Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: knast

Zweiter Freigang: Hoeneß verspielt und neugierig an Leine durch München geführt

13. Oktober 2014 ·

War bei seinem zweiten Ausgang ganz aus dem Häuschen: Uli Hoeneß.
War bei seinem zweiten Ausgang ganz aus dem Häuschen: Uli Hoeneß.

Landsberg/München (EZ) | 13. Oktober 2014 | Vier Monate nach seinem Haftantritt durfte der ehemalige Bayern-Boss Uli Hoeneß das Gefängnis in Landsberg bereits zum zweiten Mal für einige Stunden verlassen. Augenzeugen zufolge sei der 62-Jährige an einer Leine durch München geführt worden und habe verspielt und neugierig gewirkt. Auch soll er mit anderen Freigängern auf einer Spielwiese herumgetrollt haben. Read more.

„Bloß nichts verkehrt machen“: Hoeneß meldet seine Zelle als Zweitwohnung an

15. Mai 2014 ·

Will jetzt alles richtig machen: Uli Hoeneß, Vorbild für viele Deutsche.
Will jetzt alles richtig machen: Uli Hoeneß, Vorbild für viele Deutsche.

München (EZ) | 15. Mai 2014 | Mindestens drei Abgeordnete des Bundestags haben jahrelang ihre Berliner Wohnungen nicht als Zweitwohnsitz angemeldet und demnach auch keine dafür fällige Steuern entrichtet. Das hat einen prominenten Verurteilten aufgeschreckt: Um bloß nichts falsch zu machen, hat der künftige Häftling Uli Hoeneß seine Zelle bereits als Zweitwohnung angemeldet. Read more.

Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Kevin Großkreutz plant Wechsel zur Knast-Elf von Uli Hoeneß

6. Mai 2014 ·

Will ab der nächsten Saison in der Knast-Elf von Uli Hoeneß spielen: Noch Dortmunder Kevin Großkreutz.
Will ab der nächsten Saison in der Knast-Elf von Uli Hoeneß spielen: Noch Dortmunder Kevin Großkreutz.

Dortmund/München (EZ) | 6. Mai 2014 | Kevin Großkreutz, Stürmerstar in Diensten Borussia Dortmunds, steht seit Langem auf der Wunschliste von Fußball-Manager Uli Hoeneß. Nun wurde der Wechsel in Hoeneß' neue Knast-Elf vorangetrieben: Großkreutz soll über eine Klage wegen Körperverletzung den Weg ins Gefängnis finden. Read more.