Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: von der leyen

Innenminister will Soldaten in Kasernen stecken, bis Nazi- und Terrorvorwürfe geklärt sind

9. Mai 2017 ·

In solchen Siedlungen, Kasernen genannt, will der Innenminister künftig alle Soldaten der Bundeswehr unterbringen lassen.
In solchen Siedlungen, Kasernen genannt, will der Innenminister künftig alle Soldaten der Bundeswehr unterbringen lassen.

Berlin (EZ) | 9. Mai 2017 | Im Zuge der Ermittlungen um den unter Terrorverdacht stehenden Oberleutnant Franco A. wurde heute ein weiterer Soldat der Bundeswehr festgenommen. Innenminister de Maizière greift durch: bis zur Klärung der Sachlage sollen Soldaten einkaserniert werden. Read more.

Geplanter Umbau: Bundeswehr soll erste pazifistische Armee werden

1. Oktober 2014 ·

Demnächst wird nach den Plänen der Bundeswehrführung auch das Logo der Streitkräfte geändert
Demnächst wird nach den Plänen der Bundeswehrführung auch das Logo der Streitkräfte geändert.

Berlin (EZ) | 1. Oktober 2014 | Die Bundeswehr wird aktiv in eine pazifistische Armee umgewandelt. Damit wird ein lang gehegter Traum vieler Deutscher  bald Realität. Noch unklar ist, was die Bundeswehr dann machen soll; aber die Verteidigungsministerium soll "an dem Thema dran" sein.  Read more.

Rentenproblem gelöst: Regierung führt Wehrpflicht ab 63 ein

14. April 2014 ·

Freut sich über die Wiedereinführung der 2011 abgeschafften Wehrpflicht: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen
Freut sich über die Wiedereinführung der 2011 abgeschafften Wehrpflicht: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

Berlin (EZ) | 14. April 2014 | Seit Wochen diskutiert die Große Koalition über die Rente mit 63. Nun wurde sich auf einen Kompromiss geeinigt. Ab 2015 wird die vor drei Jahren abgeschaffte Wehrpflicht wieder eingeführt. Dann jedoch ausschließlich für alle Deutschen ab 63 Jahren. Read more.

Mehrheit der Soldaten hat keine Ahnung, wie sie 32 Arbeitsstunden pro Woche füllen sollen

13. Januar 2014 ·

Bald ist Schluss mit dem Lotterleben: geht es nach Ministerin von der Leyen, sollen Soldaten künftig 32 Stunden pro Woche arbeiten.
Bald ist Schluss mit dem Lotterleben: geht es nach Ministerin von der Leyen, sollen Soldaten künftig 32 Stunden pro Woche arbeiten.

Berlin (EZ) | 13. Januar 2014 | Der Vorstoß von Verteidigungsministerin von der Leyen, Soldaten künftig 32 Stunden pro Woche arbeiten zu lassen, stößt auf Widerstand in der Truppe. Dort kann sich kaum jemand vorstellen, was er in diesen 32 Stunden Sinnvolles anstellen soll. Read more.

Familie von der Leyen freut sich auf viele gemeinsame Sommerurlaube in Afghanistan

16. Dezember 2013 ·

Ursula v. d. Leyen

Berlin (EZ) | 16. Dezember 2013 | Die designierte neue Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gab heute Vomittag bekannt, zukünftig wieder etwas mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen zu wollen. Es seien bereits einige Reisen geplant, u.a. ein mehrwöchiger Urlaub nächsten Sommer im idyllischen Afghanistan. In den vergangenen Jahren kamen gemeinsame Urlaube mit ihrem Mann und den sieben Kindern berufsbedingt oft zu kurz, so von der Leyen. Dies soll sich nun ändern. "In den kommenden vier Jahren haben wir uns… Read more.