Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

BILD empört über (viel zu hohen Preis für) gestohlene Krankenakte von Schumacher

24. Juni 2014 ·

Die BILD-Zeitung ist schockiert über (den Preis für) die gestohlene Krankenakte von Rennfahrer Michael Schumacher.
Die BILD-Zeitung ist schockiert über (den Preis für) die gestohlene Krankenakte von Rennfahrer Michael Schumacher.

Berlin (EZ) | 24. Juni 2014 | Die Krankenakte von Michael Schumacher soll gestohlen und verschiedenen Medien  zum Kauf angeboten worden sein. Als Mindestpreis sollen umgerechnet 50.000 Euro verlangt werden. Die BILD-Zeitung zeigte sich entsetzt über die (Forderung in dieser Höhe für die) gestohlenen und streng vertraulichen Dokumente und verurteilte (den Preis für) den Diebstahl scharf.

Chefredakteur Kai Dieckmann sagte am Morgen, es sei eine Frechheit, was sich der Täter da erlaubt habe. „Ich bin selbst lange genug im Geschäft, um zu wissen, dass es Grenzen gibt und man so etwas zu diesem Preis einfach nicht tut!“

An die Kollegen im In- und Ausland gerichtet fügte er hinzu: „Denkt genau darüber nach, ob ihr das wirklich machen wollt! Ich kann euch nur eindringlich warnen! Das hat auch etwas mit Moral und Anstand zu tun!“

50.000 Euro seien das Maximum, was die BILD für derlei Dokumente ausgeben würde, so Diekmann. „Da erst anzufangen, ist unredlich!“

Die BILD lasse sich nicht kaufen. „Nicht zu diesem Preis! Da kann man nur noch angewidert sein“, so der BILD-Chef abschließend.

(JME/Bild: BILD)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Primark-Kundin findet Chinesen in Primark-Kleidung

Dublin (EZ) | 26. Juni 2014 | Die Billigkleidungskette Primark kommt nicht aus den Schlagzeilen: in den vergangenen Tagen fanden Kunden in die Kleidung eingenähte Botschaften von chinesischen Arbeitern, die sich über die Arbeitsbedingungen beschwerten. Heute der nächste Skandal: eine Kundin…
Read
Older Post

Ab WM 2018: FIFA führt Schiedsrichterkameras ein

Zürich (EZ) | 23. Juni 2014 | Nach der massiven Kritik an den Leistungen der Schiedsrichter bei der WM in Brasilien kündigte der Weltfußballverband an, ab der nächsten Weltmeisterschaft 2018 in Russland Schiedsrichterkameras einzusetzen. Die Technik sei bereits vorhanden, so ein Sprecher.Die…
Read
Random Post

Abschied naht: Pep Guardiola verlernt bereits Deutsch

München/Manchester (EZ) | 28. April 2016 | Er ist Profi durch und durch: Wenige Wochen vor dem Abschied aus München bereitet sich Pep Guardiola schon fleißig auf seine Zeit in England vor. Um Platz für eine weitere Sprache zu machen,…
Read
Random Post

Chaos und Staus auf deutschen Straßen, nachdem liegengebliebene Autofahrer sich weigern, ADAC um Hilfe zu bitten

München/Herford (EZ) | 20. Januar 2014 | Auf Deutschlands Straßen herrscht zur Stunde Ausnahmezustand. Auf nahezu allen Autobahnen ist der Verkehr teilweise zum Erliegen gekommen, nachdem Autofahrer versuchten, ihre defekten oder verunglückten Fahrzeuge selbst zu reparieren, anstatt den derzeit in der…
Read
Random Post

Läuft bei ihm: Trump löst nach erfolgreicher Abstimmung abends auch noch komplettes Kreuzworträtsel

Washington, D.C. (EZ) | 5. Mai 2017 | Was für ein erfolgreicher Tag für Trump. Zunächst schaffte es der US-Präsident endlich, die Mehrheit im Kongress davon zu überzeugen, für die Abschaffung von Obamacare zu stimmen. Dann gelang es ihm am…
Read
Random Post

Bundesregierung will Kinderarbeit gesetzlich erlauben, um Rentenproblem zu lösen

Berlin (EZ) | 20. November 2014 | Seit Jahren ist die Rentenpolitik ein beherrschendes Thema und immer wieder großer Streitpunkt in der Bundesregierung. Nun soll ein neues Gesetz dafür sorgen, dass wieder mehr Geld in die Rentenkassen gespült wird. Die…
Read