Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

AfD

Platz im Reichstag reicht nicht aus: AfD fordert Verlegung des Bundestags auf Nürnberger Reichsparteitagsgelände

27. September 2017 ·

In Nürnberg ist ungenutzter Platz ohne Ende. Dort könnte der neue Bundestag seine Heimat finden, meint die AfD.
In Nürnberg ist ungenutzter Platz ohne Ende. Dort könnte der neue Bundestag seine Heimat finden, meint die AfD.

Berlin (EZ) | 27. September 2017 | Es ist der größte Bundestag, den die Republik je hatte: 709 Abgeordnete ziehen nach der letzten Wahl ins Parlament ein. Nach Ansicht der Parlamentsneulinge von der AfD sollte das Plenum deswegen auf dem Gelände des Reichsparteitages in Nürnberg tagen, damit es nicht zu eng wird. Read more.

Nette Geste: Höcke-Flügel bietet Frauke Petry nach Parteitag zur Versöhnung Mutterkreuz an

24. April 2017 ·

Hatte es nicht leicht beim Bundesparteitag, bekommt dafür aber nun ein nettes Geschenk vom rechten Flügel: Frauke Petry.
Hatte es nicht leicht beim Bundesparteitag, bekommt dafür aber nun ein nettes Geschenk vom rechten Flügel: Frauke Petry.

Köln/Erfurt (EZ) | 24. April 2017 | Nach dem für die Parteichefin desaströsen Bundesparteitag in Köln hat der völkisch-nationale Flügel der AfD der hochschwangeren Frauke Petry ein schönes Zeichen der Freundschaft zukommen lassen: Nach der Geburt ihres fünften Kindes soll Petry das Mutterkreuz verliehen werden. Read more.

„Erinnerungspolitische 180-Grad-Wende“: Björn Höcke plant Hitler-Statuen im ganzen Land

18. Januar 2017 ·

Dresden/Berlin (EZ) | 18. Januar 2017 | Deutschland muss sich endlich von Schuldkomplexen lossagen, findet AfD-Funktionär Björn Höcke. In einer vielbeachteten Rede gestern Abend in Dresden kündigte er eine "erinnerungspolitische Wende um 180 Grad" an, um die "dämliche Erinnerungspolitik" loszuwerden. Er werde deshalb bald persönlich mit der Errichtung zahlreicher Hitlerdenkmäler beginnen. Read more.

„Es war schon wieder ein Mann!!!“: Lutz Bachmann fordert nach Mord an Freiburger Studentin Ausweisung aller Männer

6. Dezember 2016 ·

Hat zum Schutze seiner Frau bereits freiwillig das Land verlassen: Der Mann Lutz Bachmann.
Hat zum Schutze seiner Frau bereits freiwillig das Land verlassen: Der Mann Lutz Bachmann.

Freiburg (EZ) | 6. Dezember 2016 | Lutz Bachmann, PEGIDA und auch viele AfDler sehen sich nach den Ermittlungsergebnissen im Zuge des Mordes an einer Freiburger Studentin in ihren Vorurteilen bestätigt: Dringend tatverdächtig ist ein Mann, weswegen nun die Ausweisung aller Männer aus Deutschland gefordert wird.  Read more.

„Typisch Ausländer“: AfD-Anhänger empört, wie brutal Terrorist von Syrern gefesselt und überwältigt wurde

12. Oktober 2016 ·

Leipzig (EZ) | 12. Oktober 2016 | Nachdem der mutmaßliche Terrorist Jaber al-Bakr am Montag von zwei syrischen Flüchtlingen überwältigt und schließlich von der Polizei verhaftet werden konnte, kritisieren inzwischen immer mehr AfD-Anhänger die Härte, mit der die Syrer vorgingen. Die Art und Weise, wie al-Bakr gefesselt wurde, sei menschenunwürdig und sehr grausam gewesen, so der einhellige Tenor. Read more.

Aus Angst, vergessen zu werden: AfD hofft auf baldige neue Attentate in Deutschland

17. August 2016 ·

Berlin (EZ) | 17. August 2016 | Die AfD ist beunruhigt. Zwar bewegen sich die Umfragewerte derzeit auf einem stabilen Niveau, aber Führungsmitglieder zeigen sich bereits besorgt, dass die Partei schon in wenigen Monaten in Vergessenheit geraten könnte, wenn nicht bald mal wieder etwas „Großes“ passiere. Aus diesem Grunde hoffe man dringend auf neue islamistisch geprägte Terroranschläge, heißt es von Seiten der Parteispitze. Read more.

Gauland will Satz „ich habe den Satz nie gesagt“ nie gesagt haben

6. Juni 2016 ·

Schnappschuss grübelt Alexander Gauland gerade darüber nach, was er alles wieder nicht gesagt hat.
Auf diesem Schnappschuss grübelt Alexander Gauland gerade darüber nach, was er alles wieder nicht gesagt hat.

Berlin (EZ) | 6. Juni 2016 | Gestern Abend bei „Anne Will“ wurde Alexander Gauland bezichtigt, die Kanzlerin bei einer Veranstaltung als „Kanzlerdiktatorin“ bezeichnet zu haben. Gauland verneinte das. Nun stellt er klar, dass er den Satz „Das habe ich nie gesagt“ nie gesagt habe. Read more.

Stern sichert sich Rechte an von Storchs Tagebüchern

19. April 2016 ·

Übt schon mal das Siegerlächeln: Beatrix von Storch.
Übt schon mal das Siegerlächeln: Beatrix von Storch.

Hamburg (EZ) | 19. April 2016 | Das Hamburger Nachrichtenmagazin Stern hat mal wieder einen Coup gelandet: Ein bislang anonymer Zwischenhändler hat dem Magazin die Rechte an den Tagebüchern der AfD-Politikerin Beatrix von Storch angeboten.  Read more.

AfD: „Judentum gehört nicht zu Deutschland“

18. April 2016 ·

Die intellektuelle Spitze der AfD, Alexander Gauland und Beatrix von Storch (rechts).
Die intellektuelle Spitze der AfD, Alexander Gauland und Beatrix von Storch (rechts).

Berlin (EZ) | 18. April 2016 | Juden und die jüdische Kultur haben in Deutschland nichts zu suchen, sagten die AfD-Vizevorsitzenden von Storch und Gauland in der FAS. Das Juden-Verbot soll ins Parteiprogramm geschrieben werden. Read more.

Nach „Feige Drecksau“-Schmähung: Erdogan verklagt Bernd Lucke wegen Böhmermann-Beleidigung

18. April 2016 ·

Hat mit seiner Beleidigung gegen Böhmermann den Zorn Erdogans auf sich gezogen: Bernd Lucke
Hat mit seiner Beleidigung gegen Böhmermann den Zorn Erdogans auf sich gezogen: Bernd Lucke

Ankara/Mainz (EZ) | 18. April 2016 | Die Klagewelle hört einfach nicht auf: der türkische Präsident Recep Erdogan hat erneut Strafanzeige in Deutschland gestellt. Diesmal gegen AfD-Gründer Bernd Lucke - dieser hatte Jan Böhmermann kurz zuvor als „Feige Drecksau“ beschimpft. Read more.

Dramatischer Flüchtlingsrückgang: AfD fürchtet um ihre Existenz

8. April 2016 ·

Muss schlechte Nachrichten verdauen: Frauke Petry.
Muss schlechte Nachrichten verdauen: Frauke Petry.

Berlin (EZ) | 8. April 2016 | Heute gab Bundesinnenminister de Maizière bekannt, dass die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland im ersten Quartal drastisch gesunken sei. Nun fürchtet die AfD jedoch um ihre Existenz. Parteichefin Petry kündigte bereits an, im Zweifel persönlich nach Syrien reisen zu wollen, um weitere Flüchtlinge zu mobilisieren. Read more.

„Nur noch drei Anschläge“ – AfD bereitet sich auf Kanzlerschaft 2017 vor

23. März 2016 ·

Rechnet sich bereits sehr gute Chancen auf die Kanzlerschaft 2017 aus: Frauke Petry.
Rechnet sich bereits sehr gute Chancen auf die Kanzlerschaft 2017 aus: Frauke Petry.

Berlin (EZ) | 23. März 2016 | Nach den gestrigen Terroranschlägen in Brüssel mit mindestens 34 Toten bereitet sich die AfD langsam auf die Kanzlerschaft im nächsten Jahr vor. Die Parteispitze rechnete aus, dass es noch genau drei weitere schwere Anschläge bedürfe, damit die Regierungsbildung der AfD fix ist. Read more.

Zu wenige Ausrufezeichen, zu korrekte Rechtschreibung: Ermittler halten AfD-Drohbriefe für Fälschungen

21. März 2016 ·

Hans-Olaf Henkel, der für ALFA im Europäischen Parlament sitzt, wird bedroht. Er nutzt die Gelegenheit, um mal wieder vor die Kameras treten zu können.

Berlin/Brüssel (EZ) | 21. März 2016 | Mehrere Abgeordnete der ALFA, die vorher in der AfD waren, haben Drohbriefe einer Vereinigung erhalten, die sich „AfD Armee Fraktion“ nennt. Sie werden aufgefordert, ihre Mandate abzugeben – andernfalls drohen sie mit Gewalt. Experten gehen allerdings von einer plumpen Fälschung aus. Read more.

Verfassungsschützer, der sich Pegida und AfD zur Diskreditierung der Rechten ausdachte, erhält Verdienstorden

16. März 2016 ·

Endlich mal gute Nachrichten für den Verfassungsschutz: Ein Mitarbeiter bekommt heute eine hübsche Medaille verliehen.
Endlich mal gute Nachrichten für den Verfassungsschutz: Ein Mitarbeiter bekommt heute eine hübsche Medaille verliehen.

Köln/Berlin (EZ) | 16. März 2016 | Ein Beamter des Verfassungsschutzes bekommt heute von Bundespräsident Gauck einen Orden für seine Ideen „Pegida“ und „AfD“ verliehen. Er habe damit erheblich dazu beigetragen, die deutsche Rechte in der Öffentlichkeit in Misskredit zu bringen. Read more.

„Ich meinte doch, wenn ich mit Wolfgang Petry verheiratet wäre“: Oettinger klärt Missverständnis auf

17. Februar 2016 ·

Dann ist ja alles wieder gut: EU-Kommissar Oettinger meinte natürlich die Politikerin Frauke, sondern den Sänger Wolfgang Petry.
Dann ist ja alles wieder gut: EU-Kommissar Oettinger meinte natürlich nicht die Politikerin Frauke, sondern den Sänger Wolfgang Petry.

Berlin (EZ) | 17. Februar 2016 | Riesiges Missverständnis: EU-Kommissar Günther Oettinger meinte bei seinem inzwischen vielfach kritisierten Vergleich gar nicht die Politikerin Frauke Petry, sondern den Musiker Wolfgang Petry. „Ich würde mich umbringen, wenn ich mit ihm verheiratet wäre,“ will er gesagt haben. Read more.

„Darüber wird man ja wohl noch lachen dürfen“ – AfD fordert Mindesthohn für Flüchtlinge

15. Februar 2016 ·

Fordert den Mindesthohn für Flüchtlinge: Frauke Petry.
Fordert den Mindesthohn für Flüchtlinge: Frauke Petry.

Berlin (EZ) | Die AfD sorgt einmal mehr für Diskussionen. In einem Gespräch mit dem STERN fordert AfD-Chefin Frauke Petry nun den Mindesthohn für Flüchtlinge. Es könne nicht angehen, dass man bei dem Thema Asylpolitik immerzu auf seine Worte achtgeben müsse und schnell unter Beschuss gerät. Ein bisschen Hohn und Spott in Bezug auf Flüchtlinge dürften ruhig auch mal sein. Read more.

Erneute Korrektur: Nicht Polizei, sondern Bürgerwehren sollen an der Grenze schießen

1. Februar 2016 ·

Musste sich schon wieder erklären: AfD-Chefin Frauke Petry.

Berlin (EZ) | 1. Feburar 2016 | Es ist eine Geschichte voller Missverständnisse, die die AfD losgetreten hat: Jetzt hat sich die Parteispitze nochmals korrigiert und klargestellt, dass Bundespolizisten "selbstverständlich nicht" auf Flüchtlinge schießen sollen. Dieses Recht ist Bürgerwehren vorbehalten. Read more.

„Nicht Waffen- sondern WAFFELgewalt“ – Petry relativiert Aussage zu schärferen Grenzkontrollen

1. Februar 2016 ·

Auf den ersten Blick nur voneinander zu unterscheiden: Links: Waffen. Rechts: Eine Waffel.
Auf den ersten Blick nur schwer voneinander zu unterscheiden: Links: Waffen. Rechts: Eine Waffel.

Dresden (EZ) | 1. Februar 2016 | Am Wochenende sorgte AfD-Chefin Frauke Petry mit ihrem Vorschlag im Umgang mit Flüchtlingen an deutschen Grenzen für Schlagzeilen und massenweise Kritik. Nun beschwert sie sich darüber, dass man sie falsch zitiert habe. Sie habe nicht WaffeN- sondern WaffeLgewalt gemeint. Read more.

Frauke Petry bewirbt sich als stellvertretende Sprecherin der neuen Lucke-Partei ALFA

20. Juli 2015 ·

Kennen sich aus früheren gemeinsamen Tagen: Bernd Lucke (links) und Frauke Petry (rechts).
Kennen sich aus früheren gemeinsamen Tagen: Bernd Lucke (links) und Frauke Petry (rechts).

Kassel (EZ) | 20. Juli 2015 | Der ehemalige AFD-Chef Bernd Lucke hat am Wochenende die neue Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch, kurz ALFA, gegründet. Als neue stellvertretende Sprecherin hat sich bereits Frauke Petry beworben, die eigenen Angaben zufolge nach neuen Aufgaben sucht. Read more.

„MEIN KAMPF um die Spitze“ – Bernd Lucke stellt neues Buch vor

5. Januar 2015 ·

Hat ein neues Buch veröffentlicht. AfD-Vorsitzender Bernd Lucke.
Hat heute überraschend ein neues Buch veröffentlicht. AfD-Vorsitzender Bernd Lucke.

Berlin (EZ) | 5. Januar 2015 | AfD-Gründer Bernd Lucke will sich beim Parteitag Ende Januar zum einzigen Vorsitzenden küren lassen. Dafür erhält er derzeit kräftigen Gegenwind von seinen Mitgliedern im Bundesvorstand. Nun präsentierte Lucke sein neues Buch "MEIN KAMPF um die Spitze", in dem er auf rund 780 Seiten erklärt, warum ihm der alleinige Vorsitz so wichtig ist. Read more.