprüfung hervor.…
Read
Older Post

Deutscher Nazi stolz auf sein Land, weil es so toll ist, dass alle hierher wollen

Georgsmarienhütte (EZ) | 7. August 2015 | Der aufrechte Neonazi Daniel K. ist richtig stolz auf Deutschland: "Unser Land muss schon eines der besten der Welt sein, wenn so viele Menschen hier leben wollen!" Ein relativ hohes Ansehen in der…
Read
Random Post

Kann sich offenbar wieder an alles in seinem Leben erinnern: Beckenbauer könnte endlich vor Gericht aussagen

Pünktlich zu seinem 75. Geburtstag am 11. September kann sich die deutsche Fußballlegende Franz Beckenbauer erfreulicherweise wieder an vieles erinnern. In diversen Interviews zum Ehrentag plauderte er lebhaft über sein Leben und konnte sogar über den nächsten Lebensabschnitt philosophieren. Im…
Read
Random Post

Mehr als erwartet: Pro-Ceta-Demonstranten passen kaum in den Kleinbus

Brüssel (EZ) | 25. Oktober 2016 | Was für ein Erfolg: Ceta-Befürworter wollen in Brüssel für die Rettung des Handelsabkommens demonstrieren. Nun stellt sich heraus: Statt eines Kompaktwagens müssen die Teilnehmer nun tatsächlich einen kleinen Bus mieten, so groß ist…
Read
Random Post

Umfrage: Wenn Sie ein Tortendiagramm wären, welches Stück wären Sie am liebsten?

Wir haben wieder eine Umfrage für Sie!   Quelle: 321 Bürger und 520 Balkendiagramme. ©2018, Eine Zeitung
Read
Random Post

"Weniger Arbeit": Facebook löscht pauschal alle deutschsprachigen Kommentare

Dublin/Berlin | 16. September 2015 | Am Montag hat sich Justizminister Heiko Maas mit Vertretern von Facebook getroffen. Heute gab der Weltkonzern bekannt, dass er auf die anhaltende Kritik aus Deutschland, Hasskommentare nicht konsequent löschen zu lassen, reagieren wird: Künftig…
Read