Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “SPORT”

„Sorry, ich war bloß betrunken“ – Özil nimmt alle drei Posts wieder zurück

Überraschende Kehrtwende im Skandal um Mesut Özil. Nachdem der Fußballprofi vor zwei Tagen in drei ausführlichen Posts via Internet seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gab und zu einem Rundumschlag gegen die Medien und den DFB ausholte, teilte er heute mit, lediglich betrunken gewesen zu sein und alles nicht so gemeint zu haben.

Mann, der DFB-Spiel im ZDF-Livestream verfolgt, kriegt wegen ausbleibender Autokorsos langsam „ungutes Gefühl“

Bequem auf dem Tablet im o2-Netz die WM verfolgen: die moderne Technik macht das möglich. Allerdings beschleicht Thorsten Rother aus Wuppertal nunmehr eine Ahnung: im ZDF-Stream läuft die 89. Minute der Partie Südkorea gegen Deutschland und er vernimmt noch keine hupenden Autos.

Gute Nachrichten: Rudy wäre für das nächste WM-Spiel wieder fit gewesen

Moskau (EZ) | 28. Juni 2018 | Nach dem bitteren Vorrundenaus bei der WM in Russland, gibt es auch noch gute Nachrichten aus dem DFB-Kader zu vermelden. Der wegen eines Nasenbeinbruches verletzte Spieler Sebastian Rudy soll nach Angaben der Medizinabteilung wieder fit sein und hätte für das nächste WM-Spiel in Russland zur Verfügung stehen können.

„Der Asylstreit belastet uns halt alle sehr“ – Nationalmannschaft gibt Merkel und Seehofer Schuld an Niederlage

Es war die Überraschung der bisherigen WM: Titelverteidiger Deutschland verlor sein Auftaktspiel gegen Mexiko mit 0:1. Die Gründe für die schlechte Leistung wurden schnell gefunden: Durch den anhaltenden Asylstreit zwischen Merkel und Seehofer konnte die Mannschaft von Joachim Löw eigenen Angaben zufolge einfach nicht befreit aufspielen.

Mario Götze lässt Namen in „Marco Reus“ ändern, um doch noch im WM-Kader zu stehen

Dortmund (EZ) | 15. Mai 2018 | Vor wenigen Stunden stellte Bundestrainer Joachim Löw seinen vorläufigen Kader für die WM in Russland vor. Der bis gestern unter dem Namen „Mario Götze“ bekannte 63-fache Nationalspieler freute sich über die Nominierung, nachdem er seinen neuen Namen „Marco Reus“ endlich auf der Liste fand.

Mission News Theme von Compete Themes.