Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

BND musste eigenes Spähprogramm beenden, weil das Datenvolumen aufgebraucht ist

9. August 2013 ·

Der BND wollte auch mal gerne groß mitspielen bei der Terrorabwehr. Wieder einmal hat die Telekom einen großen Traum zerstört.
Der BND wollte auch mal gerne groß mitspielen bei der Terrorabwehr. Wieder einmal hat die Telekom einen großen Traum zerstört.

Berlin/Pullach (EZ) | 9. August 2013 | Nach kurzer Zeit musste der Bundesnachrichtendienst (BND) sein eigenes internationales Spähprogramm beenden, wie der Dienst heute bekannt gab. Grund war das Datenvolumen, das schnell ausgeschöpft war.

Der Bundesnachrichtendienst musste heute gegenüber Einer Zeitung einräumen, dass an einem eigenen Programm gearbeitet wurde, das ähnlich wie PRISM und Tempora den internationalen Datenverkehr überwachen sollte. Das Programm wurde aber zumindest für diesen Monat August eingestellt, weil das Datenvolumen ausgeschöpft ist.

Heimlich, still und leise startete der BND die Überwachung am 1. August. Schon nach wenigen Minuten war allerdings das verfügbare Highspeed-Datenvolumen, das von der Telekom im Monat zur Verfügung steht, aufgebraucht. Seitdem filterte der BND das Netz mit maximal 56 kbit/s.

Weil damit nicht effektiv nach Terroristen gefahndet werden kann, pausiert das Programm bis zum 1. September, wenn wieder die volle Geschwindigkeit zur Verfügung stehen wird. Der BND betont, dass die Sicherheit der Bundesrepublik dennoch gewährleistet ist. Derzeit verhandelt die Behörde mit der Telekom über eine deutliche Erhöhung des Volumens, was allerdings mit höheren Kosten verbunden wäre.

Der Geheimdienst hat mit dem Ausbau eines eigenen Programms begonnen, um sich von den amerikanischen und britischen Diensten unabhängiger zu machen.

(JPL/Foto: Fleshstorm [CC BY SA 3.0])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
In categories:
Newer Post

Umfrage: Immer mehr Leser mit ständigen Verlinkungen in Internet-Texten überfordert

Leipzig (EZ) | 22. August 2013 | Immer mehr Online-Nachrichtenleser sind zunehmend überfordert mit Links in Texten. Dies ergab eine Umfrage von Studenten an der Universität Leipzig. Demnach gaben 42 Prozent der Befragten an, aufgrund der zahlreichen Verweise auf andere…
Read
Older Post

Um weitere NSA-Spionage zu verhindern: Bundesregierung bittet Mitbürger, auf Kommunikation zu verzichten

Berlin (EZ) | 01. Juli 2013 | Nachdem bekannt wurde, dass die NSA in Deutschland bis zu einer halben Milliarde Kommunikationsverbindungen im Monat überwacht, bittet die Bundesregierung nun um Mithilfe aus dem Volk. Um den USA keine weiteren Informationen zu…
Read
Random Post

FDP bereitet Ausflug zum Tag der offenen Tür des Bundestags vor

Berlin (EZ) | 29. August 2016 | Endspurt für interessierte FDP-Politiker! Wenn auch sie mal einen Blick in den Bundestag werfen wollen, müssen sie sich bis Mittwoch in der FDP-Zentrale anmelden. Die Partei bereitet nämlich zum Tag der offenen Tür…
Read
Random Post

Seltsam: Obama findet nach umjubeltem Kirchentagsauftritt SPD-Mitgliedsantrag in seiner Tasche

Berlin (EZ) | 26. Mai 2017 | Nach seinem viel umjubelten Auftritt auf dem Evangelischen Kirchentag gestern in Berlin soll Barack Obama am Abend einen Mitgliedsantrag der SPD in seinem Jackett gefunden haben. Niemand weiß bisher, wo dieser herkommt und…
Read
Random Post

Trump nimmt Hydroxychloroquin, weil es angeblich die Hände wachsen lässt

Wende im Fall des Malariamittels Hydroxychloroquin, das US-Präsident Donald Trump eigenen Aussagen zufolge schluckt: Wie ein Insider aus dem Umfeld des Weißen Hauses sagt, nimmt Trump das umstrittene Medikament nicht zur Covid-19-Prävention, sondern weil er gehört habe, dass das Mittel…
Read
Random Post

CDU, FDP und Grüne einig: Regierungsbildung nur möglich ohne die CSU

Berlin (EZ) | 16. November 2017 | Es waren harte Verhandlungen, die immer wieder zu scheitern drohten. Doch nun kamen die Jamaika-Parteien kurz vor der entscheidenden Sondierungsrunde endlich zu einer Einigung: Eine schwarz-gelb-grüne Koalition werde nur funktionieren, wenn die CSU…
Read