„Ich hatte 70 Prozent gefordert!“ – Erdogan entlässt Wahlmanipulations-Team

Ankara (EZ) | Bei der gestrigen Parlamentswahl in der Türkei musste sich die AKP mit nur 42,6% der Stimmen zufrieden geben, bei der gleichzeitigen Präsidentschaftswahl holte Amtsinhaber Erdogan lediglich knapp 53% – geplant waren aber jeweils mindestens 70 Prozent. Aus diesem Grunde entließ der Präsident kurzerhand sein Wahlmanipulations-Team.