Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: obama

Joko und Klaas komischerweise nicht überrascht, dass Obama zum Kirchentag kommt

11. April 2017 ·

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf (links oder rechts).
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf (links oder rechts).

Berlin (EZ) | 11. April 2017 | Der ehemalige Präsident der USA, Barack Obama, wird zum Kirchentag im Mai nach Berlin kommen - das wurde heute bekannt und schlug ein wie eine Bombe. Die einzigen Menschen, die irgendwie überhaupt nicht überrascht wirkten, waren die Showmaster Joko Winterscheid und Klaas Heufer-Umlauf. Read more.

Direkt nach Amtsübergabe: Obama präsentiert grinsend seine kenianische Geburtsurkunde

20. Januar 2017 ·

"Haha, reingelegt!" - der ehemalige US-Präsident Barack Obama wenige Minuten nach dem Ende seiner Amtszeit.
"Haha, reingelegt!" - der ehemalige US-Präsident Barack Obama wenige Minuten nach dem Ende seiner Amtszeit.

Washington, D.C. (EZ) | 20. Januar 2017 | Damit hatte niemand gerechnet: Unmittelbar nach der Vereidigung Donald Trumps und damit nach dem Ende seiner Amtszeit als US-Präsident sorgte Barack Obama für eine waschechte Überraschung: Er wurde in Kenia geboren.  Read more.

Vereidigung von Trump muss verschoben werden, weil zahlreiche Teilnehmer kurzfristig erkrankt sind

19. Januar 2017 ·

Muss bedauerlicherweise noch warten, bis er offizieller Präsident der USA ist: Donald Trump.
Muss bedauerlicherweise noch warten, bis er offizieller Präsident der USA ist: Donald Trump.

Washington, D.C. (EZ) | 19. Januar 2017 | So ein Ärger. Die für morgen geplante Vereidigung von Donald Trump muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Grund sind kurzfristige Erkrankungen zahlreicher wichtiger Teilnehmer wie u.a. die Ex-Präsidenten und der für den Amtseid notwednige Oberste Richter John Roberts. Read more.

Vom FBI überwachte mutmaßliche Islamisten sollen nur noch Waffen für bis zu 10 Tote kaufen können

14. Juni 2016 ·

Omar Mateen, der Attentäter von Orlando, konnte noch legal Waffen für 49 Todesopfer kaufen. Jetzt würde es etwas schwieriger für ihn.
Omar Mateen, der Attentäter von Orlando, konnte noch legal Waffen für 49 Todesopfer kaufen. Jetzt würde es etwas schwieriger für ihn.

Washington, D.C. (EZ) | 14. Juni 2016 | Kongress und Regierung ziehen die Lehren aus dem Attentat von Orlando: Unter Beobachtung des FBI und anderer Behörden stehende mutmaßliche Terroristen sollen künftig nur noch ein Arsenal besitzen dürfen, das für maximal 10 Tote ausreicht.  Read more.

„Meine erfolgreichste Amtshandlung“: Obama kommt nach H96-Abstieg persönlich nach Hannover und lässt sich feiern

25. April 2016 ·

Hat gestern großes geleistet: US-Präsident Barack Obama.
Hat gestern großes geleistet: US-Präsident Barack Obama.

Hannover (EZ) | 25. April 2016 | Seit gestern steht Hannover 96 als erster Bundesliga-Absteiger fest. Grund genug für US-Präsident Barack Obama, persönlich nach Hannover zu reisen und sich feiern zu lassen. Denn er selbst soll für den Abstieg verantwortlich sein und diesen Coup als seine bisher "erfolgreichste Amtshandlung" bezeichnet haben. Read more.

Als US-Präsident getarnter CIA-Agent soll endlich Castro umbringen

21. März 2016 ·

Ist ganz kurz vor seinem Ziel: Der CIA-Agent, der sich als US-Präsident getarnt an Castro heranschleichen will.
Ist ganz kurz vor seinem Ziel: Der CIA-Agent, der sich als US-Präsident getarnt an Castro heranschleichen will.

Havanna/Washington (EZ) | 21. März 2016 | Seit 1959 versuchen amerikanische Geheimdienste, den kubanischen Revolutionsführer und ehemaligen Staatschef Fidel Castro umzubringen. Nachdem explodierende Zigarren, Giftgas- und Pillen nichts gebracht haben, versucht sich nun ein als US-Präsident getarnter Agent an dem Vorhaben. Read more.

Amerika feiert Jubiläum: Zum 500. Mal fordert ein US-Präsident schärfere Waffengesetze

3. Dezember 2015 ·

Hat seinen Platz in den Geschichtsbüchern seit gestern sicher: US-Präsident Barack Obama.
Hat seinen Platz in den Geschichtsbüchern seit gestern sicher: US-Präsident Barack Obama.

Washington, D.C./San Bernardino (EZ) | 3. Dezember 2015 | Große Jubiläumsfeier in den USA. Dank des gestrigen Attentats im kalifornischen San Bernardino mit mindestens 14 Toten durfte der amerikanische Präsident bereits zum 500. Mal schärfere Waffengesetze fordern. Zur Feier des Tages wurden 500 Gewehrsalven in die Luft gefeuert. Read more.

Noch zwei Kriege, dann hat Putin Aussicht auf Friedensnobelpreis

2. Oktober 2015 ·

Will auch endlich einen Nobelpreis haben: Wladimir Putin.
Will auch endlich einen Nobelpreis haben: Wladimir Putin.

Oslo/Moskau (EZ) | 2. Oktober 2015 | Er will Barack Obama endlich ebenbürtig sein, dafür fehlt ihm aber noch der prestigeträchtige Friedensnobelpreis: Russlands Präsident Wladimir Putin muss noch etwa zwei Kriege führen, dann hat er nach Einschätzung einiger Insider Chancen auf die Auszeichnung. Read more.

Für 8,7 Milliarden Dollar: Donald Trump kauft sich Amt des Präsidenten

17. Juni 2015 ·

Der neue US-Präsident? Donald Trump.
Der neue US-Präsident? Donald Trump.

New York (EZ) | 17. Juni 2015 | Gestern gab der Immoblienmogul Donald Trump bei einem spektakulären Auftritt seine Präsidentschaftskandidatur bekannt und erntete jede Menge Hohn und Spott für seine Rede. Heute teilte er mit, dass sein preisgegebenes Vermögen über 8,7 Milliarden Dollar offenbar ausreicht, sich die Präsidentschaft zu erkaufen, was von der US-Regirung umgehend bestätigt wurde. Read more.

Nur sieben Länder fehlten: Putins G186-Gipfel in Moskau voller Erfolg

8. Juni 2015 ·

Ähnlich entschlossen wie dieser Blick des russischen Präsidenten ging es auf dem ersten G186-Gipfel in Moskau zu.
Ähnlich entschlossen wie dieser Blick des russischen Präsidenten ging es auf dem ersten G186-Gipfel in Moskau zu.

Moskau (EZ) | 8. Juni 2015 | Der Gipfel aller Nationen minus den G7-Staaten war nach Ansicht des Organisators Wladimir Putin ein voller Erfolg. Es wurden erhebliche Schritte bei den Krisen im Nahen Osten, in Syrien und in der Ukraine vereinbart, die Schuldenkrise Griechenlands ist nun so gut wie beigelegt und der Kampf gegen die Klimaerwärmung kommt voran. Read more.

Obama schließt Luftangriffe im Falle von Bodentruppeneinsätzen gegen den IS kategorisch aus

12. Februar 2015 ·

Bodentruppen ja, Lufteinsätze nein. Präsident Barack Obama hat sich einmal mehr klar positioniert.
Bodentruppen ja, Lufteinsätze nein. Präsident Barack Obama hat sich einmal mehr klar positioniert.

Washington, D.C. (EZ) | 12. Februar 2015 | US-Präsident Barack Obama denkt nun doch erstmals über den Einsatz von Bodentruppen im Kampf gegen die Terrormiliz IS nach. Sollte der Kongress hierfür die Genehmigung erteilen, versprach der Präsident jedoch, zukünftig keine Luftangriffe mehr fliegen zu wollen. Read more.

USA versprechen Deutschland Luftunterstützung im Kampf gegen Pegida

23. Dezember 2014 ·

Auf die USA ist einmal mehr Verlass. Amerikanische Kampfflieger auf dem Weg nach Dresden.
Auf die USA ist einmal mehr Verlass. Amerikanische Kampfflieger auf dem Weg nach Dresden.

Washington, D.C./ Dresden (EZ) | 23. Dezember 2014 | Mit großer Sorge beobachten die USA die wachsende Zahl an Pegida-Anhängern in Deutschland. Vor allem Dresden ist derzeit stark umkämpft und es wird befürchtet, dass die Pegida bald die gesamte Stadt erobert und sämtliche Gegner vertrieben hat. Nun versprach US-Präsident Obama, Deutschland mit Luftangriffen zu unterstützen. Read more.

Edding AG steht nach CIA-Bericht vor erfolgreichstem Jahresabschluss aller Zeiten

11. Dezember 2014 ·

Sehr deckend und sauber - dafür wird die Qualitätsware von Edding weltweit geschätzt. So auch beim aktuellen CIA-Folterbericht.
Sehr deckend und sauber - dafür wird die Qualitätsware von Edding weltweit geschätzt. So auch beim aktuellen CIA-Folterbericht.

Washington, D.C./Ahrensburg (EZ) | 11. Dezember 2014 | Die Bearbeitung des CIA-Folterberichts wird der deutschen Firma Edding den besten Jahresabschluss seit Bestehen des Unternehmens bescheren. Grund ist die unerwartete Massenbestellung von schwarzen Filzstiften durch den amerikanischen Geheimdienst. Read more.

Alle im Ausland statt in Ferguson: Obama fehlen US-Streitkräfte im eigenen Land

26. November 2014 ·

Benötigt dringend seine Streikträfte, um die US-Städte vor den Demonstrationen zu beschützen: Barack Obama.
Benötigt dringend seine Streikträfte, um die US-Städte vor den Demonstrationen zu beschützen: Barack Obama.

Washington, D.C./Ferguson (EZ) | 26. November 2014 | Mit Entsetzen hat US-Präsident Obama feststellen müssen, dass die USA kaum noch eigene Einsatzkräfte zur Verfügung haben, um die zahlreichen Demonstrationen, die der Fall Michael Brown ausgelöst hat, zu kontrollieren. Ein Großteil der US-Armee sei im Ausland aktiv. Nun fordert der Präsident einen unverzüglichen Abzug, um die amerikanischen Städte zu schützen. Read more.

Westen zuversichtlich, dass neuer Eiserner Vorhang spätestens 2015 fertiggestellt ist

25. November 2014 ·

Derzeit sind hunderte Hochöfen und Stahlgießer mit dem Neubau des Eisernen Vorhangs beschäftigt. Ein enormer Jobmotor in Europa.
Derzeit sind hunderte Hochöfen und Stahlgießer mit dem Neubau des Eisernen Vorhangs beschäftigt. Ein enormer Jobmotor in Europa.

Berlin/London/Washington, D.C. (EZ) | Eine Spezialfirma ist seit Monaten dabei, den neuen Eisernen Vorhang zu bauen. Westliche Regierungen gehen davon aus, dass er Mitte 2015 fertig ist und endlich wieder den Westen vom Osten trennen wird. Read more.

Obama: „Amerikaner haben die Türkei entdeckt“

17. November 2014 ·

"Da ist die Türkei". Obama zeigt den Journalisten, wo genau die von den Amerikanern entdeckte Türkei liegt.
"Da ist die Türkei". Obama zeigt den Journalisten, wo genau die von den Amerikanern entdeckte Türkei liegt.

Washington, D.C./Ankara (EZ) | 17. November 2014 | Nachdem der türkische Staatspräsident Recep Erdogan am Wochenende die Fachwelt mit der These überraschte, Muslime hätten noch vor Christoph Kolumbus Amerika entdeckt, folgte heute eine ebenso unerwartete Erklärung von US-Präsident Barack Obama. Demnach hätten die Amerikaner vor rund 120 Jahren die Türkei entdeckt. Read more.

Republikaner wollen Obama die nächsten zwei Jahre im Kongress unaufhörlich auslachen

5. November 2014 ·

Muss in den noch verbleibenden letzten zwei Amtsjahren nun einiges über sich ergehen lassen: Präsident Barack Obama.
Muss in den noch verbleibenden letzten zwei Amtsjahren nun einiges über sich ergehen lassen: Präsident Barack Obama.

Washington, D.C. (EZ) | 5. November 2014 | Wie erwartet konnten die Republikaner bei den US-Kongresswahlen einen klaren Sieg einfahren und haben nun in beiden Parlamentskammern eine Mehrheit. Diese wollen sie nach Angaben des republikanischen Mehrheitsführers Mitch McConnell vor allem dazu nutzen, Präsident Obama in seinen noch verbleibenden zwei Amtsjahren in einer Tour auszulachen. Read more.

„Wir haben gerade einen Lauf“: Obama bereitet Militärschlag gegen Ebola vor

25. September 2014 ·

Präsident Barack Obama beim Versuch zu telefonieren.
Präsident Barack Obama beim Versuch zu telefonieren.

Washington, D.C. (EZ) | 25. September 2014 | Nachdem die USA bereits Luftangriffe gegen den IS in Syrien und Irak fliegen, soll nun der nächste Feind besiegt werden. Wie Präsident Obama heute mitteilte, plane man einen ähnlichen Militärschlag gegen Ebola. Die Strategie werde die selbe sein, so der amerikanische Präsident. Read more.

Erneut Syrien nicht auf Landkarte gefunden: USA bombardieren versehentlich Separatisten in der Ostukraine

23. September 2014 ·

Statt in Syrien tauchten plötzlich US-Kampfjets über der Ostukraine auf.
Statt in Syrien tauchten plötzlich US-Kampfjets über der Ostukraine auf.

Washington, D.C./Donezk (EZ) | 23. September 2014 | Nachdem erst vor wenigen Tagen eine Meldung die Runde machte, dass ein ranghoher Vertreter der US-Regierung Syrien nicht auf der Landkarte fand, kam es nun erneut zu einem verheerenden Versehen: Statt wie geplant die Luftangriffe auf IS-Stützpunkte in Syrien zu starten, hat die USA in der Nacht zu heute irrtümlich russische Separatisten in der Ostukraine bombardiert. Read more.

Allianz wächst: Auch Malta, Liechtenstein und San Marino unterstützen Obama im Kampf gegen den IS

12. September 2014 ·

Die USA kann auf die Unterstützung der Länder San Marino (roter Punkt), Malta (roter Punkt) und Liechtenstein (roter Punkt) bauen.
Die USA kann auf die Unterstützung der Länder San Marino (roter Punkt), Malta (roter Punkt) und Liechtenstein (roter Punkt) bauen.

Valletta (EZ) | 12. September 2014 | Die USA kann auf weitere Verbündete im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bauen. Nachdem sich gestern zehn arabische Länder dem Bündnis anschlossen, gaben nun auch Malta, Liechtenstein und San Marino bekannt, die USA unterstützen zu wollen. Read more.

Nach 0:1 Niederlage der USA: Obama erklärt Deutschland den Krieg

27. Juni 2014 ·

Barack Obama bei einer früheren Kriegserklärung. Damals im Gespräch mit Syriens Präsident Baschar al-Assad.
Barack Obama bei einer früheren Kriegserklärung. Damals im Gespräch mit Syriens Präsident Baschar al-Assad.

Washington, D.C. (EZ) | 27. Juni 2014 | US-Präsident Barack Obama hat völlig überraschend in der Nacht zu heute Deutschland den Krieg erklärt. In einem Telefonat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte er, dass sich bereits die ersten 3.000 Streitkräfte auf dem Weg nach Deutschland befänden. Weitere würden folgen. Der Grund für die Kriegserklärung ist noch völlig unklar, der Präsident bestritt jedoch, dass es auch nur irgendetwas mit dem "völlig unverdienten scheiß WM-Sieg der deutschen Drecksmannschaft" von gestern zu tun habe. Read more.

NSA-Technik versagt: Kanzlerin muss zum Abhören persönlich nach Washington

2. Mai 2014 ·

Barack Obama (rechts) freut sich sehr, dass die deutsche Kanzlerin der Bitte nachkam, zwecks Abhörmaßnahmen in die USA zu reisen.
Barack Obama (rechts) freut sich sehr, dass die deutsche Kanzlerin der Bitte nachkam, zwecks Abhörmaßnahmen in die USA zu reisen.

Washington, D.C./Berlin | 2. Mai 2014 | Ärgerlich: weil die Abhörtechnik der amerikanischen Geheimdienste zurzeit nicht einsetzbar ist, muss die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich nach Washington kommen, um abgehört zu werden. Ganze vier Stunden nimmt sich sogar Präsident Obama Zeit, um genau hinzuhören. Read more.

USA lockern Waffenrecht: Einbrecher dürfen zukünftig Schusswaffen zur Verteidigung besitzen

29. April 2014 ·

Endlich haben auch Einbrecher die offizielle Erlaubnis sich gegen schießwütige Hausbesitzer zu verteidigen.
Endlich haben auch Einbrecher die offizielle Erlaubnis sich gegen schießwütige Hausbesitzer zu verteidigen.

Missoula/Washington, D.C. (EZ) | 29. April 2014 | Nachdem am vergangenen Wochenende ein deutscher Austauschschüler in Missoula im US-Bundesstaat Montana versehentlich erschossen wurde, weil der Schütze ihn für einen Einbrecher hielt, hat Präsident Obama jetzt reagiert und das Waffenrecht gelockert. Zukünftig sollen auch potenzielle Einbrecher Schusswaffen besitzen dürfen, um sich zur Not gegen schießwütige Hausbesitzer verteidigen zu können. Read more.

Russland schließt USA, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan und Deutschland vom G-1-Gipfel aus

25. März 2014 ·

Putin heute Vormittag auf der Pressekonferenz.
Putin heute Vormittag während der Pressekonferenz.

Moskau (EZ) | 25 März 2014 | Der für Juni geplante G-1-Gipfel in Sotschi, an dem neben dem "Großen Einen" Russland auch die USA, Kanada, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan und Deutschland teilnehmen sollten, findet nun ohne die "Übrigen Sieben" statt. Präsident Putin sagte, man wolle bei wichtigen politischen Diskussionen zukünftig lieber unter sich bleiben. Read more.

Obama erleichtert, dass Terrorist Mandela endlich ausgeschaltet ist

6. Dezember 2013 ·

Bis zuletzt stand Nelson Mandela im Fokus der Öffentlichkeit.
Bis zuletzt stand Nelson Mandela im Fokus der Öffentlichkeit.

Washington, D.C. (EZ) | 6. Dezember 2013 | Nelson Mandela, der in den 1960ern Südafrika mit einer Welle der Gewalt überzog, ist gestern Nacht im Alter von 95 Jahren gestorben. US-Präsident Obama zeigte sich zufrieden und entschuldigte sich, dass die USA nicht schon viel früher über Drohnen verfügte. Read more.