Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: leser

„Ist ja eh oft ausgedacht!“ – Leser sollen künftig über Ende eines BILD-Artikels abstimmen

18. Oktober 2016 ·

Berlin (EZ) | 18. Oktober 2016 | Großer Erfolg gestern für die ARD. Mit dem TV-Experiment „Terror“, in dem Zuschauer per Abstimmung ein Urteil fällen durften und somit Einfluss auf das Ende des Films nehmen konnten, erzielte der Sender hohe Einschaltquoten. Nun gab die BILD-Zeitung bekannt, dass sie ein ähnliches Konzept entwickele. Zukünftig soll es nur noch halbe Artikel zu lesen geben. Die Leser entscheiden dann per Online-Voting über das Ende. Read more.

Viel spannender: Erste Nachrichtenportale setzen Leserkommentare über die Artikel

18. August 2015 ·

Spiegel.de, Der Postillon und focus.de sind natürlich wieder ganz vorne mit dabei.

Tübingen (EZ) | Eine Studie hat herausgefunden, dass sich viele Internetbenutzer kaum noch für die Artikel auf einigen Nachrichtenseiten interessieren, sondern vermehrt direkt nach unten scrollen, um die Kommentare zu lesen oder selbst welche zu verfassen. Nun haben die ersten Portale reagiert und die Kommentarfunktion über die eigentlichen Artikel gestellt. Read more.

Umfrage: Immer mehr Leser mit ständigen Verlinkungen in Internet-Texten überfordert

22. August 2013 ·

Hier sind Verlinkungen nur schwer möglich: Zeitungen.
Hier sind Verlinkungen nur schwer möglich: Zeitungen.

Leipzig (EZ) | 22. August 2013 | Immer mehr Online-Nachrichtenleser sind zunehmend überfordert mit Links in Texten. Dies ergab eine Umfrage von Studenten an der Universität Leipzig. Demnach gaben 42 Prozent der Befragten an, aufgrund der zahlreichen Verweise auf andere Seiten mittlerweile bis zu einer Stunde an einem kurzen Text beschäftigt zu sein. Read more.