Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: facebook

Wegen Datenskandal: 2,13 Milliarden Facebooknutzer demonstrieren heute vor der Facebookzentrale

22. März 2018 ·

Von überall her machen sich Facebooknutzer auf den Weg ins kalifornische Menlo Park, um der Demonstration beizuwohnen.
Von überall her machen sich Facebooknutzer auf den Weg ins kalifornische Menlo Park, um der Demonstration beizuwohnen.

Menlo Park, Kalifornien (EZ) | 22. März 2018 | Im Skandal um den Datenmissbrauch bei Facebook reagieren nun auch erstmals die betroffenen Opfer. Für heute sind gigantische Demonstrationszüge vor der Facebookzentrale in Kalifornien angekündigt. Mehr als zwei Milliarden Teilnehmer werden erwartet. Read more.

“Zu deutsch”: Facebooknutzer traut sich nicht, sein Profil mit den belgischen Farben zu versehen

23. März 2016 ·

Schlichte Gemüter, so die Befürchtung, könnten die Flagge Belgiens mit der deutschen verwechseln.
Schlichte Gemüter, so die Befürchtung, könnten die Flagge Belgiens mit der deutschen verwechseln.

Düsseldorf (EZ) | 23. März 2016 | Vor wenigen Monaten tauchte er sein Profilbild auf Facebook in die Farben der französischen Republik, dann sogar nach den verheerenden Anschlägen in Istanbul und Ankara in die Farben der Türkei. Doch nun hat Thorsten G. Hemmungen, die belgischen Nationalfarben zu übernehmen, weil sie ihm zu deutsch sind. Read more.

„Macht Kommentare überflüssig“: Facebook schafft nach Einführung der ‘Reactions’ Kommentarfunktion ab

25. Februar 2016 ·

Diese putzigen neuen kleinen Reactions sollen ab sofort die Kommentare der User ersetzen.
Diese putzigen neuen kleinen Reactions sollen ab sofort die Kommentare der User ersetzen.

Menlo Park (EZ) | 25. Februar 2016 | Seit gestern gibt es auf Facebook die sogenannten Reactions, mit denen User ab sofort zeigen können, ob sie einen Beitrag lustig, traurig oder blöd finden. Heute wurde bekannt, dass dadurch die offizielle Kommentarfunktion abgeschafft werden soll, da diese laut Facebook "ja nun nicht mehr gebraucht wird". Read more.

Falsche Freunde, Hass und Pöbeleien: Facebook wird 12 und kommt in die Pubertät

4. Februar 2016 ·

Wird heute Zwölf: Facebook.
Wird heute Zwölf: Facebook.

Menlo Park (EZ) | 4. Februar 2016 | Facebook feiert heute seinen 12. Geburtstag. Doch wie viele andere Heranwachsende in diesem Alter, hat auch das soziale Netzwerk schwer mit der Pubertät zu kämpfen. Herrschte bis vor wenigen Jahren noch Harmonie und Eintracht, dominieren nun Hass, Pöbeleien und Mobbingattacken den Alltag des jungen Unternehmens. Read more.

Facebook-Nutzer empört, dass Facebook sie nicht über die Anschläge in Beirut informierte

16. November 2015 ·

Übrigens zeigt dieses Bild, das derzeit fleißig über die sozialen Netzwerke geteilt wird, nicht die Anschläge in Beirut von letztem Donnerstag, sondern einen Angriff der israelischen Armee gegen die Hisbollah im Jahre 2006.
Übrigens zeigt dieses Bild, das derzeit fleißig über die sozialen Netzwerke geteilt wird, nicht die Anschläge in Beirut von letztem Donnerstag, sondern einen Angriff der israelischen Armee gegen die Hisbollah im Jahre 2006.

Berlin (EZ) | 16. November 2015 | "Alle Welt redet über Paris, keiner berichtet über Beirut!!!!" - so hallt es derzeit in den sozialen Netzwerken. Nun melden sich erste User, die sich darüber empören, dass keiner ihrer Freunde sie über die Attentate vom vergangenen Donnerstag informiert hat. Read more.

Schluss mit Shitstorms und IS-Propaganda: Gefahrenherd “Internet” wird abgeschaltet

1. Oktober 2015 ·

So sehen zukünftig die Fehlermeldungen aus, die man erhält, wenn man eine Internetseite sucht.
So sehen zukünftig die Fehlermeldungen aus, die man erhält, wenn man eine Internetseite sucht.

(EZ) | 1. Oktober 2015 | Es war eine Frage der Zeit, bis die Wurzel allen Hasses angepackt wird. Nun haben Politiker aus aller Welt beschlossen, das Internet zu verbieten. Damit soll der Frieden auf der Welt wiederhergestellt werden. Online-Redaktionen laufen unterdessen Sturm gegen den Beschluss. Read more.

Linker empört, dass auch sein Nazi-Hass-Post von Facebook gelöscht wurde

22. September 2015 ·

Ein paar Kommentare auf Facebook, die noch nicht gelöscht wurden. Es ging um eine weitere abgefackelte Flüchtlingsunterkunft.

Berlin (EZ) | 22. September 2015 | Ein Facebook-Nutzer, der sich leidenschaftlich für das Löschen von Hass-Postings bei Facebook eingesetzt hat und erstmals Sympathie für Heiko Maas verspürte, ärgert sich gerade maßlos über die "Zensur", nachdem sein Kommentar gelöscht wurde, in dem er "nur über Nazis" herzog. Read more.

“Weniger Arbeit”: Facebook löscht pauschal alle deutschsprachigen Kommentare

16. September 2015 ·

Freut sich über das positive Ergebnis seines Treffens mit Facebook: Justizminister Heiko Maas.
Freut sich über das positive Ergebnis seines Treffens mit Facebook: Justizminister Heiko Maas.

Dublin/Berlin | 16. September 2015 | Am Montag hat sich Justizminister Heiko Maas mit Vertretern von Facebook getroffen. Heute gab der Weltkonzern bekannt, dass er auf die anhaltende Kritik aus Deutschland, Hasskommentare nicht konsequent löschen zu lassen, reagieren wird: Künftig will Facebook pauschal alle deutschsprachigen Kommentare entfernen. Read more.

Til Schweiger will seine Facebook-Posts verfilmen lassen

10. August 2015 ·

Ein Teil seines Drehbuchs hat der Schauspieler bereits uf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.
Ein Teil seines Drehbuchs hat der Schauspieler bereits auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.

Berlin (EZ) | 10. August 2015 | Der Schauspieler Til Schweiger arbeitet derzeit an einem neuen Filmprojekt. Wie heute bekannt wurde, soll der durch Crowdfunding inspirierte Film ausschließlich seine Facebookposts und -kommentare der letzten drei Wochen zum Inhalt haben. Read more.

Nach Facebookausfall: Millionen Menschen mit plötzlich aufgezwungenen Gesprächen restlos überfordert

27. Januar 2015 ·

Viele Menschen kamen heute Morgen nicht auf ihren Facebook-Account.
Viele Menschen kamen heute Morgen nicht auf ihren Facebook-Account.

Berlin (EZ) | 27. Januar 2015 | Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Dienstagvormittag zeitweise nicht erreichbar. Dies sorgte weltweit für Panik und Entsetzen. Millionen Menschen sahen sich unerwartet einer Konversation mit ihrer Familie ausgesetzt, aus der es kein Entkommen gab. Read more.

Twitter verbietet Mitarbeitern, während Arbeitszeit zu twittern

23. Oktober 2014 ·

Niedlich: der Twitter-Vogel.
Niedlich: der Twitter-Vogel.

San Francisco (EZ) | 23. Oktober 2014 | Nachdem der Tabakkonzern Reynolds American (u.a. Camel und American Spirit) seinen Mitarbeitern das Rauchen während der Arbeit untersagt hat, zog heute der Mikrobloggingdienst Twitter nach und verbot seinen Angestellten das Twittern während der Arbeitszeit. Man orientiere sich damit an "veränderten gesellschaftlichen Normen". Read more.

Erdogan will soziales Netzwerk “wer-kennt-wen.de” kaufen

31. März 2014 ·

Der Premierminister der Türkei, Recep Tayyip Erdogan ist einer von vielen Entscheidungsträgern in seinem Land.
Der Premierminister der Türkei, Recep Tayyip Erdogan ist einer von vielen Entscheidungsträgern in seinem Land.

Ankara (EZ) | 31. März 2014 | Der türkische Beinahe-Despot Recep Tayyip Erdogan will von RTL das Soziale Netzwerk "wer-kennt-wen.de" kaufen und in der Türkei etablieren. Dadurch sollen die Sicherheitsbehörden leichter ihren Verfolgungsarbeiten nachgehen können. Read more.

Unglaublich: 16-Jähriger überlebt ein Jahr lang ohne Internet und Handy

13. Februar 2014 ·

In diesem Haus (aufgenommen aus dem EZ-Helikopter) lebte der 16-Jährige angeblich ein ganzes Jahr lang ohne Internet und Handy.
In diesem Haus (aufgenommen aus dem EZ-Helikopter) lebte der 16-Jährige angeblich ein ganzes Jahr lang ohne Internet und Handy.

Heilbronn (EZ) | 13. Februar 2014 | Die Geschichte gleicht einem Wunder: Ein 16-jähriger Junge aus Heilbronn soll angeblich ein ganzes Jahr lang ohne Internet und Handy überlebt haben. Freunde fanden den völlig verwahrlosten und verstörten Jungen Anfang der Woche in seinem Kinderzimmer auf dem Bett sitzend. Ein defekter Internetanschluss sowie ein verloren gegangenes Aufladekabel sollen Auslöser für das einjährige Martyrium gewesen sein. Read more.

Twitter will Tweets auf 15 Zeichen reduzieren

11. Juni 2013 ·

Das Markenzeichen von Twitter: der putzige blaue Vogel Larry.
Das Markenzeichen von Twitter: der putzige blaue Vogel Larry.

Twitter (EZ) | 11. Juni 2013 | Der Kurznachrichtendienst Twitter will die Zeichen für eine Nachricht von aktuell 140 auf 15 reduzieren. Grund dafür seien die noch immer viel zu vielen unwichtigen und überflüssigen Füllwörter, die Mitglieder in ihren Tweets verwenden. Zukünftig soll man sich nur noch auf das Nötigste beschränken.   Read more.

Facebook-Amokläufer löscht 20 Profile

1. September 2012 ·

Facebook (EZ) | Auf der Internetplattform Facebook kam es gestern zu einem furchtbaren Amoklauf. Ein 23-jähriger Mann aus Meppen löschte auf seinem Feldzug durch mehrere hundert Pinnwände rund 20 Profile aus. Mehreren Polizeiprofilen gelang es schließlich, den Täter mit einem gezielten Klick zu deaktivieren. Read more.