Blatter-Nachfolger gefunden: Joseph Blatter will neuer Fifa-Präsident werden

3. Juni 2015 ·

Joseph Blatter (links) will neuer Fifa-Präsident werden und damit Joseph Blatter (rechts) ablösen.
Joseph Blatter (links) will neuer Fifa-Präsident werden und damit Joseph Blatter (rechts) ablösen.

Zürich (EZ) | 3. Juni 2015 | Es war DIE Überraschung gestern Abend: Nur vier Tage nach seiner Wiederwahl trat Fifa-Präsident Joseph Blatter von seinem Amt zurück. Nachfolger will nun der 79-jährige Joseph Blatter werden. Er sprach von „großen Fußstapfen“, die sein Vorgänger hinterlasse.

Die Fifa befindet sich weiter im Umbruch. Nachdem vergangene Woche mehrere Funktionäre wegen Korruptionsverdacht festgenommen wurden und die Kritik am Fußballweltverband nicht abklingt, zog Fifa-Boss Blatter jetzt die Notbremse und kündigte gestern seinen Rücktritt als Präsident an.



Die Suche nach einem würdigen Nachfolger hat noch gar nicht richtig begonnen, da kann sie bereits schon wieder als beendet erklärt werden, denn heute Morgen wurde bekannt, dass der 79-jährige Schweizer Joseph Blatter das Amt des Fifa-Präsidenten übernehmen wolle.
In einer ersten Stellungnahme teilte er mit, wie sehr er sich freue, dass der Weg zu einer neuen Spitze endlich freigemacht wurde. „Ich danke meinem Vorgänger. Er hat jahrelang ausgezeichnete Arbeit geleistet und die Fifa großartig und immer souverän vertreten. Ich bin bereit, dieses schwere Erbe anzutreten.“

Bei der Fifa kommt der Kandidat Blatter hervorragend an. Mehrere Delegierte gaben an, ihn seit Jahren gut zu kennen. „Wenn es einer kann, dann er“, so ein Fifa-Funktionär aus Südafrika.

Auch Noch-Präsident Joseph Blatter lobte seinen designierten Nachfolger bereits ausgiebig und ließ über einen Sprecher mitteilen, dass er sich keinen Besseren an der Spitze der Fifa vorstellen könne.



(BSCH/Foto: Sputniktilt – Eigenes Werk. [Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons])

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

CDU-Studie: Schwule nehmen normalen Männern die Frauen weg

Berlin (EZ) | 4. Juni 2015 | Gegner von homosexuellen Lebensweisen haben ihre kategorische Ablehnung endlich mit einer Studie untermauen können. Demnach nähmen "Schwule den normalen Männern die Frauen weg."Homosexuellenkritiker haben endlich ein wissenschaftlich fundiertes Instrument zur Hand, um der andauernde…
Read
Previous Post

Prominenter Abgang: Schiedsrichter Manuel Gräfe verlässt HSV

Hamburg (EZ) | 2. Juni 2015 | Herber Schlag für den HSV: unmittelbar nach der erfolgreichen Relegation und dem Verbleib in der Bundesliga teilte der Verein mit, dass ein verdienter Angestellter den HSV verlassen wird. "Mit Manuel Gräfe verlieren wir…
Read
Random Post

Wenn schon, denn schon: Einzelhandel hofft, dass Lockdown wenigstens bis zum Ende der Umtauschfrist andauert

Der Einzelhandel bereitet sich auf einen harten Lockdown vor. Wie lange er dauern soll, ist bisher noch nicht klar, doch wenn es nach vielen Einzelhändlern geht, so soll die Wiedereröffnung ihrer Läden nicht vor Ende der Umtauschfrist erfolgen. »Wir nehmen…
Read
Random Post

Junge von Mitschülern gemobbt, weil er keine Markenmaske trägt

Köln (EZ) | Mit dem Wiederbeginn des Schulunterrichts in vielen Bundesländern geht auch das beliebte Mobben unter den Schülern weiter. Nun wurde ein Junge in Köln von seinen Mitschülern verspottet, weil er nur einen billigen Mundschutz von KiK trug. Wie…
Read
Random Post

Innenministerium rechnet mit über 800.000 neuen Til Schweiger-Hassern in diesem Jahr

Berlin (EZ) | 20. August 2015 | Das Innenministerium gab heute bekannt, dass bis Ende des Jahres noch mehr als 800.000 neue Til Schweiger-Hasser bundesweit erwartet werden. Man beobachte die stetig wachsende Zahl mit großer Sorge und hoffe auf eine…
Read
Random Post

GDL kündigt große Jubiläumsfeier zum 10. Lokführerstreik Mitte Juni an

Berlin (EZ) | 19. Mai 2015 | Mitten im aktuellen Lokführerstreik freut sich die GDL bereits auf ein großes Jubiläum im nächsten Monat. GDL-Chef Weselsky kündigte an, den dann anstehenden zehnten Streik mit einer großen Feier begehen zu wollen, zu…
Read