Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Apple verkürzt Tag auf 18 Stunden, damit Akku der neuen Smartwatch einen ganzen Tag lang hält

10. März 2015 ·

Begeisterte viele Menschen gestern mit neuen Produkten und neuen Planungen: Apple-Chef Tim Cook.
Begeisterte viele Menschen gestern mit neuen Produkten und neuen Planungen: Apple-Chef Tim Cook.

San Francisco (EZ) | 10. März 2015 | Gestern wurde auf dem „Spring Forward“-Event in San Francisco die neue Apple Watch vorgestellt. Da ihr Akku maximal 18 Stunden lang halten soll, kündigte Apple-Chef Tim Cook an, den Tag von derzeit 24 auf dann 18 Stunden reduzieren zu lassen.
Die neuen Modelle der Smartwatsches waren das Highlight auf der großen „Spring Forward“-Produktshow von Apple in San Francisco. Neben diversen Funktionen wie Schrittzähler, Pulsmesser, Anrufannahme oder Lesen von Emails soll es sogar möglich sein, sich auf der Apple Watch die aktuelle Uhrzeit anzeigen zu lassen.

Die Akkulaufzeit gab Apple-Geschäftsführer Tim Cook mit „einem ganzen Tag“ an.

Dafür jedoch müssten die Tage zukünftig auf 18 Stunden reduziert werden. „24 Stunden schafft der Akku einfach noch nicht“, so Cook erklärend.

Die Apple Watch selbst ist bereits auf die neue Tageslänge eingestellt. Um 18 Uhr springt der Anzeiger automatisch wieder auf Null – mit dem dringenden Hinweis, neu aufgeladen zu werden.

Doch laut Apple gibt es noch weitere Vorteile in den um sechs Stunden gekürzten Tagen. „Man spart eine Menge Geld, da man nicht Gefahr läuft, die Zeit nach der Arbeit in irgendwelchen Bars, Kinos, Diskotheken oder sonstigen teuren Freizeiteinrichtungen zu vergeuden.“ Stattdessen könne man das Geld lieber sparen, um es in die goldene Watch Edition zu investieren. Diese liegt bei 11.000 Euro, ist laut Cook jedoch „jeden Cent wert“.

(JME/Foto: Valery Marchive (LeMagIT) [CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Nach Stinkefinger-Leugnung: Varoufakis behauptet, nie in der Sendung von Jauch aufgetreten zu sein

Athen/Berlin (EZ) | 16. März 2015 | Es war der Aufreger gestern Abend in der Sendung von Günther Jauch. Griechenlands live zugeschalteter Finanzminister Giannis Varoufakis leugnete, dass er Deutschland vor zwei Jahren bei einer Rede den Stinkefinger zeigte. Heute dementierte Varoufakis, je…
Read
Older Post

Kümmert tritt doch an: ESC soll erstmals ohne Publikum stattfinden

Hannover (EZ) | 6. März 2015 | Nun also doch: Nachdem der Soulsänger Andreas Kümmert seinen Sieg beim ESC-Vorentscheid gestern zunächst nicht annehmen wollte, haben die Veranstalter die Regeln geändert. Damit der 28-Jährige, dem der Wirbel zu groß wurde, doch…
Read
Random Post

"So ei Blösi": Mehrheit er eutsche gege „NPD“-Verbot

Karlsruhe (EZ) | 1. März 2016 | Aktuell verhaelt as Buesverfassugsgericht über ei Verbot er "NPD". Eier Umfrage zufolge ist ie Mehrheit er Bevölkerug gege ei Verbot. "Was soll enn ieser Mist scho wieer?", so ei Reter aus Leizig verärgert…
Read
Random Post

"Ständige Verschiebung nur noch peinlich": BER-Betreiber fordern schnelle Fertigstellung der Tracing-App für Coronavirus

Ursprünglich sollte die versprochene Tracing-App für das Coronavirus bereits im April in Deutschland erscheinen, doch aufgrund immer neuer Bedenken in Bezug auf den Datenschutz musste Gesundsheitsminister Jens Spahn die offzielle Einführung mehrfach verschieben. Nun äußerten sich die Betreiber des BER…
Read
Random Post

Respekt: SPD erhält nach "deutlicher Ansprache" von Nahles auch alle anderen acht Ministerposten

Berlin (EZ) | 8. Februar 2018 | Wie hat sie das nur geschafft? SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles gab heute bekannt, dass sich ihre Partei mit der Union darauf geeinigt habe, nicht nur sechs, sondern alle 14 Ministerposten zu erhalten. Bundeskanzlerin Merkel…
Read
Random Post

Weil er seit zwei Monaten niemandem mehr die Hand geschüttelt hat: Finger von Mann bilden sich langsam zurück

Ein Mann aus Regensburg leidet unter zunehmendem Fingerschwund. Weil der Linkshänder seine rechte Hand seit der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen seit nunmehr über acht Wochen nicht mehr benutzt hat, bilden sich seine Finger langsam zurück. Eigenen Angaben zufolge…
Read