Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Kompromiss gefunden: CDU sagt Ja zu Homo-Scheidungen

26. Mai 2015 ·

Berlin (EZ) | 26. Mai 2015 | Nach dem deutlichen Ja der Iren zur gleichgeschlechtlichen Eheschließung gerät die Union zunehmend unter Druck. Nun kündigte Bundeskanzlerin Angela Merkel an, dass die CDU zu einem Kompromiss bereit sei. Die Homo-Ehe soll verboten bleiben, Scheidungen unter Homosexuellen sollen zukünftig jedoch mit den selben Rechten und Pflichten wie bei heterosexuellen Paaren gestattet sein.

„Wir erkennen die Ergebnisse des Referendums in Irland an und sehen ein, dass wir unsere konservativen Ansichten bezüglich der sogenannten Homo-Ehe ein wenig ändern müssen“, so Merkel heute Vormittag gegenüber Journalisten.

Bereits seit Jahren versuchen weite Teile der Opposition die CDU davon zu überzeugen, dass auch hierzulande eine gleichgeschlechtliche Ehe mit den selben Pflichten und Rechten wie für heterosexuellen Paare eingeführt wird. Doch bisher weigerte sich die Union vehement gegen derlei Vorstöße.

Nun reagierte Merkel auf den Druck, der seit der Abstimmung in Irland hierzulande auf der CDU lastet. „Wir können nicht mit einem Mal komplett von unseren Ansichten abweichen, wollen aber auch hier in Deutschland ein Zeichen setzen. Deshalb werden wir noch in diesem Jahr ein Gesetz verabschieden, das zumindest gleichgeschlechtliche Scheidungen offiziell gestattet.“

Hier sei man wiederum einen großen Schritt weiter als die Kollegen aus Irland, die zwar die Homo-Ehe erlauben, Homo-Scheidungen jedoch absolut außer Acht lassen.

(JPL/Bild: Martin Strachoň / Wikimedia Commons. [Licensed under CC BY-SA 3.0]


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Nach Ende des NSA-Spähprogramms: Terroristen freuen sich, Anschläge endlich wieder über Telefon planen zu können

Washington, D.C. (EZ) | 1. Juni 2015 | Nachdem die Erlaubnis für das NSA-Spähprogramm gestern Nacht abgelaufen ist, haben sich zahlreiche in den USA ansässige Teroristen bereits zu Telefonaten verabredet, um ausführlich über neue Anschläge zu sprechen. Das Innenministerium rechnet…
Read
Older Post

BER-Chefs beenden ebenfalls Streik - Flughafen eröffnet übermorgen

Berlin (EZ) | 22. Mai 2015 | Ein weiterer Streik ist soeben beendet worden: die Chefetage des neuen Berliner Flughafens BER hat nach fast fünf Jahren ihrem Arbeitskampf um mehr Aufmerksamkeit ein Ende gesetzt. Der Flugbetrieb kann ab übermorgen aufgenommen…
Read
Random Post

"Fehleranfällig und kostspielig": Deutsche Bahn will Passagiere wegrationalisieren

Frankfurt/Berlin (EZ) | Die Deutsche Bahn will endlich den größten Unsicherheitsfaktor im Bahnverkehr loswerden: Mit dem nächsten Fahrplanwechsel will sie sich komplett von den teuren und fehleranfälligen Passagieren trennen. Der Chef der Deutschen Bahn, Rüdiger Grube, will endlich schaffen, was…
Read
Random Post

"Vielleicht bin ich gar nicht Ronaldo, sondern Manuel Neuer" - Neuer ist Weltfußballer des Jahres

Zürich (EZ) | 13. Januar 2015 | Manuel Neuer ist zum Weltfußballer des Jahres gekürt worden. In Gestalt von Cristiano Ronaldo nahm der Nationaltorwart gestern den begehrten Preis im Zürcher Kongresshaus entgegen.  Zunächst sah alles danach aus, als ob erneut…
Read
Random Post

Erdogan will soziales Netzwerk "wer-kennt-wen.de" kaufen

Ankara (EZ) | 31. März 2014 | Der türkische Beinahe-Despot Recep Tayyip Erdogan will von RTL das Soziale Netzwerk "wer-kennt-wen.de" kaufen und in der Türkei etablieren. Dadurch sollen die Sicherheitsbehörden leichter ihren Verfolgungsarbeiten nachgehen können.Letzte Woche wurde bekannt, dass das deutsche Portal…
Read
Random Post

Test: Kann ich noch Auto fahren?

Sie wollen jetzt gerne mit dem Auto fahren, wissen aber nicht, ob Sie noch können oder dürfen? Machen Sie diesen nicht zertifzierten und amtlich nicht anerkannten Test! Sie sehen noch keinen Test? Sie fühlen sich verarscht? Keine Sorge, er lädt…
Read