Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: mauer

Erste Amtshandlung als Präsident: Steinmeier plant Mauer zu Österreich und Einreisestopp für sieben Staaten

13. Februar 2017 ·

Hat hehre Ziele: Der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
Hat hehre Ziele: Der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Berlin (EZ) | 13. Februar 2017 | Mit großer Mehrheit wurde Frank-Walter Steinmeier gestern zum neuen Bundespräsidenten von Deutschland gewählt. Kurz darauf erklärte der 61-Jährige, dass er nach Amtsantritt eine Mauer zu Österreich plane sowie ein Einreiseverbot für sieben "willkürliche" Länder. Read more.

„Nur wenn Türen eingebaut werden“ – Mexiko stellt Bedingungen für Kostenübernahme der Grenzmauer

27. Januar 2017 ·

Nähern sich an: Mexikos Präsident Nieto (links) und US-Präsident Donald Trump.
Nähern sich an: Mexikos Präsident Nieto (links) und US-Präsident Donald Trump.

Washington, D.C. (EZ) | 27. Januar 2017 | Zeichnet sich doch noch eine Einigung zwischen Mexiko und den USA ab? Wie heute bekannt wurde, ist der mexikanische Präsident Nieto bereit, die Kosten für die von Trump geplante Grenzmauer zu übernehmen - solange genug Türen eingebaut werden. Read more.

Deutschland liefert Ziegelsteine an Ukraine, um Mauerbau zu unterstützen

4. September 2014 ·

Die Bundesregierung wird neben Ziegelsteinen auch erfahrene und gut ausgebildete Maurer in die Ukraine schicken, um den Bau der geplanten Mauer zu unterstützen.
Die Bundesregierung wird neben Ziegelsteinen auch erfahrene und gut ausgebildete Maurer in die Ukraine schicken, um den Bau der geplanten Mauer zu unterstützen.

Kiew/ Berlin (EZ) | 4. September 2014 | Die Ukraine plant, eine Mauer entlang der Grenze zu Russland zu errichten. Unterstützt wird das Vorhaben von der Bundesregierung, die heute die Lieferung von Ziegelsteinen an die Ukraine beschloss. Zusätzlich will sie rund 1.500 ostdeutsche Maurer nach Kiew entsenden, um dem ukrainischen Volk beratend zur Seite zu stehen. Read more.