Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: wahlen

“Oh, ich darf Innenminister bleiben?” – de Maizière freut sich über Jamaika-Bekenntnis zur “schwarzen Null”

25. Oktober 2017 ·

Thomas de Maizière kommentiert die ebenso unerwartete wie erfreuliche Nachricht.

Berlin (EZ) | 25. Oktober 2017 | Die Sondierungsgespräche schreiten effektiv voran. Einen freut das ganz besonders, der eigentlich schon abgeschrieben war: Bundesinnenminister Thomas de Maizière entnahm den Zeitungen hocherfreut, dass die Jamaika-Koalition offenbar an der schwarzen Null festhalten möchte.  Read more.

“SPD steht vor Desaster”: Martin Schulz warnt vor Manipulation der Wahl durch deutsche Wähler

23. August 2017 ·

Martin Schulz hat Ungeheuerliches erfahren und warnt seine Partei nun vor "inländischen Wahlmanipulatoren".
Martin Schulz hat Ungeheuerliches erfahren und warnt seine Partei nun vor "inländischen Wahlmanipulatoren".

Berlin (EZ) | 23. August 2017 | SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sieht eine Gefahr für sich und seine Partei bei der Bundestagswahl: Angeblich steht eine massive Manipulation bevor. Millionen Deutsche seien entschlossen, die Wahl zum Ungunsten der SPD zu beeinflussen.  Read more.

May sieht sich nach Wahldebakel bestätigt: „Menschenrechte der Briten müssen dringend eingeschränkt werden“

9. Juni 2017 ·

Hat sich das alles irgendwie ganz anders vorgestellt: Theresa May.
Hat sich das alles irgendwie ganz anders vorgestellt: Theresa May.

London (EZ) | 9. Juni 2017 | Die vorgezogene Wahl in Großbritannien sollte Theresa May eigentlich mehr Macht verleihen, doch stattdessen wurde sie für die Tories zu einem Debakel. Mit dem Verlust der absoluten Mehrheit sieht sich die Premierministerin nun in Ihrem Vorhaben bestätigt, die Menschenrechte der Briten radikal einzuschränken. Read more.

Marine Le Pen versucht, bei Beileidsbekundung nach Anschlag nicht allzu fröhlich zu wirken

21. April 2017 ·

Marine Le Pen auf einer früheren Aufnahme.
Marine Le Pen auf einer früheren Aufnahme.

Paris (EZ) | 21. April 2017 | Nur drei Tage vor der ersten Runde der Präsidentschaftswahl in Frankreich kam es in Paris gestern Abend erneut zu einem mutmaßlich terroristischen Anschlag. Marine Le Pen, die Kandidatin des rechten Front National (FN), hat daraufhin äußerst angestrengt versucht, bei ihren Worten zu dem Attentat nicht zu glücklich herüberzukommen. Read more.

Maximale Anzahl an Wahlen für 2017 erreicht: EU untersagt Neuwahlen in Großbritannien

20. April 2017 ·

Jean-Claude Juncker beim Verkünden der für die britischen Regierung unangenhmen Nachricht.
Jean-Claude Juncker beim Verkünden der für die britischen Regierung unangenhmen Nachricht.

London/Brüssel (EZ) | 20. April 2017 | Das Parlament in London hat gestern den Weg frei gemacht für vorgezogene Wahlen im Vereinigten Königreich. Allerdings wird es dazu nicht kommen, denn die Höchstanzahl an nationalen Parlamentswahlen in der EU ist für dieses Jahr bereits erreicht. Read more.

“So, jetzt könnt Ihr kommen!” – Mark Rutte lädt türkische Minister für Wahlauftritte ins Land ein

16. März 2017 ·

Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte hat einen Tag nach seinem Wahlsieg spontan seine Türkei-Politik überdacht.
Der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte hat einen Tag nach seinem Wahlsieg spontan seine Türkei-Politik überdacht.

Den Haag (EZ) | 16. März 2017 | Nach der gestrigen Wahl in den Niederlanden hat Wahlsieger Mark Rutte heute überraschend die türkische Regierung für Wahlkampfauftritte in Holland eingeladen. "Sie können nun kommen und sprechen, wo sie wollen", so der glückliche Ministerpräsident. Read more.

„Muss ja erstmal Erfahrungen sammeln“ – Schulz bewirbt sich um Praktikumsplatz bei Merkel

25. Januar 2017 ·

Berlin (EZ) | 25. Januar 2017 | Wie gestern überraschend bekannt wurde, überlässt Sigmar Gabriel dem ehemaligen Präsidenten des EU-Parlaments, Martin Schulz die Kanzlerkandidatur für die SPD. Dieser kündigte anschließend an, sich bei Merkel zunächst für ein Praktikum bewerben zu wollen, da er noch keinerlei Erfahrungen mit den Aufgaben eines Kanzlers habe. Read more.

Interessenskonflikte vermeiden: Trump übergibt Präsidentschaft an seine Söhne

12. Januar 2017 ·

Bleibt lieber seinem Unternehmen treu als Präsident zu werden: Donald Trump.
Bleibt lieber seinem Unternehmen treu als Präsident zu werden: Donald Trump.

New York (EZ) | 12. Januar 2017 | Damit hat niemand gerechnet. Donald Trump, designierter US-Präsident, überraschte gestern mit seiner Ankündigung, die Präsidentschaft an seine Söhne zu übertragen. Er selbst wolle lieber weiterhin seine Unternehmen leiten, als sich dem Vorwurf der Vorteilsnahme auszusetzen. Read more.

Wie erwartet: Clinton wird neue Präsi…Augenblick mal, WAS????

9. November 2016 ·

Washington, D.C. (EZ) | 9. November 2016 | Keine große Überraschung nach der Wahlnacht. Wie zahlreiche Prognosen es vorausgesehen haben, hat die Demokratin Hillary Clinton die US-Präsidentschaftswahl klar gew.....Moment......bitte, was?? Tja...also....die EZ-Redakteure sind derzeit alle unterwegs, um den Wahrheitsgehalt der permanent eintreffenden Breaking News zu überprüfen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. (JME/Foto: Von Gage Skidmore - Flickr, CC BY-SA 2.0, Link) Read more.

„Nur dann ist Amerika sicher“: Trump fordert Ausreisepflicht aller 320 Mio. US-Bürger

13. Juni 2016 ·

Hat viele neue Ideen: Donald Trump.
Hat viele neue Ideen: Donald Trump.

New York/ Orlando (EZ) | 13. Juni 2016 | Nach dem Massaker in Orlando, bei dem mindestens 50 Menschen getötet wurden, meldet sich Präsidentschaftskandidat Donald Trump zu Wort. Er fordert im Falle seiner Wahl eine Ausreisepflicht aller US-Einwohner. Nur dann sei Amerika sicher und es werde keine weiteren Todesopfer mehr in dem Land geben. Read more.

“Bin ich jetzt endlich Präsident?” – Trump versteht Vorwahlen-Prozedere noch immer nicht

27. April 2016 ·

Noch immer kein Präsident: Donald Trump
Noch immer kein Präsident: Donald Trump

New York (EZ) | 27. April 2016 | Bereits zum 27. Mal konnte Donald Trump die US-Vorwahlen für sich entscheiden und ist weiterhin aussichtsreichster Kandidat der Republikaner im Kampf ums Weiße Haus. Auch nach den jüngsten Siegen glaubte der 69-Jährige jedoch, statt der Vorwahlen bereits die Präsidentschaftswahl gewonnen zu haben. Read more.

Nach Absetzen der Virtual-Reality-Brille: Merkel entsetzt über Zustand des Landes

17. März 2016 ·

Merkel trug die VR-Brille Hololens von Microsoft regelmäßig, wie hier beim Gipfel im August 2015 (rechts: EU-Ratspräsident Donald Tusk).
Merkel trug die VR-Brille Hololens von Microsoft regelmäßig, wie hier beim Gipfel im August 2015 (rechts: EU-Ratspräsident Donald Tusk).

Berlin (EZ) | 17. März 2016 | Seit Monaten trägt Bundeskanzlerin Angela Merkel als eine der ersten Testerinnen die Virtual-Reality-Brille von Microsoft. Nun hat die Regierungschefin sie abgesetzt, weil die Batterie leer war. Laut Sprecher Steffen Seibert ist Merkel nun entsetzt über die tatsächliche Realität in Deutschland. Read more.

Abspaltung: Sahra Wagenknecht gründet neue Partei „Die rechte Linke“

15. März 2016 ·

Sahra Wagenknecht strickt sich eine Partei, die besser zu ihr passt.
Sahra Wagenknecht strickt sich eine Partei, die besser zu ihr passt.

Berlin (EZ) | 15. März 2016 | Vor allem für die Partei Die Linke war das Wahlwochenende ein Desaster: Sie zog nur in ein Landesparlament ein, und dort auch nur mit massiven Verlusten. Schuld ist wohl der Kurs der Partei-Ikone Sahra Wagenknecht in der Flüchtlingsfrage, die nur marginal mit der Linie der Partei zu vereinbaren ist. Nun macht sich Wagenknecht sozusagen selbstständig. Read more.

Wahl in RLP: Malu kündigt Dreyer-Koalition an

11. März 2016 ·

Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer.
Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer.

Mainz (EZ) | 11. März 2016 | In den Umfragen zur kommenden Landtagswahl gewinnt Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) mehr an Boden. Das Selbstbewusstsein ist mittlerweile so groß, dass sie eine Dreyer-Koalition ankündigte. Read more.

Nach gewonnener Wahl: Tsipras bittet EU um Kredit für große Siegesparty

21. September 2015 ·

Erhofft sich ein wenig finanzielle Unterstützung von der EU: Der alte und neue griechische Premierminister Alexis Tsipras.
Erhofft sich ein wenig finanzielle Unterstützung von der EU: Der alte und neue griechische Premierminister Alexis Tsipras.

Athen/Brüssel | 21. September 2015 | Nach der erfolgreichen Wiederwahl von Alexis Tsipras soll nun eine große Siegessparty in Griechenland stattfinden. Um diese finanzieren zu können, bittet der alte und neue Premierminister die EU um eine "kleine finanzielle Unterstützung unter Freunden". Read more.

Die Chefredaktion informiert #4

2. September 2015 ·

Es hört einfach nicht auf mit den Nachrichten. Heute: Köln schafft es nicht, vernünftige Wahlzettel zu drucken, Norwegens Gefängnisse sind so überfüllt, dass Gefangene in den Niederlanden untergebracht werden müssen, Amsterdams Hunde sind high uvm. Read more.

Für 8,7 Milliarden Dollar: Donald Trump kauft sich Amt des Präsidenten

17. Juni 2015 ·

Der neue US-Präsident? Donald Trump.
Der neue US-Präsident? Donald Trump.

New York (EZ) | 17. Juni 2015 | Gestern gab der Immoblienmogul Donald Trump bei einem spektakulären Auftritt seine Präsidentschaftskandidatur bekannt und erntete jede Menge Hohn und Spott für seine Rede. Heute teilte er mit, dass sein preisgegebenes Vermögen über 8,7 Milliarden Dollar offenbar ausreicht, sich die Präsidentschaft zu erkaufen, was von der US-Regirung umgehend bestätigt wurde. Read more.

Schottische Separatisten dachten, sie müssten “No” gegen England ankreuzen

19. September 2014 ·

Für viele Schotten etwas zu deutlich: das Wort "No" in Verbindung mit der Flagge Großbritanniens.
Für viele Schotten etwas zu deutlich: das Wort "No" in Verbindung mit der Flagge Großbritanniens.

Edinburgh (EZ) | 19. September 2014 | Mit 55% hat sich die Mehrheit der Schotten für einen Verbleib in Großbritannien und gegen die Unabhängigkeit entschieden. Nun wurde bekannt, dass es bei vielen England-Gegnern Verwirrung um die Wahlzettel gab. Anstatt "Ja" zur Unabhängigkeit anzukreuzen, dachten viele, sie müssten ihr Kreuz bei "Nein" gegen England machen.  Read more.

Europa-Wahl nach zwei Tagen schon wieder egal

27. Mai 2014 ·

Bald herrscht hier wieder gähnende Leere: das Europäische Parlament in Straßburg.
Bald herrscht hier wieder gähnende Leere: das Europäische Parlament in Straßburg.

Brüssel (EZ) | 27. Mai 2014 | Nur zwei Tage nach den EU-Parlamentswahlen ist das Thema schon wieder abgehakt. Nicht mal Giovanna di Lorenzo oder die Partei "Die Partei" konnten das Interesse am Ausgang der Wahl über mehr als einen Tag retten. Read more.