Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Kevin Großkreutz plant Wechsel zur Knast-Elf von Uli Hoeneß

6. Mai 2014 ·

Will ab der nächsten Saison in der Knast-Elf von Uli Hoeneß spielen: Noch Dortmunder Kevin Großkreutz.
Will ab der nächsten Saison in der Knast-Elf von Uli Hoeneß spielen: Noch Dortmunder Kevin Großkreutz.

Dortmund/München (EZ) | 6. Mai 2014 | Kevin Großkreutz, Stürmerstar in Diensten Borussia Dortmunds, steht seit Langem auf der Wunschliste von Fußball-Manager Uli Hoeneß. Nun wurde der Wechsel in Hoeneß’ neue Knast-Elf vorangetrieben: Großkreutz soll über eine Klage wegen Körperverletzung den Weg ins Gefängnis finden.Es wäre die Sensation der auslaufenden Saison: der Dortmunder Offensiv-Spezialist Kevin Großkreutz sollte ursprünglich zum FC Bayern München wechseln, nun sieht aber alles danach aus, dass er doch den vermutlich besser bezahlten Posten in der Knastmannschaft von Uli Hoeneß annimmt.

Durch einen juristischen Kniff wäre der Wechsel sogar möglich: durch eine Verurteilung wäre der Vertrag mit den Bayern unwirksam und Großkreutz dürfte praktisch sofort zu Hoeneß neuem Verein gehen.

“Ich freue mich sehr, dass Kevin sich mein Angebot überlegt hat,” sagte Hoeneß heute Morgen. “Er wäre eine enorme Verstärkung meines Teams!”

Nun muss noch die Justiz mitspielen. Wenn alles gut geht, sperren sich die Gerichte nicht und Großkreutz darf mit einer Verurteilung rechnen. Seinen Wohnsitz hat er dem Vernehmen bereits nach Bayern verlegt, damit die Chance auf eine Unterbringung in der JVA Landshut besteht.

Großkreutz könnte nicht der einzige Prominente im neuen Team von Uli Hoeneß bleiben. Auch der vor zwei Jahren wegen Brandstiftung verurteilte ehemalige Bayernspieler Breno soll auf der Wunschliste des 62-Jährigen stehen. Einziges Problem: Breno könnte wegen guter Führung bereits in diesem Monat aus seiner Haft entlassen werden.

Doch Hoeneß ist zuversichtlich, dass in den kommenden zwei Wochen noch mehr potenzielle Anwärter für sein Team hinzukommen. Hier baut er vor allem auf Spieler des vom Abstieg bedrohten HSV, die sich “durch unüberlegte Frustaktionen und Affekthandlungen von ganz allein für mein Team bewerben werden.”

(BSCH/Foto: Pro2 [CC BY-SA 3.0])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

"Bloß nichts verkehrt machen": Hoeneß meldet seine Zelle als Zweitwohnung an

München (EZ) | 15. Mai 2014 | Mindestens drei Abgeordnete des Bundestags haben jahrelang ihre Berliner Wohnungen nicht als Zweitwohnsitz angemeldet und demnach auch keine dafür fällige Steuern entrichtet. Das hat einen prominenten Verurteilten aufgeschreckt: Um bloß nichts falsch zu machen,…
Read
Older Post

Bayern verliert 0:4 gegen Real Madrid im CL-Halbfinale

München (EZ) | 30. April 2014 | HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA HAHA HAHAHAHA HAHAHAHAHA HAHA HAHAHA HAHAHAHAHAHAHA HAHA HAHAHAHAHA HAHAHA HAHAHAHA HAHA HAHAHAHA HAHAHAHA. HAHAHA HAHA HAHAHAHAHAHA HAHAHA HAHAHAHAHAHAHA HAHA HA HAHAHAHAHA HAHAHA HAHAHAHAHA HAHA HAHAHAHA HAHA. HAHAHAHA HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA HAHA HAHAHAHA. HAHAHAHA HAHA.…
Read
Random Post

SPD-Politiker Hartmann zum Crystal Meth: "Bin schwer krank und muss meine Familie versorgen"

Berlin (EZ) | 3. Juli 2014 | Gestern wurde bekannt, dass gegen den SPD-Politiker Michael Hartmann wegen Drogenbesitzes ermittelt wird. Kurz darauf legte er sein Amt als innenpolitischer Sprecher nieder. Hartmann, dem vorgeworfen wird, die Droge Crystal Meth besessen zu haben,…
Read
Random Post

Vorbild UK: Kanada, Neuseeland, Australien etc. wollen sich von britischer Krone lösen

Ottawa/Auckland/Canberra (EZ) | 29. Juni 2016 | Mittels Referendum zur Unabhängigkeit von einem undemokratischen Regime? Dieser Traum könnte für Staaten wie Kanada, Neuseeland, Australien und anderen endlich wahr werden, die trotz vermeintlicher Souveränität unter dem Joch der britischen Königin stehen.…
Read
Random Post

IS, ISIS, ISIL, Daesh? Regierungen einigen sich auf "Arschlöcher" als Bezeichnung für Terrormiliz

London/Berlin/Paris/Washington, D.C. etc. (EZ) | 4. Dezember 2015 | Der britische Premier plädierte jüngst dafür, die häufig IS oder ISIS genannte Terrororganisation künftig "Daesh" zu nennen. Nach einer kurzen Konferenz einigten sich die Staatschefs nun aber auf die Bezeichnung "Arschlöcher". Es dürfte zumindest ein…
Read
Random Post

Lebensanzeige: Ihr Nachbar

Schauen Sie ruhig nach. Er lebt noch. Während andere Zeitungen täglich über mehrere Seiten Todesanzeigen von frisch Verstorbenen verbreiten, die die Betroffenen nur selten noch selbst lesen können, geben wir Menschen die Möglichkeit, ihren geliebten Familienangehörigen, guten Freunden oder Arbeitskollegen…
Read