Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: ukraine

Nur sieben Länder fehlten: Putins G186-Gipfel in Moskau voller Erfolg

8. Juni 2015 ·

Ähnlich entschlossen wie dieser Blick des russischen Präsidenten ging es auf dem ersten G186-Gipfel in Moskau zu.
Ähnlich entschlossen wie dieser Blick des russischen Präsidenten ging es auf dem ersten G186-Gipfel in Moskau zu.

Moskau (EZ) | 8. Juni 2015 | Der Gipfel aller Nationen minus den G7-Staaten war nach Ansicht des Organisators Wladimir Putin ein voller Erfolg. Es wurden erhebliche Schritte bei den Krisen im Nahen Osten, in Syrien und in der Ukraine vereinbart, die Schuldenkrise Griechenlands ist nun so gut wie beigelegt und der Kampf gegen die Klimaerwärmung kommt voran. Read more.

Westen zuversichtlich, dass neuer Eiserner Vorhang spätestens 2015 fertiggestellt ist

25. November 2014 ·

Derzeit sind hunderte Hochöfen und Stahlgießer mit dem Neubau des Eisernen Vorhangs beschäftigt. Ein enormer Jobmotor in Europa.
Derzeit sind hunderte Hochöfen und Stahlgießer mit dem Neubau des Eisernen Vorhangs beschäftigt. Ein enormer Jobmotor in Europa.

Berlin/London/Washington, D.C. (EZ) | Eine Spezialfirma ist seit Monaten dabei, den neuen Eisernen Vorhang zu bauen. Westliche Regierungen gehen davon aus, dass er Mitte 2015 fertig ist und endlich wieder den Westen vom Osten trennen wird. Read more.

Medienkritische Putinversteher und Nato-Gegner finden tendenziöse GDL-Berichte “gar nicht so übel”

6. November 2014 ·

Beiträge wie dieser von bild.de werden zurzeit dankbar aufgenommen.
Beiträge wie dieser von bild.de werden zurzeit dankbar aufgenommen.

Berlin (EZ) | 6. November 2014 | Leser, die sich seit Monaten über die angeblich tendenziöse Berichterstattung der etablierten Medien zu den Themen Ukraine, Putin, MH370 und Gaza-Krieg aufregen und ihren Unmut darüber loswerden, finden die tendenziösen Berichte über die GDL und ihren Chef Weselsky "gar nicht so übel."  Read more.

Putin soll nach Willen der Deutschen “so viele Politiker wie möglich nach Russland einreisen lassen”

26. September 2014 ·

Die Grünen-Politikerin Rebecca Harms darf zurzeit nicht nach Russland.
Die Grünen-Politikerin Rebecca Harms darf zurzeit nicht nach Russland.

Berlin/Moskau (EZ) | 26. September 2014 | Die deutsche EU-Parlamentarierin Rebecca Harms von den Grünen beklagt, dass sie und andere Politiker nicht nach Russland reisen dürften. Grund sei angeblich ihre kritische Haltung gegenüber Wladimir Putin. Nun melden sich tausende Deutsche zu Wort, die Putin auffordern, doch bitte "so viele Politiker wie möglich nach Russland zu lassen." Read more.

Erneut Syrien nicht auf Landkarte gefunden: USA bombardieren versehentlich Separatisten in der Ostukraine

23. September 2014 ·

Statt in Syrien tauchten plötzlich US-Kampfjets über der Ostukraine auf.
Statt in Syrien tauchten plötzlich US-Kampfjets über der Ostukraine auf.

Washington, D.C./Donezk (EZ) | 23. September 2014 | Nachdem erst vor wenigen Tagen eine Meldung die Runde machte, dass ein ranghoher Vertreter der US-Regierung Syrien nicht auf der Landkarte fand, kam es nun erneut zu einem verheerenden Versehen: Statt wie geplant die Luftangriffe auf IS-Stützpunkte in Syrien zu starten, hat die USA in der Nacht zu heute irrtümlich russische Separatisten in der Ostukraine bombardiert. Read more.

Deutschland liefert Ziegelsteine an Ukraine, um Mauerbau zu unterstützen

4. September 2014 ·

Die Bundesregierung wird neben Ziegelsteinen auch erfahrene und gut ausgebildete Maurer in die Ukraine schicken, um den Bau der geplanten Mauer zu unterstützen.
Die Bundesregierung wird neben Ziegelsteinen auch erfahrene und gut ausgebildete Maurer in die Ukraine schicken, um den Bau der geplanten Mauer zu unterstützen.

Kiew/ Berlin (EZ) | 4. September 2014 | Die Ukraine plant, eine Mauer entlang der Grenze zu Russland zu errichten. Unterstützt wird das Vorhaben von der Bundesregierung, die heute die Lieferung von Ziegelsteinen an die Ukraine beschloss. Zusätzlich will sie rund 1.500 ostdeutsche Maurer nach Kiew entsenden, um dem ukrainischen Volk beratend zur Seite zu stehen. Read more.

Hochzeit von “Brangelina” löst weltweiten Frieden aus

29. August 2014 ·

Sie haben die Welt mit ihrer Hochzeit ein ganzes Stück friedlicher gemacht: Das frisch vermählte Hollywoodpaar Angelina Jolie und Brad Pitt.
Sie haben die Welt mit ihrer Hochzeit ein ganzes Stück friedlicher gemacht: Das frisch vermählte Hollywoodpaar Angelina Jolie und Brad Pitt.

Hollywood/Gaza/Moskau/Kiew (EZ) | 29. August 2014 | Die Nachricht kam plötzlich und unerwartet. Wie gestern offiziell bestätigt wurde, hat das Hollywood-Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie geheiratet. Unmittelbar nach der Meldung zogen sich die prorussischen Separatisten aus Donezk zurück, die ISIS ließ dutzende Geiseln frei und Israelis feierten gemeinsam mit Hamas-Kämpfern am Gazastreifen. Read more.

EU akzeptiert „aus Versehen“ als rechtskräftige Entschuldigung für fragwürdige Aktionen und Straftaten

27. August 2014 ·

Auch in deutschen Gefängnissen könnte es bald deutlich leerer werden, wenn man für versehentlich begangene Straftaten nicht mehr verurteilt wird.
Auch in deutschen Gefängnissen könnte es bald deutlich leerer werden, wenn man für versehentlich begangene Straftaten nicht mehr verurteilt wird.

Brüssel (EZ) | 27. August 2014 | Die EU wird zukünftig fragwürdige und illegale Aktionen, die "aus Versehen" geschehen sind, verzeihen und nicht unter Strafe stellen. Grund sind u.a. die "versehentlich" vom BND mitgeschnittenen Telefonate der US-Außenminister sowie die russischen Soldaten, die "aus Versehen" die ukrainische Grenze passiert haben. Read more.

Neue Sanktion gegen Russland wirkt: EU droht Moskau mit Ausrichtung der Männerballettmeisterschaften 2016

23. Juli 2014 ·

Es ist vorbei: Wladimir Putin lenkte im Ukraine-Konflikt ein, nachdem die EU neue Sanktionen beschloss.
Es ist vorbei: Wladimir Putin lenkte im Ukraine-Konflikt ein, nachdem die EU neue Sanktionen beschloss.

Brüssel/Moskau (EZ) | 23. Juli 2014 | Das hat gesessen: Wladimir Putin hat im Ukraine-Konflikt umgehend eingelenkt, nachdem die EU und andere Staaten drohten, die Weltmeisterschaften im Männerballett 2016 in Moskau ausrichten zu lassen. Die Fußball-WM soll zudem in die größte Gay-Pride-Parade der Geschichte umgewandelt werden. Read more.

Reaktionen auf Deutschland-Sieg: Kämpfe im Irak beendet und Russland beliefert Ukraine weiter mit Gas

17. Juni 2014 ·

Tausende Fans in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern, feierten gestern das großartige 4:0 gegen Portugal.
Tausende Fans in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern, feierten gestern das großartige 4:0 gegen Portugal.

Bagdad/Moskau (EZ) | 17. Juni 2014 | Nach dem grandiosen 4:0-Sieg der Deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal bei der Weltmeisterschaft in Brasilien, zeigt sich auch der Rest der Welt schwer beeindruckt. Aus Respekt vor der großartigen Leistung kündigte die Terrorgruppe ISIS bereits an, die Kämpfe im Irak umgehend einstellen und sich zurückziehen zu wollen. Russland hingegen bestätigte, die Ukraine vorerst kostenlos wieder mit Gas zu beliefern. Read more.

Stimmzettel vertauscht: Frankreich wählt versehentlich Poroschenko zum neuen ukrainischen Präsidenten

26. Mai 2014 ·

Vom französischen Volk zum neuen ukrainischen Präsidenten gewählt: Petro Poroschenko.
Vom französischen Volk zum neuen ukrainischen Präsidenten gewählt: Petro Poroschenko.

Brüssel/ Paris/ Kiew (EZ) | 26. Mai 2014 | Aus noch völlig ungeklärter Ursache wurden die Stimmzettel für die Europawahl in Frankreich sowie die der Präsidentschaftswahl in der Ukraine vertauscht, ohne dass die Wähler dies bemerkten. Der von den Franzosen neu gewählte ukrainische Präsident Poroschenko kündigte jedoch bereits an, die Wahl dennoch akzeptieren zu wollen und dankte dem französischen Volk für das Vertrauen. Read more.

Dritte EU-Sanktionsstufe “Conchita Wurst” erfolgreich: Putin und Separatisten geben auf

12. Mai 2014 ·

Mit der dritten Sanktionsstufe, die unter dem Namen "Conchitas Wurst" läuft, konnte die EU Russland endlich zum Einlenken bewegen.
Mit der dritten Sanktionsstufe, die unter dem Namen "Conchitas Wurst" läuft, konnte die EU Russland endlich zum Einlenken bewegen.

Moskau/ Wien (EZ) | Überraschende Wendung in der Ukraine-Krise: Russlands Präsident Wladimir Putin erklärte heute Vormittag, dass er mit sofortiger Wirkung die Halbinsel Krim an die Ukraine zurückgeben wird. Auch die Separatisten in der Ostukraine kündigten an, das gestrige Referendum als ungültig zu betrachten und sich umgehend wieder zurückzuziehen. Damit reagiert Russland auf die dritte Sanktionsstufe der EU, die mit dem Projekt "Conchita Wurst" Samstag Abend ihr letztes Ass aus dem Ärmel zog. Read more.

“Schizophren und unglaubwürdig”: ausgerechnet Schweizer Bundespräsident Burkhalter verhindert Volksabstimmung

8. Mai 2014 ·

Bundespräsident, Außenminister und derzeit Vorsitzender der OSZE: der Schweizer Didier Burkhalter.
Bundespräsident, Außenminister und derzeit Vorsitzender der OSZE: der Schweizer Didier Burkhalter.

Moskau/Bern/Kiew (EZ) | 8. Mai 2014 | Didier Burkhalter, Bundespräsident und Außenminister der Schweiz, hat tatkräftig mitgewirkt, ein Referendum in der Ukraine zu verhindern. Nun sieht er sich starker Kritik im In- und Ausland ausgesetzt, weil die Schweiz doch sonst ihre Tradition der Volksabstimmung sehr hoch hält und als Beispiel für andere Länder sieht. Burkhalters Glaubwürdigkeit ist dahin. Read more.

NSA-Technik versagt: Kanzlerin muss zum Abhören persönlich nach Washington

2. Mai 2014 ·

Barack Obama (rechts) freut sich sehr, dass die deutsche Kanzlerin der Bitte nachkam, zwecks Abhörmaßnahmen in die USA zu reisen.
Barack Obama (rechts) freut sich sehr, dass die deutsche Kanzlerin der Bitte nachkam, zwecks Abhörmaßnahmen in die USA zu reisen.

Washington, D.C./Berlin | 2. Mai 2014 | Ärgerlich: weil die Abhörtechnik der amerikanischen Geheimdienste zurzeit nicht einsetzbar ist, muss die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich nach Washington kommen, um abgehört zu werden. Ganze vier Stunden nimmt sich sogar Präsident Obama Zeit, um genau hinzuhören. Read more.

“Regierung richtet Waffen gegen das eigene Volk”: Russland nun doch bereit zu Militäreinsatz in Syrien

24. April 2014 ·

Musste alles neu überdenken: Wladimir Putin.
Musste alles neu überdenken: Wladimir Putin.

Moskau (EZ) | 24. April 2014 | Russlands Präsident Wladimir Putin hat seine Haltung zum Syrienkonflikt geändert. Nach dem Militäreinsatz der ukrainischen Armee im Osten des Landes sagte Putin, er werde nicht dulden, "dass eine Regierung auf das eigene Volk schießt". Schlagartig wurde ihm die Bedeutung dieses Satzes in Bezug auf Syrien klar. Read more.

USA wollen 100. Jahrestag des Ersten Weltkriegs mit Drittem Weltkrieg gedenken

8. April 2014 ·

Zum Gedenken an den ersten Weltkrieg wird es solche Bilder dieses Jahr in Europa wieder geben.
Zum Gedenken an den ersten Weltkrieg wird es solche Bilder dieses Jahr in Europa wieder geben.

Washington, D.C. (EZ) | 8. April 2014 | Der amerikanische Präsident Barack Obama hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um an den 100. Jahrestag des Ausbruchs des ersten Weltkriegs feierlich zu erinnern: zum Gedenken wollen die USA den Dritten Weltkrieg beginnen und damit den gebührenden Rahmen für das Jubiläum liefern. Read more.

Putin will 100. Jahrestag des Ersten Weltkriegs mit Drittem Weltkrieg gedenken

8. April 2014 ·

Zum Gedenken an den ersten Weltkrieg wird es solche Bilder dieses Jahr in Europa wieder geben.
Zum Gedenken an den ersten Weltkrieg wird es solche Bilder dieses Jahr in Europa wieder geben.

Moskau/Berlin (EZ) | 8. April 2014 | Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um an den 100. Jahrestag des Ausbruchs des ersten Weltkriegs feierlich zu erinnern: zum Gedenken will Russland den Dritten Weltkrieg beginnen und damit den gebührenden Rahmen für das Jubiläum liefern. Read more.

Endlich Einigung: Krim wird Kolonie für Homosexuelle

4. April 2014 ·

Wladimir Putin.
Wladimir Putin.

Sewastopol/Moskau (EZ) | 4. April 2014 | Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich zusammen mit der neuen ukrainischen Führung endlich auf eine für alle Seiten zufriedenstellende Nutzung der Krim geeinigt: die Halbinsel soll eine unter russischer Verwaltung stehende Kolonie für Homosexuelle aus aller Welt werden. Read more.

Putin nach einem richtig guten Essen endlich wieder gelassener

18. März 2014 ·

Hat nun keinen Grund mehr, grimmig aufs Essen zu warten: der russische Präsident Wladimir Putin.
Hat nun keinen Grund mehr, grimmig aufs Essen zu warten: der russische Präsident Wladimir Putin.

Moskau (EZ) | 18. März 2014 | Der russische Präsident Wladimir Putin hat endlich wieder ein schönes und reichhaltiges Mahl zu sich genommen. Seitdem fühlt er sich wie ausgewechselt und hat sich bei allen entschuldigt, denen er in den letzten Wochen in seinem Hungerwahn eventuell auf die Nerven gegangen sein könnte. Read more.

Krim-Krise beendet: Putin (†) lacht sich über EU-Sanktionen tot

7. März 2014 ·

Wladimir Putin (1952 - 2014) erlag gestern einem Lachanfall.
Wladimir Putin (1952 - 2014) erlag gestern einem Lachanfall.

Moskau/Brüssel (EZ) | 7. März 2014 | Der russische Präsident Wladimir Putin ist tot. Den 61-Jährigen ereilte in der Nacht ein schwerwiegender Lachanfall, nachdem er von den Sanktionen der Europäischen Union gegen sein Land erfuhr. Nach stundenlangem schmerzhaften Lachen starb Putin im Kreise einiger Generäle und Minister. Read more.

Verlag drängt auf schnelle Krim-Entscheidung, um endlich mit Druck des neuen Schulatlasses beginnen zu können

4. März 2014 ·

Grün oder Gelb? Für den neuen Diercke-Weltatlas wäre eine schnelle Entscheidung über die zukünftige Länderzugehörigkeit der Halbinsel Krim (roter Kreis) von großer Wichtigkeit.
Grün oder Gelb? Für den neuen Diercke-Weltatlas wäre eine schnelle Entscheidung über die zukünftige Länderzugehörigkeit der Halbinsel Krim (roter Kreis) von großer Wichtigkeit.

Braunschweig (EZ) | 04. März 2014 | Die Westermann Druck- und Verlagsgruppe, die vor allem für ihren Diercke-Weltatlas bekannt ist, fordert eine schnelle Entscheidung im Kampf um die Halbinsel Krim. Ein Sprecher appellierte an Russland und die Ukraine, sich bis spätestens April zu einigen, zu welchem Land die Halbinsel zukünftig gehören soll, da der Verlag in spätestens zwei Monaten mit dem Druck des neuen Atlasses beginnen möchte. Read more.

Aus Protest gegen Krim-Besetzung: Oscar Pistorius sagt Besuch bei Paralympics in Sotschi ab

3. März 2014 ·

Boykottiert die Paralympics in Sotschi: Rekord-Sprinter Oscar Pistorius.
Boykottiert die Paralympics in Sotschi: Rekord-Sprinter Oscar Pistorius.

Pretoria/Sotschi (EZ) | 03. März 2014 | Der südafrikanische Sprint-Star Oscar Pistorius wird nicht die Paralympics in Sotschi besuchen, die am kommenden Freitag beginnen. Als Grund nannte er den Einmarsch russischer Soldaten auf der ukrainischen Halbinsel Krim. Er wolle ein Zeichen setzen und spiele sogar mit dem Gedanken, seine Karriere komplett zu beenden, sagte Pistorius heute Vormittag vor einem Gerichtsgebäude.  Read more.

Vorbild Klitschko: Ex-Boxer Axel Schulz versucht Umsturz der Bundesregierung herbeizuführen

24. Februar 2014 ·

Fordert den sofortigen Rücktritt der aktuellen Regierungschefin Merkel: Ex-Boxprofi Axel Schulz.
Fordert den sofortigen Rücktritt der aktuellen Regierungschefin Merkel: Ex-Boxprofi Axel Schulz.

Berlin (EZ) | 24. Februar 2014 | Wie erst heute bekannt wurde, versucht der ehemalige Profiboxer Axel Schulz bereits seit einer Woche auf dem Alexanderplatz in Berlin Unterstützer für eine große Revolte gegen das aktuelle Merkel-Regime zu finden. Er fordert den umgehenden Rücktritt der Regierungschefin sowie Massendemonstrationen von Oppositionellen.  Read more.

EU fand noch keinen Übersetzer für “Fuck the EU”

7. Februar 2014 ·

Victoria Nuland, laut Medienmeldungen eine amerikanische Top-Diplomatin.
Victoria Nuland, laut Medienmeldungen eine amerikanische Top-Diplomatin.

Brüssel/Kiew (EZ) | 07. Februar 2014 | Sobald die EU die Wörter "Fuck the EU" hat übersetzen lassen, wird sich die Europäische Kommission zu dem veröffentlichten und derzeit kontrovers diskutierten Satz äußern. Die US-Diplomatin Victoria Nuland hatte ihn in einem Telefonat mit dem US-Botschafter benutzt. Bislang war kein Übersetzer greifbar und die Briten wollen nicht helfen. Read more.

Ukrainer holen sich Unterstützung von ägyptischer und tunesischer Bevölkerung

13. Dezember 2013 ·

Erhofft sich durch die Hilfe der arabischen Länder schnellere Neuwahlen: Der zukünftige ukrainische Präsident Vitali Klitschko.
Erhofft sich durch die Hilfe der arabischen Länder schnellere Neuwahlen: Der zukünftige ukrainische Präsident Vitali Klitschko.

Kiew (EZ) | 13. Dezember 2013 | Drei Wochen dauern die Proteste in der Ukraine gegen die Regierung mittlerweile an. Um die schnelle Absetzung des Präsidenten Janukowitsch herbeizuführen, hat sich die Opposition nun Unterstützung von der ägyptischen und tunesischen Bevölkerung geholt, die seinerzeit bereits erfolgreich ihre Machthaber gestürzt haben. Read more.