Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: krieg

„Viele können den Namen einfach nicht mehr hören“ – Aleppo wird in Apello umbenannt

13. Dezember 2016 ·

Hat bereits eine eigene Postkarte entworfen: Die syrische Stadt Apello.
Hat bereits eine eigene Postkarte entworfen: Die syrische Stadt Apello.

Apello (EZ) | 13. Dezember 2016 | Die Vereinten Nationen haben sich darauf geeinigt, die syrische Stadt Aleppo ab sofort in Apello umzubenennen. Grund dafür ist, dass der Name Aleppo inzwischen ausschließlich negativ behaftet ist und ihn viele Menschen nicht mehr hören und lesen können. Read more.

„Wir haben auf einen Kindergarten gezielt“ – Offizier entschuldigt sich für Bombenangriff auf syrisches Krankenhaus

16. Februar 2016 ·

Aleppo (EZ) | 16. Februar 2016 | Bei dem Bombenangriff auf ein Krankenhaus in der syrischen Provinz Idlib mit mindestens sieben Toten und zahlreichen Verletzten, soll es sich nach neuesten Informationen um ein „furchtbares Versehen“ gehandelt haben. Wie es aus Kreisen eines anonymen ranghohen Offiziers heißt, habe man ursprünglich „natürlich Kindergärten treffen“ wollen. Read more.

Endlich: Chuck Norris startet Bodenoffensive gegen IS – bereits drei Länder IS-frei

18. November 2015 ·

Chuck Norris (links) entfernt einem Soldaten das Abzeichen, nachdem dieser erfolglos einen Kampf geführt hat.
Chuck Norris (links) entfernt einem Soldaten das Abzeichen, nachdem dieser erfolglos einen Kampf geführt hat.

Rakka (EZ) | 18. November 2015 | Chuck Norris hat auf die Terrorangriffe in Paris und den Vormarsch des IS reagiert und das Zepter selbst in die Hand genommen. In der Nacht zum heutigen Mittwoch startete er eine einköpfige Bodenoffensive quer durch Syrien und weitere IS-kontrollierte Länder und Gebiete. Read more.

Obama schließt Luftangriffe im Falle von Bodentruppeneinsätzen gegen den IS kategorisch aus

12. Februar 2015 ·

Bodentruppen ja, Lufteinsätze nein. Präsident Barack Obama hat sich einmal mehr klar positioniert.
Bodentruppen ja, Lufteinsätze nein. Präsident Barack Obama hat sich einmal mehr klar positioniert.

Washington, D.C. (EZ) | 12. Februar 2015 | US-Präsident Barack Obama denkt nun doch erstmals über den Einsatz von Bodentruppen im Kampf gegen die Terrormiliz IS nach. Sollte der Kongress hierfür die Genehmigung erteilen, versprach der Präsident jedoch, zukünftig keine Luftangriffe mehr fliegen zu wollen. Read more.

Geplanter Umbau: Bundeswehr soll erste pazifistische Armee werden

1. Oktober 2014 ·

Demnächst wird nach den Plänen der Bundeswehrführung auch das Logo der Streitkräfte geändert
Demnächst wird nach den Plänen der Bundeswehrführung auch das Logo der Streitkräfte geändert.

Berlin (EZ) | 1. Oktober 2014 | Die Bundeswehr wird aktiv in eine pazifistische Armee umgewandelt. Damit wird ein lang gehegter Traum vieler Deutscher  bald Realität. Noch unklar ist, was die Bundeswehr dann machen soll; aber die Verteidigungsministerium soll "an dem Thema dran" sein.  Read more.

Allianz wächst: Auch Malta, Liechtenstein und San Marino unterstützen Obama im Kampf gegen den IS

12. September 2014 ·

Die USA kann auf die Unterstützung der Länder San Marino (roter Punkt), Malta (roter Punkt) und Liechtenstein (roter Punkt) bauen.
Die USA kann auf die Unterstützung der Länder San Marino (roter Punkt), Malta (roter Punkt) und Liechtenstein (roter Punkt) bauen.

Valletta (EZ) | 12. September 2014 | Die USA kann auf weitere Verbündete im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bauen. Nachdem sich gestern zehn arabische Länder dem Bündnis anschlossen, gaben nun auch Malta, Liechtenstein und San Marino bekannt, die USA unterstützen zu wollen. Read more.

Mysterium: mehrere Palästinenser sterben trotz Waffenruhe

1. August 2014 ·

Die Waffen schweigen, trotzdem sterben Menschen durch Waffengewalt? Experten gehen von einem überirdischen Phänomen aus.
Die Waffen schweigen, trotzdem sterben Menschen durch Waffengewalt? Experten gehen von einem überirdischen Phänomen aus.

Gaza/Tel Aviv-Jaffa (EZ) | 1. August 2014 | Seit heute Morgen gilt eine dreitägige Waffenruhe zwischen der israelischen Armee und den Kämpfern der Hamas in Gaza. Unerklärlich: dennoch kamen mehrere Palästinenser ums Leben. Ein Expertenteam von Pro7 ist auf dem Weg ins Krisengebiet, um das Mysterium aufzuklären. Read more.

Israelis warnen Palästinenser vor Racheakt nach Racheakt von Israelis für von Palästinensern getötete israelische Jugendliche

2. Juli 2014 ·

Ein gewohntes Bild aus Israel.
Ein gewohntes Bild aus Israel.

Jerusalem (EZ) | 2. Juli 2014 | Nachdem aufgebrachte Israelis Rache für die von Palästinensern getöteten drei israelischen Jugendlichen geübt haben und ihrerseits einen palästinensischen Jungen umgebracht haben, warnt Israel die Palästinenser vor Racheakten, weil Israelis aus Rache einen Palästinenser getöteten haben. Read more.

Nach 0:1 Niederlage der USA: Obama erklärt Deutschland den Krieg

27. Juni 2014 ·

Barack Obama bei einer früheren Kriegserklärung. Damals im Gespräch mit Syriens Präsident Baschar al-Assad.
Barack Obama bei einer früheren Kriegserklärung. Damals im Gespräch mit Syriens Präsident Baschar al-Assad.

Washington, D.C. (EZ) | 27. Juni 2014 | US-Präsident Barack Obama hat völlig überraschend in der Nacht zu heute Deutschland den Krieg erklärt. In einem Telefonat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte er, dass sich bereits die ersten 3.000 Streitkräfte auf dem Weg nach Deutschland befänden. Weitere würden folgen. Der Grund für die Kriegserklärung ist noch völlig unklar, der Präsident bestritt jedoch, dass es auch nur irgendetwas mit dem "völlig unverdienten scheiß WM-Sieg der deutschen Drecksmannschaft" von gestern zu tun habe. Read more.

Putin will 100. Jahrestag des Ersten Weltkriegs mit Drittem Weltkrieg gedenken

8. April 2014 ·

Zum Gedenken an den ersten Weltkrieg wird es solche Bilder dieses Jahr in Europa wieder geben.
Zum Gedenken an den ersten Weltkrieg wird es solche Bilder dieses Jahr in Europa wieder geben.

Moskau/Berlin (EZ) | 8. April 2014 | Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um an den 100. Jahrestag des Ausbruchs des ersten Weltkriegs feierlich zu erinnern: zum Gedenken will Russland den Dritten Weltkrieg beginnen und damit den gebührenden Rahmen für das Jubiläum liefern. Read more.

Mehrheit der Soldaten hat keine Ahnung, wie sie 32 Arbeitsstunden pro Woche füllen sollen

13. Januar 2014 ·

Bald ist Schluss mit dem Lotterleben: geht es nach Ministerin von der Leyen, sollen Soldaten künftig 32 Stunden pro Woche arbeiten.
Bald ist Schluss mit dem Lotterleben: geht es nach Ministerin von der Leyen, sollen Soldaten künftig 32 Stunden pro Woche arbeiten.

Berlin (EZ) | 13. Januar 2014 | Der Vorstoß von Verteidigungsministerin von der Leyen, Soldaten künftig 32 Stunden pro Woche arbeiten zu lassen, stößt auf Widerstand in der Truppe. Dort kann sich kaum jemand vorstellen, was er in diesen 32 Stunden Sinnvolles anstellen soll. Read more.